http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 23.09.2021, 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heli Neu und macht nichts
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 18:49 
hi,

erstmal vorweg, cooles Forum hier...jedem wird geholfen...hoffe ihr könnt mir auch helfen;)

Ja, hatte mir nen D37 Brushless von Steintech Marine geholt. Heute ist er endlich gekommen. Freude war groß, is ja klar.
Akku geladen...ist ein 1250maH...hat aber komischer Weise nur 10-15min gedauert...fand ich schon nen bisschen seltsam...naja gut hab dann den Akku angeschlossen ( so wie er richtig angeschlossen wird!!!, geht ja eigentlich nur so wie es halt geht) Naja jedenfalls hat sich der Motor kurz bewegt und 2 Geräusche gemacht und dann war Ruhe. Nichts mehr passiert.

Woran kann das liegen?? Es passiert nicht....die Servos bewegen sich nicht und am Gyro leuchtet auch keine LED wie es eigentlich sein sollte.



*Hoffentlich könnt ihr mir helfen*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.07.2007, 18:49 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 19:08 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2005, 21:47
Beiträge: 269
Wohnort: Cuxland
Hi,

herzlich willkommen. Ich kenn mich mit dem 37er nicht so gut aus, ich glaube aber er hat einen Schalter am Regler, wo man ihn mit scharfschaltet.

Schau am besten mal im DF 37 Forum etwas weiter unten.

_________________
Gruss
C1Olli
______________
Logo 10 XL V-Stabi Bell 222
Logo 400 V-Stabi
4#3 B Brushless


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 19:10 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 13.06.2007, 10:11
Beiträge: 67
Hi und willkommen in der Suchtzentrale,

erstmal kann ich dir nur raten dich kräftig im Forum (Df37 Bereich) einzulesen und erstmal den Heli einzustellen und dann am Sim zu üben.
Das hilft extrem um erstmal klar zu kommen.

Zu deinem Problem:

Erst Funke an und dann den Heli?
Spannung am Akku messen? Sprich ist der Akku auch wirklich geladen. 15 min wäre SEEEHR schnell.
Akku richtig verbunden?
Was für Geräusche waren das?

Übrigens ist es ratsam für solche tests den Hauptmotor abzuklemmen damit er dich nicht ausversehen losgeht.

Aber frag da lieber mal im richtigen Bereich ich hab nur nen DF4.

MfG
Warlock

_________________
DF4, Stahlpaddelstange, Motorkühler und IRF7413 FET für den Hauptmotor.
Warlock, Bräter der FETs, Baron von Krossbrutzel, Sultan von Grillistan, Emir von Rösti-Rösti.

Jedes Bautteil enthält eine der Funktion entsprechende Menge Rauch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 19:13 
Für mich hört sich das nach "keine Zeit die Anleitung zu lesen" an.

Dabei bildet Lesen doch so sehr. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 19:32 
nee nee....hab schon gelesen...auch erst funke an dann akku dran...alles gelesen


der motor hat sich gedreht...nur ganz wenig....dann hat die steckverbindung Akku - Heli gequalmt und war heiß...hab dann abgezogen

Bei den D37 Brushless hast du kein Schalter zum "scharf" machen...steht auch so in der Anleitung


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 19:38 
Offline
Flugschüler

Registriert: 15.07.2007, 06:18
Beiträge: 39
Ähm.. wenn was gequalt hat dann iss was durchgeschmort.. in dem fall --> Garantieanspruch :wink: :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:25 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 17.02.2007, 13:57
Beiträge: 966
Hast du Goldkontaktstecker?
Und vielleicht schwarz an rot und rot an schwarz gemacht? Dann sind wohl Akku und Regler durch

Gruß Tim

_________________
Dragonfly 37 || Helitec Th460 || Jazz 40-6-18 || 4x Tower Pro SG90 || WK-G007 || WK-0701 || Kokam H5 2100mah 3s1p || Bantam BC-

Junior Sport Plus(wiederbelebt) + Alpha an Multiplex Cockpit 90


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:26 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2006, 18:20
Beiträge: 1533
Wohnort: Heilbronn
Schau mal nach ob die Pole von den Anschlüssen nicht schon Werkseitig verkehrt dran sind.
Ist schon vorgekommen das die im Werk +/- verwechselt haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:28 
nee hab die nicht vertausch...geht auch gar nicht bei diesem modell, weil doch auch mit "nute" ist also kann man nur in eine richtung stecken...und motor hatte ich ja am anfang noch dran...Akku hab ich auch schon getestet...also hat original 12..V

Hat man bei Steintech garantie??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:31 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2006, 18:20
Beiträge: 1533
Wohnort: Heilbronn
Schon klar das du das richtig ansteckst, aber möglich das die das falsch angelötet haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Lars,
aus deinen Schilderungen schliesse ich, dass du nen Bürstenmotor hast. Ist das richtig? Die haben keine allzulange Lebensdauer. Vielleicht ist er vschon über den Jordan. Dafür würde auch sprechen, dass die Steckverbindung gequalmt hat - vermutlich Original Walkera Stecker :cry: . Die taugen absolut nichts, genauso wie alle anderen elektrischen Walkera Komponente.
Schreib doch bitte mal in deine Signatur, was dein Heli so alles verbaut hat.

Grüße
Walter

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:38 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2006, 18:20
Beiträge: 1533
Wohnort: Heilbronn
Hi Walter,

der hätte ja dann 0 Überlebensdauer wenn der sofort nach dem Kauf ins Nirvana geht.
Wie er schreibt ist es ein Brushless.
Der sollte zumindest laufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 20:53 
ja ich habe den Brushless Motor


http://www.heliworld.steintech-marine.d ... cts_id=226

das ist der...


naja jetzt muss ich nur hoffen das der den nochmal tauscht...Also Kabel hab ich eigentlich auch alle Überprüft...müsste alles funtzen...will da jetzt im Moment auch nicht so viel rumbasteln...Der soll den erstmal Tauschen...Nicht das der nur deswegen den nicht zurück nimmt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2007, 22:58 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 08:47
Beiträge: 3218
Wohnort: Böblingen
Der dargestellte BEC-Stecker ist nicht geeignet für solche Ströme. Ich würde ihn auch umtauschen und beim Austauschheli direkt den Stecker zwischen Regler und Akku gegen einen Besseren (MPX / Goldkontaktstecker) austauschen.

_________________

Puma SA 330 T-Rex SE V2|CopterX 4-Blatt-Kopf|CNC-5-Blatt-Heck|MPX nano digi 4|S9257|Microbeast|Scorpon 2221|Koby 40 LV|AR8000+TM1000|SB 325 4-Blatt
3DX500SE DES567MG|S9254|Microbeast|SHP XM12|Jazz 80-6-18|AR9000+TM1000|Spinblades 435 HS
NightTitan MiniTitan SE|Savöx SH-0253|FS61BB digital|Standardantrieb|OrangeRx|TAG Nightblades 325
E-flite UMX Beast
DX8|208B|Phoenix|DMFV|MfV-BB

Experience is what you get when you don't get what you want!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2007, 20:08 
also wollte euch mal auf stand bringen;)

Hab mich jetzt mit Steintech in Verbindung gesetzt...er meinte es sei der Motorregeler, dass deckt sich mit meinen Vermutungen.
Er will mir jetzt nen neuen zu schicken. Dann werd ich die Steckverbindungen nochmal ändern und dann werden wir sehen ob es klappt;)

Danke für eure Bemühungen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Simone macht Nachtflug...oder doch nicht?
Forum: Galerie
Autor: FirstLady
Antworten: 5
Dragonfly macht sich selbständig
Forum: Allgemeine technische Probleme
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Was macht der Balancer?
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: morpheusb2
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz