http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 11:18 
Offline
Mechaniker

Registriert: 19.07.2010, 11:01
Beiträge: 8
Hi!

Ich bin Einsteiger im Modellflug und hab mir einen HM4#6s besorgt. Der Heli wurde im Geschäft eingestellt. Nach 6 Flugübungen in der Sporthalle hab ich ihn eigentlich schon so gut unter Kontrolle dass ich auch bei Aussenflügen mit Wind prinzipiell keine großen Probleme habe.

Nun zu meinem Problem: Mein Heli bleibt eigentlich nicht länger als 1 Minute durchgehend in der Luft. Danach beginnt er zu sinken und ich kann ihn selbst wenn ich auf maximum gehe, nicht in der luft halten. Er setzt dann zwangsläufig kurz auf und schafft es dann bis 2 Minuten mit solchen Zwischenhopsern in der Luft zu bleiben.

Danach kann ich ihn vielleicht noch 30 Sekunden über dem Boden auf ca. 20 cm Höhe halten, aber von Fliegen kann da wohl nicht mehr die Rede sein.

Ich hab das Problem mit 3 verschiedenen Akkus, daran wirds also wohl nicht liegen. Jetzt meine Frage: Gibts eine Möglichkeit da was einzustellen, dass er länger fliegt?

Lt. Anleitung gäbe es da diesen servo extent knob. Aber ich wollte da jetzt nicht einfach so was verstellen. (Außerdem sieht das unter der Haube vom Heli ganz anders aus, als in der Anleitung)

_________________
Walker HM4#6s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 19.07.2010, 11:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 14:32 
Schätze mal, du hast alte Akkus. Wo hasdte gekauft? Rechnung her, anmailen, reklamieren.

5-6 Mins sind das absolute Minimum. Was steht denn in der Werbung für den Heli, wo du den gekauft hast? Und wieso ist die Anleitung anders als das Modell? Reklamieren!

Und den Extent lässte man besser, der hat eine andere Funktion.


Sag schon, wo haste den gekauft?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 14:57 
Offline
Buschpilot
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2007, 16:56
Beiträge: 158
Es muss nicht zwangsläufig an den Akkus liegen, zumal wenn der Heli noch so "jung" ist wohl eher unwahrscheinlich.

Ich habe z.B. einen 4#3B und bekam später noch einen 4G6 dazu.
Während ich beim 4#3B zusehends immer kürzere Zeiten zu verzeichnen hatte, flog der 4G6 mit den gleichen Akkus fast doppelt so lange.

Bei näherer Betrachtung stellte sich raus, dass beim 4#3B die Mechanik Wartung brauchte - also alles mal leichtgängig machen, Kugellager fetten, Getriebespiel optimieren etc. etc.
Auf jeden Fall - nachdem ich meinen 4#3B mal ordentlich zerlegt und alles geprüft hatte, waren auch die Flugzeiten wieder akzeptabel.

Ich denke, Du hast irgendwo ein Problem in der Mechanik. Vielleicht eine schwergängige Anlenkung, Getriebespiel, vielleicht auch Lager an der HRW. Möglicherweise ist auch in der Elektronik der Wurm drin (zu hohe Widerstände bei den Steckerverbindungen). Solltest alles mal in Ruhe prüfen - die kleinen Sch...... brauchen gelegentlich eine zärtliche Technikerhand....;-)

Ich stimme Guido bei - mindestens 5 Minuten sollten drin sein - selbst bei einem schwachen Akku.

LG

Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 23:10 
Offline
Mechaniker

Registriert: 19.07.2010, 11:01
Beiträge: 8
Danke mal für die Antworten. Ich bin in der Zwischenzeit zu meinem Bruder gefahren, der sich das gleiche Modell gekauft hat. Wir haben mal Motor und Receiver getauscht und festgestellt, dass es am Motor liegt.

Wenn der Motor vom anderen drin ist, fliegt er Problemlos über 10 Minuten. Jetzt heissts Motor einschicken.

_________________
Walker HM4#6s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 08:36 
Ich hätte da trotzdem noch was anzumerken, aber du willst ja meine Fragen nicht beantworten, also mach wie du meinst. ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 08:57 
Offline
Mechaniker

Registriert: 19.07.2010, 11:01
Beiträge: 8
Gekauft hab ich ihn in einem modellgeschäft in ungarn. Die anleitung hat übrigens die bezeichnung des helis drauf. Trotzdem unterscheidet sich der receiver. Auch die bedienungsanleitung meines bruders hat die gleiche falsche abbildung.

_________________
Walker HM4#6s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 10:52 
Machmal foddos vom Receiver. Denn wenn der nicht mindestens 3-4 Potis hat, hat man dich über den Tisch gezogen.

Und mal ganz doof gefragt: Wer kauft denn in Ungarn Modellhelis, ohne Ahnung davon zu haben? Wie reklamierst du da? Wer macht dir auch mal ene Einstellung, so dass die Kiste nach einer Repartatur wieder ordentlich fliegt? Etc. etc.

Sry, aber das verstehe ich nicht so ganz....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2010, 12:30 
Offline
Mechaniker

Registriert: 19.07.2010, 11:01
Beiträge: 8
Ich habe einen guten Freund in Ungarn der sich um die Reklamation kümmert. Der neue Motor ist schon unterwegs zu mir (ohne dass ich vorher den alten zurückschicken musste)

Konnte erste jetzt ein bild vom receiver machen:

Bild

_________________
Walker HM4#6s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2010, 15:23 
Okay, wenn das so ist, dann passt das ja. :)

Der RX ist schon, wie er sein soll. Schonmal gut.
Am Extent solltest du nichts verändern.
An den anderen Potis kannst du die Empfindlichkeit einstellen.
Würde ich auch so lassen.
"Bal"(ance) kann dann später mal auf off gestellt werden, das schaltet Roll und Nickgyro ab. Nochmals später kann man es dann wieder einschalten, wenn man die Paddelebene rausschmeißen sollte.
"Adj <-> WK" ist noch nicht ganz klar.
Ich würde da die richtige Anleitung ggf. aus dem Netz ziehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie fliegt Ihr?
Forum: Ich flieeege
Autor: RcFreakBasti
Antworten: 18
Dieser fliegt super--- Fliegt jemand diesen?
Forum: Andere Tech.
Autor: Anonymous
Antworten: 0
er fliegt wieder! :D heute mal mit 4fachlooping
Forum: Galerie
Autor: Okke Dillen
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz