http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 04.07.2022, 01:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.05.2007, 23:23 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 17.02.2007, 13:57
Beiträge: 966
Hi

Ich habe meinen Heli mit Multiplex Hochstromsteckern ausgestattet. So weit so gut bisher hatte ich damit immer beste Erfahrungen. Der Heli läuft damit auch wunderbar und so wie auch mit den Goldkontaktsteckern zuvor. Allerdings hat sich die Ladezeot mit dem Bantam BC-6 drastisch verändert. Statt 85min bin ich jetzt bei 120min. Im Fast Charge Modus auf nur 4,19v pro Zelle sind es 45 min. Das Ladekabel ist ein Stück länger kann es sein dass es große Teile der 0,1-0,2A Ladestrom am Ladeende einfach verschluckt und das deshalb so lange dauert. Bei Fast Charge ist schließlich alles ok

Gruß Tim

_________________
Dragonfly 37 || Helitec Th460 || Jazz 40-6-18 || 4x Tower Pro SG90 || WK-G007 || WK-0701 || Kokam H5 2100mah 3s1p || Bantam BC-

Junior Sport Plus(wiederbelebt) + Alpha an Multiplex Cockpit 90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22.05.2007, 23:23 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 07:43 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 09.06.2006, 14:40
Beiträge: 857
Wohnort: Niedernberg
Moin,
das ist eine drastische Steigerung !
Mhhh
Gerechnet solltest du ja an die 300 und mehr mah verlieren.
um 300 mah an einem Stecker zu verlieren würde dieser heiß werden,
das kann ich mir nicht vorstellen !?
Was hattest du vorher für stecker dran ?
Bei nem großen Unterschied kann ich mir vorstellen das durch schlechte Kontakte die Ladezeit ein bischen variiert hat aber nicht so viel !!
Was macht der LAdestrom von dem Batam ! läd er auch noch konstant ?
Ich wüßte nicht wie du durch Stecker tauschen ( höchstens von Tesafilmauflegverbingung zu Goldsteckern ) das sowas ausmachen könnte !

_________________
1x Microhelichassi mit JGF TH500 3x65MG an der Taumelscheibe
speed carbon digital FS61 am Heck.
1x SJM 430 mit AC-3X Flybarless
s9650 an der Taumel
bls 251 am Heck.
Depron F-14 mit Schwenkflügel und einem T500
Funjet mit th500
Das Ganze wird abgerundet durch eine FF9 die versucht das die ganzen Modelle bei Bedarf in der Luft zu halten ;)

Status: Loopings rollen,Kopf schweben im Ganzen und rundflüge und achter auf dem kopf verfeinern und gekonnt abstürzen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 08:34 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 17.02.2007, 13:57
Beiträge: 966
das bantam regelt wie gesagt am schluß herunter aufseine 0.1-0.2 A abundzu mal checktime mit 0A. finde das auch krass es braucht übereine stunde für die letzten 0.3V Das Ladekabel ist gekauft der Akku gelötet. Aber am Heli läuft der Akku!
Kann essein dasses durch das Lange Kabel zu induktiven lasten kommt. es hat ca. 30cm
Vorher hatte ich Goldkontakte

Gruß Tim

_________________
Dragonfly 37 || Helitec Th460 || Jazz 40-6-18 || 4x Tower Pro SG90 || WK-G007 || WK-0701 || Kokam H5 2100mah 3s1p || Bantam BC-

Junior Sport Plus(wiederbelebt) + Alpha an Multiplex Cockpit 90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 08:48 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 08:47
Beiträge: 3218
Wohnort: Böblingen
Es gab irgendwo einen Thread, der besagte, dass Kabel am Heli zwischen Akku und Regler nicht zu lang sein sollten, da dann induktive Lasten am Reglereingang enstehen und diesen zusätzlich belasten. Aber von zu langen Ladekabeln habe ich noch nichts gehört. Ich fliege auch Hochstromstecker, habe aber nie große Unterschied feststellen können zwischen meinem Ladegerät, welches über den normalen Anschluss des Akkus lädt und meinem Ladegerät, welches über den Balancerstecker lädt. Von daher würde ich es nicht auf den Stecker zurückführen.

_________________

Puma SA 330 T-Rex SE V2|CopterX 4-Blatt-Kopf|CNC-5-Blatt-Heck|MPX nano digi 4|S9257|Microbeast|Scorpon 2221|Koby 40 LV|AR8000+TM1000|SB 325 4-Blatt
3DX500SE DES567MG|S9254|Microbeast|SHP XM12|Jazz 80-6-18|AR9000+TM1000|Spinblades 435 HS
NightTitan MiniTitan SE|Savöx SH-0253|FS61BB digital|Standardantrieb|OrangeRx|TAG Nightblades 325
E-flite UMX Beast
DX8|208B|Phoenix|DMFV|MfV-BB

Experience is what you get when you don't get what you want!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 09:02 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 17.02.2007, 13:57
Beiträge: 966
ich würde es auch nicht auf den Stecker zurückführen wenn es nicht zeitgleich mit dem Umbau zu problemen gekommen wäre. ich probiere es mal folgendermaßen: Isolierung vom akkustecker ein stück runterzeiehen und direkt am kabel mit Krokodilklemmenladen. so hab ich das auch vorher gemacht. wenns dan eght liegts definitiv am kabel

Gruß Tim

_________________
Dragonfly 37 || Helitec Th460 || Jazz 40-6-18 || 4x Tower Pro SG90 || WK-G007 || WK-0701 || Kokam H5 2100mah 3s1p || Bantam BC-

Junior Sport Plus(wiederbelebt) + Alpha an Multiplex Cockpit 90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 11:06 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 09.06.2006, 14:40
Beiträge: 857
Wohnort: Niedernberg
Kommt drauf an wie das Batam mit der Elektronik checkt wo der Akku steht !
Wenn das Ladekabel so lange ist !? was für einen querschnitt ?
kann die elektronick beim chekcen mit einem impuls falsche werte zurückbekommen.

_________________
1x Microhelichassi mit JGF TH500 3x65MG an der Taumelscheibe
speed carbon digital FS61 am Heck.
1x SJM 430 mit AC-3X Flybarless
s9650 an der Taumel
bls 251 am Heck.
Depron F-14 mit Schwenkflügel und einem T500
Funjet mit th500
Das Ganze wird abgerundet durch eine FF9 die versucht das die ganzen Modelle bei Bedarf in der Luft zu halten ;)

Status: Loopings rollen,Kopf schweben im Ganzen und rundflüge und achter auf dem kopf verfeinern und gekonnt abstürzen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2007, 18:32 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 17.02.2007, 13:57
Beiträge: 966
Fastsonic hat geschrieben:
Kommt drauf an wie das Batam mit der Elektronik checkt wo der Akku steht !
Wenn das Ladekabel so lange ist !? was für einen querschnitt ?
kann die elektronick beim chekcen mit einem impuls falsche werte zurückbekommen.

jawoll!
Genau das war meine Überlegung. Es Balanciert zwar, aber die Gesamtspannung bekommt er über Checktime über das Ladekabel!
Der Querschnitt ist gleich dem von Lipo Akkus. Vielleicht kauf ich neune Schrumpschlauch und kürze das Kabel :)
Momentan lade ich eh mit Lipo Fast Charge. AUf die 100mA am Schluß kann ich verzichten. Dafür lade ich nur 45 min :D
Der nächste Akku ist ein Fepo. Der könnte mit fast Charge also in 15-20minvoll sein. Was bedeutet, dass man nur noch 2 Akkus und ein Bantam bräuchte und wartezeiten von maximal 5 min hätte :D Wahnsinn!

Gruß Tim

_________________
Dragonfly 37 || Helitec Th460 || Jazz 40-6-18 || 4x Tower Pro SG90 || WK-G007 || WK-0701 || Kokam H5 2100mah 3s1p || Bantam BC-

Junior Sport Plus(wiederbelebt) + Alpha an Multiplex Cockpit 90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2007, 23:36 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 17.02.2007, 13:57
Beiträge: 966
Habe das Kabel gekürtzt. Leider einige Lipo Kurzschhlüsse verursacht. Ist aber nicht viel geflossen waren nur 30mA raus. Der Lipo ist auch nicht dick und geht noch wunderbar. Ladezeit hat sich nicht verändert durch das kurze Lbel 126min Balancieren und 45 min Schnellladung. Merkwürdig. Vielleicht weil der Lipo gute 50 Zyklen hat und die Drift größér wird hat das Ladegerät mehr zu ackern?
Fast CCharge reicht wunderbar alle 45 min fliegen ist auch super

Gruß Tim

_________________
Dragonfly 37 || Helitec Th460 || Jazz 40-6-18 || 4x Tower Pro SG90 || WK-G007 || WK-0701 || Kokam H5 2100mah 3s1p || Bantam BC-

Junior Sport Plus(wiederbelebt) + Alpha an Multiplex Cockpit 90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Absturz durch..................Servo??
Forum: Allgemeine technische Probleme
Autor: Superfast
Antworten: 4
Da dreht was durch
Forum: Allgemeine technische Probleme
Autor: Anonymous
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz