http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 18.05.2013, 09:58 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Autsch, da ist jetzt gottseidank nicht zuviel kaputt gegangen. :|

Auch kleine Fehler sind dazu da gemacht zu werden, wie ein nicht gesicherter Servostecker im Microbeast meines 600er's im letzten Jahr bewies.
Ein anschließender Backflip und ab mit Schmackes in den Beton und damit das Ende einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine.
Totalschaden sozusagen. :cry:

Von daher ist es bei Dir noch gut gelaufen. Aber jetzt wünsche ich Dir nur noch gute Flüge, ohne irgendwelche Zwischenfälle. :n2:

LG
Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18.05.2013, 09:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 18.05.2013, 11:09 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
Zitat:
Von daher ist es bei Dir noch gut gelaufen

Nun das sehe ich etwas anders,gut gelaufen wäre es wenn es direkt geklappt hätte,wieder ein satz rotorblätter am A.....
Aber ich weiss wie es gemeint ist. :wink:
Heute werde ich meinen zweiten versuch starten,ist ja mal kein Regen gemeldet.
Hoffe das alles gut geht.Drückt feste beide Daumen.
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 18.05.2013, 22:09 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
So Leute da scheinen ja jede menge Daumen gedrückt worden sein,ich hoffe es hat keine Verletzungen gegeben :mrgreen:
Hatte gestern nochmals im V-Stabi forum nachgefragt ob es daran liegen kann das ich die Sensorlage falsch angegeben hatte(und mir der Heli deshalb weggekippt war).Man bestätigte das(toller Support) und heute war es dann soweit.
Trimmflug durchgeführt und dann erster Rundflug.Oh mann war ich nervös,meine Finger zitterten wie bekloppt,doch alles war wie erhofft und hat ohne Probleme funktioniert.
Erster eindruck,das kreischen ist weg,etwas leiser ist er auch aber das Fluggeräuch ist nun wesentlich angenehmer.
Leistung ohne ende ist auch da,der Heli zieht die 12 Grad Pitch ohne mühe durch wo ich vorher immer so das gefühl hatte er ist am Limit.
Was das Steuergefühl betrifft,ich finde das der Heli viel feinfühliger geworden ist,man kann ihn viel präzieser steuern,was wohl jetzt nicht unbedingt aussagt das die Push und pull anlenkung Mist ist.Nein jeder wird wohl wissen das die Push und Pull anlenkung gut ist wenn die übersetzung gut ist was bei mir nicht der Fall war.
Ich hatte eine schlechte übersetzung was man im V-stabi Forum erfährt was es damit auf sich hat.Jeder der ein V-stabi besitzt weiss wovon ich hier schreibe.
Also alles in allem ist der Umbau für mich lohnenswert gewesen,ist zwar schade das der Crash dazwischen gekommen ist aber wäre er nicht gewesen dann stünde der Chaos wohl immer noch so wie er war auf dem Regal und ich würde weiter mit 6 S und Push und Pull fliegen.
Hattte der Crash also doch noch etwas gutes obwohl das jetzt nicht heissen soll ich finde es gut das er unfreiwillig runtergekommen ist.
Was die Ströme und den Stromverbrauch angeht muss ich noch etwas warten bis mein Sparschwein wieder etwas dicker geworden ist,damit ich mir noch ein IIsi Sensor kaufen kann.Jetzt gibt es erst noch ordentliche Hauptblätter.
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 25.05.2013, 20:09 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
So heute war erster Flug nach meinem einstellflug.
6,5 Min per Timer eingestellt und los ging es,Rollen Loops und einige Pichstöße,ein wenig speedflug und etwas achten fliegen.
Nach ziemlich genau 6,5 Min.gelandet(war 13 sec.drüber :D )und den Akku zuhause an den Lader.
Bei 1710 mAh hat der Lader dann mit einer Melodie angezeigt das der die Akkus voll sind.Man das ist weniger als ich erwartet hatte.Bin nun richtig happy das ich den umbau auf 12 S und direktanlenkung gemacht habe.
Die Drehzahl lag so bei 1700-1800 rpm,kann ich aber erst sagen wenn die Sonne scheint oder ich andere Blätter drauf habe,mein Drehzahlmesser hat etwas Probleme mit schwarzen Blättern und bewölkung.
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 31.05.2013, 19:55 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
So gestern war ich nochmal fliegen.Neue Blätter montiert jetzt die Blattschmied GTC Ultra X FBL.
Nun hat es auch mit dem Drehzahlmesser hingehauen.Ich hatte gar nicht mal so unrecht mit meinen 1700-1800 rpm.
Hatte die Regleröffnung um 5 % angehoben da ich ein leichtes wobbeln über Nick hatte,war die Stabi einstellung,was ich noch beheben werde.
Fliege nun mit 65 % Regleröffnung und habe 1900 rpm auf dem Kopf,damit rastet der Heli in allen Lagen wunderbar ein.Flugzeit lag beim abschalten bei 7 min und 20 sec.
Nachgeladen habe ich dann 2150 mAh,ein guter wert wie ich meine.Werde ihn nun so belassen wie er ist,damit fliegt er sich wunderbar.
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 07.06.2013, 21:20 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
So ich melde mal was es neues gibt.Da hier eh nicht so viel los ist,schreibe ich eben was.Wenn ich auch manches mal denke:Ob hier noch jemand mit liest. :n169:
Nun ja,ich komme immer mehr von den größeren Akkus weg.Die meisten fliegen ja die 3300 oder auch die 3600 im 600 Heli(gut die haben auch 2400 rpm auf dem Kopf,mir reichen 1900)ich aber überlege schon noch tiefer zu gehen da mir eine reine Flugzeit von 7 min reicht und die schaffe ich locker mit den kleineren Akkus.
Habe mir zu testzwecken mal 6 S mit 2650 mAh geholt.Damit werde ich ein paar mal fliegen und schauen wie sie sich machen,bleibe ich bei einem verbrauch von 2000 mAh bei 7 min kann ich mir in zukunft kleinere Akkus für den 600 kaufen.
Ich finde je größer die Akkus werden um so weniger macht man an flugzeit gut,da das Gewicht ganz schon auf die kapazität geht.
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 08.06.2013, 09:16 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
In meinen 12s 600ern bin ich auch immer 2500mah geflogen.
Als 6s fliegt man auch 5000mah, warum also nun mehr? Flugzeit ist die selbe nur mit mehr druck auf langen Passagen.
Gewicht ist auch das gleiche, von daher genau richtig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 08.06.2013, 18:13 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
Zitat:
Gewicht ist auch das gleiche, von daher genau richtig.

Sehe ich genau so :n3:
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 10.06.2013, 08:20 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2007, 12:44
Beiträge: 2382
Wohnort: Raum Ffm
Ich fliege in meinem Voodoo 600 auch 12S/2600,
einzeln verwende ich sie im Voodoo 400 und Rex 500.
Bei normaler bis zügiger Gangart lade ich nach 6 Min ca. 1800 nach,
4 Min ballern oder 8 Min cruisen gehen auch.

Ich fliege auch die 12S/3700 aus meinem Dicken, aber nur,
weil ich sie habe, gekauft hätte ich sie für den 600er nicht.

...und ja, man merkt einen Unterschied, wenn er leicht ist :wink:

Gruß
Thomas

_________________
Zu viele Helis aller Klassen und Herkunft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 11.06.2013, 16:13 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Ripper67 hat geschrieben:
Zitat:
wie war das mit unserem Thema "Vorflugkontrolle"?

Da irrst DU gewaltig,vorflugkontrolle war ok,es hat alles so geklappt wie es funktioniert,ich habe nur in der Software die Sensorrichtung falsch angegeben.
Alles war so wie es sein musste,bis auf ein Häckchen.
LG Michael


Genau aus diesem Grunde (auch nach Programmierung vom Stabi) habe ich in der Vorflugkontrolle eingeschlossen die Sensorwirkrichtung zu checken. Einfach den Heli auf Nick und Roll kippen wenn er Flugbereit ist und schauen das die TS DAGEGEN steuert.
Damit wär der Crash vermieden ;)
Aber gut nun ist es vielleichtt was für die Zukunft, wenn du am Stabi was machst Check vor dem Flug immer die Sensorlaufrichtung.
Schön das dein Umbau geklappt hat!
Kann mich da nur den Vorrednern anschließen. ;)

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 11.06.2013, 20:03 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 14:10
Beiträge: 786
Wohnort: Saarland
Naja ihr habt schon recht.Für die Zukunft werde ich es mir hinter die Ohren schreiben.
Aber ihr kontrolliert doch nicht vor jedem Flug die Sensorrichtung Oder???
Zitat:
Schön das dein Umbau geklappt hat!

Ja da bin ich auch froh das alles ohne größere schwierigkeiten geklappt hat.
Es ist schön wenn ein projekt fertig ist und man sieht das alles passt :mrgreen: :mrgreen:
LG Michael

_________________
DX7
Chaos 600 Robbe Roxxy 975-12 V-Stabi5.3
Suzi Janis Jive 80 HV V-Stabi5.3
Suzi Janis 2 im aufbau
Blade 130 X


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chaos 600 DER UMBAU
BeitragVerfasst: 11.06.2013, 23:25 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Ripper67 hat geschrieben:
...Aber ihr kontrolliert doch nicht vor jedem Flug die Sensorrichtung Oder???...

Ich check es nur nach "Stabi-stellerein" und am ersten Flug des Tages. Danach eigentlich nicht mehr..sicher ist nunmal sicher... ist ja auch schnell gemacht ;)

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

DF4 Umbau
Forum: Ich verkaufe
Autor: helineu
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz