http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 27.02.2021, 22:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aussetzer... wo liegt der Fehler?
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 08:55 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 19.11.2006, 08:54
Beiträge: 58
Wohnort: Switzerland
Hallo Flieger-Gemeinde

Obwohl ich leider nicht so oft zum fliegen komme wie ich gerne möchte, habe ich bei den wenigen Schwebeflügen denoch ein Problem feststellen müssen.

Mein Dragonfly 60 habe ich im Heckschweben soweit schon sehr sicher unter Kontrolle. Denoch kommt es vor, dass der Heli kurze Aussetzer hat. Das heisst, es kann sein, dass ich 2 - 3 Meter über Boden schwebe und der Heli dann ohne Vorwarnung kurzfristig einen Aussetzer hat (max. 1/2-Sek) und ohne irgendwie wegzudriften, gerade herunterfällt.

Glücklicherweise kam bisland die Stromversorgung / Funkverbindung immer gleich wieder zustande, so dass meinem Heli bislang keinen Schaden entstanden ist.

Trotzdem ist dieser Umstand zu unsicher und das Modell doch zu teuer um weiterhin mit dem Wissen zu fliegen, dass es irgenwann nicht mehr reichen wird.

Demzufolge: kann mir jemand sagen, wo der Fehler zu suchen ist? Eher Regler oder doch beim Empfänger? Die Sendeanlage ist eine Futaba FX-18, der Empfänger ein Futaba R-146 PCM, der Regler ein ELF (?) 30 Ampère.

Sender und Empfänger sind Brandneu...

Am Akku kann es kaum liegen da der Fehler bei verschiedenen Akkus auftritt und das eine mal ganz am Anfang des Fluges das nächste mal in der Mitte usw.... also willkürlich.

So... jetzt hoffe ich mal auf eure Hilfe :D

gruss

André

_________________
Mini Titan 325 / Scorpion HK2216 -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-56 HB Feather / 1x Futaba S3110 / Gyro Futaba GY401 / Robbe-Futaba Sender FX-18 und PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh

Im Aufbau: T-REX 450 SE V2, Align -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-65 HB Mighty-Feather / 1x Futaba S3110 Heck / Gyro Futaba GY401 / PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh / Align Scale Rumpf Hughes 500

Status... kurz vor dem ersten Rundflug und Nasenschweben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.08.2007, 08:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 09:08 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 08:13
Beiträge: 1034
Wohnort: Zwischen Wolfenbüttel und Schladen
Wie hast Du denn Deine Antenne verlegt?

_________________
Viele Grüsse
Rainer

GAUI Hurri > 425 (IRCHA09)
einige 450er
diverse Flächen
MC-22s mit 35MHz und 2,4GHz ACT-S3D-System
PhoenixRC
MFC-Wolfenbüttel e.V.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 09:10 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 19.11.2006, 08:54
Beiträge: 58
Wohnort: Switzerland
Hi Hopper

Der Empfänger sitzt zuhinterst im Heck vom Chassis / der Regler im Cockpit, die Antenne verläuft ohne Windungen nach Hinten zum Heckstabilisator und wieder nach vorne in ein Plastikantennenrohr.

gruss

André

_________________
Mini Titan 325 / Scorpion HK2216 -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-56 HB Feather / 1x Futaba S3110 / Gyro Futaba GY401 / Robbe-Futaba Sender FX-18 und PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh

Im Aufbau: T-REX 450 SE V2, Align -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-65 HB Mighty-Feather / 1x Futaba S3110 Heck / Gyro Futaba GY401 / PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh / Align Scale Rumpf Hughes 500

Status... kurz vor dem ersten Rundflug und Nasenschweben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2007, 10:30 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2007, 14:16
Beiträge: 666
Hi,
ich hatte ähnliche Effekte! Teilweise wildes Servozucken, meist aber "nur" durchsacker...

Die Lösung bei mir brachten Ferritringkerne siehe hier.

_________________
Mein Name ist Programm!:pfeif:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 06:40 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 19.11.2006, 08:54
Beiträge: 58
Wohnort: Switzerland
Hi Schrotter

Danke für Dein Feedback. Servozucken haben ich definitiv keines. Die sind brav ruhig und tun genau das, was ich ihnen, bzw. der Sender ihnen sagt :wink:

Ich werde das mit den Ferritkernringen mal in Betracht ziehen, muss aber gestehen, dass ich nicht das Gefühl habe, dass die Aussetzer danach eliminiert sind. Zumal die Ausetzer klanglich so klingen, als ob jemand kurz den Strom komplett unterbricht :?

gruss

André

_________________
Mini Titan 325 / Scorpion HK2216 -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-56 HB Feather / 1x Futaba S3110 / Gyro Futaba GY401 / Robbe-Futaba Sender FX-18 und PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh

Im Aufbau: T-REX 450 SE V2, Align -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-65 HB Mighty-Feather / 1x Futaba S3110 Heck / Gyro Futaba GY401 / PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh / Align Scale Rumpf Hughes 500

Status... kurz vor dem ersten Rundflug und Nasenschweben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 09:13 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2005, 07:20
Beiträge: 970
Wohnort: 56659 Burgbrohl
Ich tippe mal vorsichtig auf den Regler (den ich nicht kenne).
Der Empfänger ist ja bestens.

Gruß,
jasper07

_________________
DF22D-Speed 300 6V, Conradservos, Heckschutz, 7.4V-LiPos 1500 u. 1800 mAh, Alu-Landegestell, Rest Original
T-Rex 450XL HDE,Blattschmied,MX12, SMC16scan,Align 430L,Jazz 40,RCE500X, TS Hitec HS55, Heck FS61BB,PMGs
*Warum ein Pinguin mein Avatar ist? - Pinguine können auch nicht fliegen, aber gut aussehen!*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 10:48 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 19.11.2006, 08:54
Beiträge: 58
Wohnort: Switzerland
Hi Jasper

hmm... irgendwie und frag jetzt nicht warum, verdächtige ich eben eigentlich auch den Regler. Kenne aber den Hersteller nicht (evtl. Elf) Das Teil war bereits im Heli verbaut.

Lässt sich das irgendwie zuverlässig prüfen ob es der Regler ist? Bzw. wenn er der Sündenbock ist, was wäre ein gute und vor allem bezahlbare Alternative? Taugen die Align-Regler etwas?

Grüsse aus der Schweiz

André

_________________
Mini Titan 325 / Scorpion HK2216 -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-56 HB Feather / 1x Futaba S3110 / Gyro Futaba GY401 / Robbe-Futaba Sender FX-18 und PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh

Im Aufbau: T-REX 450 SE V2, Align -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-65 HB Mighty-Feather / 1x Futaba S3110 Heck / Gyro Futaba GY401 / PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh / Align Scale Rumpf Hughes 500

Status... kurz vor dem ersten Rundflug und Nasenschweben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 11:00 
Offline
Reifer Pilot
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2007, 17:22
Beiträge: 105
Wohnort: Landsberg am Lech
Hallo,

also ich habe mal etwas im I-Net gesucht und auch nen Hersteller Elf gefunden. So wie ich das sehe, ist dsa Walkera oder eine Tochter. Du kannst den Regler auf der Walkera homepage wiederfinden.
Wird meist mit einer motorcombo verkauft, in der ein 4200 KV outrunner bei ist.

Wenn es sich so anhört, als würde der Strom wegfallen, kommt es dann zu einer art initalisierung von Gyro und Motor. So die Pieptöne??

_________________
DF 37 V2 XL
Alu Haupt und Heckrotor
325er Align Fiber Blätter
XL Heckrohr und Riemen
TH 460
X-Fly Protection 40 A
Lipo 11,1V 2300mA 15C
Cockpit SX + RX 7-Synth IPD DS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 11:04 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 09.06.2006, 13:40
Beiträge: 857
Wohnort: Niedernberg
mach doch mal die Blätter ab in der wohnung lass ihn laufen und geh mit deiner Funke spatzieren,
wenn du aussetzer hast nimmst du mal einen akkupack zum speisen vom Empfänger ( vom regler das mitlere Kabel vom stecker kurz rausmachen ) und geh wieder spatzieren und schau obs besser ist !
Aber so wie das hier aussieht kann es eigentlich nur der Regler sein !
Entweder stört der Regler so den Empfänger das er kurze holds auf dem Gaskanal hat ( das heißt er regelt kurz auf null und wieder hoch was beim sanftanlauf halt dauert ) oder er stört über das BEC den Empfänger so das er seinen hold bekommt !

_________________
1x Microhelichassi mit JGF TH500 3x65MG an der Taumelscheibe
speed carbon digital FS61 am Heck.
1x SJM 430 mit AC-3X Flybarless
s9650 an der Taumel
bls 251 am Heck.
Depron F-14 mit Schwenkflügel und einem T500
Funjet mit th500
Das Ganze wird abgerundet durch eine FF9 die versucht das die ganzen Modelle bei Bedarf in der Luft zu halten ;)

Status: Loopings rollen,Kopf schweben im Ganzen und rundflüge und achter auf dem kopf verfeinern und gekonnt abstürzen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 11:35 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2005, 07:20
Beiträge: 970
Wohnort: 56659 Burgbrohl
Hallo, André,
stenopus hat geschrieben:
...Lässt sich das irgendwie zuverlässig prüfen ob es der Regler ist? Bzw. wenn er der Sündenbock ist, was wäre ein gute und vor allem bezahlbare Alternative? Taugen die Align-Regler etwas?

Klar lässt sich das zuverlässig prüfen:
Entweder mit einer ständigen Strom-Überwachung zw. Motor und Regler oder durch Einsatz eines über jeden Verdacht erhabenen Reglers. :twisted:
Solltest du jemand kennen, der dir mal 'nen Jazz 40 ausleiht....

Womit wir beim anderen Thema wären.
Eben der Jazz ist für die Heli-Klasse unschlagbar gut, aber auch nicht billig (~110 EUR). Ich bereue meinen Umstieg auf den Jazz keinesfalls, auch wenn mir beim Bezahlen fast die Tränen gekommen wären. Vorher hatte ich nämlich mit einem 35A-Align-Regler (dessen Reglermodus übrigens grottenschlecht einzustellen ist) genau die gleichen Symptome wie du - trotz Verwendung von Ferritringen um sämtliche Kabel und trotz eindeutig störfreier Antennenverlegung allerdings mit 'nem R700 PPM-Empfänger). Nach Einbau des Jazz hatte ich nur ein einziges Mal einen Aussetzer, den ich allerdings auf den R700 zurückgeführt habe.

Und nochmal: mit deinem PCM-Empfänger solltest du auf der sicheren Seite sein.

Gruß,
jasper07

_________________
DF22D-Speed 300 6V, Conradservos, Heckschutz, 7.4V-LiPos 1500 u. 1800 mAh, Alu-Landegestell, Rest Original
T-Rex 450XL HDE,Blattschmied,MX12, SMC16scan,Align 430L,Jazz 40,RCE500X, TS Hitec HS55, Heck FS61BB,PMGs
*Warum ein Pinguin mein Avatar ist? - Pinguine können auch nicht fliegen, aber gut aussehen!*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2007, 12:30 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 19.11.2006, 08:54
Beiträge: 58
Wohnort: Switzerland
Hello :D

Na also... das Forum hier ist doch wirklich Spitze :D Besten Dank für Eure Inputs!

@ Crazy_Gizmo

Zitat:
Wenn es sich so anhört, als würde der Strom wegfallen, kommt es dann zu einer art initalisierung von Gyro und Motor. So die Pieptöne??


Nein... wenn der Regler komplett initialisieren würde, wäre er mir abgestürzt da Initialisierung und Neu-Anlauf länger dauert als aus 3 Metern Höhe in den Boden zu bohren :wink:

@ all

Hmm... vermutlich doch der Regler, da ich wirklich meinen Empfänger als Unschuldig betrachte... also in den saueren Apfel beissen und gleich einen Jazz zulegen :? Naja... ist billiger gleich den bewährten Jazz zu nehmen anstelle eines billigeren und später dann doch noch der Jazz nachkaufen...

mal schauen wie ich das bei meiner Frau durch die Kreditbewilligung bringe :twisted:

Danke und Gruss

André

_________________
Mini Titan 325 / Scorpion HK2216 -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-56 HB Feather / 1x Futaba S3110 / Gyro Futaba GY401 / Robbe-Futaba Sender FX-18 und PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh

Im Aufbau: T-REX 450 SE V2, Align -Brushless-Motor / ePower Guard-Regler 40A / 3x Hitec HS-65 HB Mighty-Feather / 1x Futaba S3110 Heck / Gyro Futaba GY401 / PCM-Empfänger R146iP / Li-Po 2200mAh / Align Scale Rumpf Hughes 500

Status... kurz vor dem ersten Rundflug und Nasenschweben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mögliche Fehler bei Futaba FF6, FF7 und TM-7 2,4 GHz
Forum: Sender, Empfänger & Servos
Autor: Klausi-Mausi
Antworten: 0
Störungen und Aussetzer
Forum: Sender, Empfänger & Servos
Autor: hho2cv6
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz