http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 22.08.2019, 07:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.01.2007, 20:36 
Hallo,

kann man ein Akku das 14,4 Volt und 500 mA hat auch mit einem Netzteil mit 12 Volt und 1000 mA laden ??? Weniger Volt und mehr Ampere ist doch ok oder liege ich da falsch !? Möchte nämlich nicht, dass es mir um die Ohren fliegt !

Vielen Dank :D

Gruß, Cologne


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.01.2007, 20:36 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2007, 20:50 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2006, 22:38
Beiträge: 982
Wohnort: Raum Bad Mergentheim
Hi,

da hast du wohl in der Schule nicht ganz aufgepasst :wink:.
Kennst du noch den RUdI? R = U / I ?

Einfach erklärt:
Um einen bestimmten Strom I in den Akku hineinzupumpen
brauchst du 'nen bestimmten Druck, die Spannung U.
Dieser Druck muss höher sein als der des Akkus.
Also muss die Ladespannung über der Akkuspannung liegen.

Aus dem Überdruck (Spannungsüberschuss) und dem Durchflusswiderstand (Innenwiderstand des Akkus) ergibt sich dann
der Durchfluss (Ladestrom).

Soweit alles klar? :lol:

Gruß
Klaus

_________________
  • Funke Sanwa RD 8000 / Empf. ACT Micro 6
  • jeweils Alukopf und -Heck des DF60
  • jeweils Gyro WK-G007
  1. DF 36 mit 120° Direktanlenkung, Align BL420LF/BL25T
  2. Chassis des Tomahawk D-CCPM, Align BL430L/BL35G
  3. DF60 (wieder in Plastik und "bare") für Testzwecke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007, 22:18 
Ganz so einfach ist das Spiel bei aktiven zellen wie NiMh Akkus nicht.
Mit einer zu niedrigen Spannung werden sie natürlich auch nicht voll, Gefählich ist aber ein normales NETZTEIL zum laden zu verwenden. Entweder geht der Akku oder das Netzteil kaputt.
Ausnahme sind Lipos und Blei, die lassen sich mit einer Konstantspannungsquelle laden (mit Strombegrenzung) In ersterem Fall allerdings einer recht exakten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wk 701 Akkus laden
Forum: Sender, Empfänger & Servos
Autor: mr.spuk
Antworten: 14
HM 5#8 Akkus laden für Transmitter
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: christian1974
Antworten: 5
Liposaver selberbauen,aber wie?
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: Grisu
Antworten: 10
MX-12 Laden mit Ultramat 14
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz