http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2011, 00:52 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2007, 12:44
Beiträge: 2382
Wohnort: Raum Ffm
Die %-Werte für´s Heck am beast kannst Du vergessen, die sagen genauso viel aus, wie die Zahlen am Lautstärkeregler eines Verstärkers.
Jeder Gyro ist anders, am beast wurde beim 1. update auch der Heckgyro neu kalibriert, dann kommt noch die unterschiedliche Anlenkung dazu, Blattgröße usw...
Ich hatte Helis, da haben 100% nicht gereicht, andere haben schon ab 25% gezappelt.

Meiner Meinung nach ist der Heckgyro vom beast nicht ganz so gut wie ein Spitzenkreisel z.Bsp. Rockamp Gyro One, der war perfekt.
Beim 1:1 Umbau auf´s beast konnte ich zwischen "flattern" und "bei Pitchpump nicht halten" wählen.
Erst mit der Heckoptimierung (Parameterpunkt D) und besseren Blättern habe ich recht gutes Ergebnis erzielt.

Des weiteren ist, wie Jack schon geschrieben hat, das FS 61 sehr schnell überfordert, ein Servo mit 2,0 - 2,5 Kg Stellkraft sollte es schon sein.
Sollte ein Wechsel aus Etatgründen nicht möglich sein, dann würde ich PMGs montieren um das Servo zu entlasten, später aber dann tauschen.

_________________
Zu viele Helis aller Klassen und Herkunft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.02.2011, 00:52 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2011, 10:04 
Vorweg: Bist du dir sicher, dass das Heck keine Vibs hat? Hast du es mal
angefasst, also das Heckrohr? Ich mag mich getäuscht haben, aber ich
meine, ich hätte da Vibrationen gehört. Und _falls_ ich recht habe, wäre
auch das eine Möglichkeit für das Heckpendeln! Aber gut, im Folgenden
nehmen wir mal an, dass der Feind schläft und das Heck keine Vibs hat.

Möglichkeit 1, die Servoalternative:
Ein DES 488 hat gut über 2kg und ist sowohl für den Kopf, als auch für's
Heck bestens geeignet. In der 12mm-Kategorie zählt es zum Besten, was
man bekommen kann, ich habe da mal lange gesucht. Wenn du mehr
willst (was imho nicht nötig ist), müsstest du in die 15mm-Klasse gehen.

Betriebsspannung: 4.8 - 6.0V
Leelaufstromaufnahme: ca. 7mA
Stromaufnahme max. 4.8/6.0V: ca. 830/925mA
Stellmoment 4.8/6.0V : 26/31Ncm
Haltemoment 4.8/6.0V : 52/58Ncm
Stellzeit 4.8/6.0V : 0.09/0.08 Sec./40°
Getriebematerial: Metall
Kugellager: 1

Ist für 450er FBL meine allererste Wahl und bei 4 Stück bekommst du die
beim Lindinger versandkostenfrei für 103,60 Euro. Eins kostet dann
25,90+6 Euro Versand.
Die scheinbar langsame Stellzeit kannst du getrost ignorieren. Die
meisten schnelleren Servos dieser Größe sind im praktischen Einsatz
deutlich langsamer, weil unter Last auch der Speed einbricht. Je mehr
Power das Servo hat, desto eher bleibt auch der Speed erhalten. Leider
verschweigen uns das die Hersteller hartnäckig - was wunder. Hier wäre
eine zweite Speedangabe vonnöten, die bei normierter 2/3-Last oder gar
Vollast den Speed angibt. Dann würde man schnell merken, dass viele
der ganzen teuren Highspeed-Servos nicht annähernd so gut im Einsatz
sind wie man meint.

PS: Ohne ein gutes 3A-BEC funktionieren die Servos aber auch nur
bedingt. Richtig zubeißen können sie erst, wenn auch die Energie dazu
vorhanden ist. Ein solches UBEC kostet nicht die Welt und wiegt nur
wenige Gramm. Würde ich auf keinen Fall weglassen. Ich habe mir für
solche Zwecke das "Sport-BEC" von DimensionEngeneering zugelegt, wie
es auch von Gerd Giese als UBEC mit guten Reserven dokumentiert wurde.

Ansonsten: Es ist bekannt, dass die HS65 an der TS auch funktionieren.
Aber bei den Ausschlägen, die du fliegst, wirst du den Unterschied sehr
deutlich merken, das verspreche ich dir. Der Heli wird _merklich_
knackiger, direkter und präziser werden. Diese 103.60€ wären so
ziemlich das effektivste, was du deinem Heli antun könntest.

Möglichkeit 2, die PMG-Variante:
Falls du das in Erwägung ziehst, dann würde ich persönlich abraten.
Das Heck wird damit bestenfalls "anders", aber nicht besser.
Das liegt in der Natur der Sache. Du verringerst zwar die statischen
Kräfte, das Servo kann das Heck tatsächlich deutlich leichter zum
Anschlag schieben. Aber nur langsam. Je größer das PMG wird, desto
mehr werden schnelle Bewegungen - also das eigentliche A und O der
Regelung - werden deutlich schwerer. Witzigerweise haben auf Youtube
jene gleichzeitig mit der Beweisführung auch den Gegenbeweis
angetreten. Die statische Kraft am Zugmesser ließ zwar nach, aber bei
jeder Bewegung (dynamische Kraft => Alltagssituation im Regelkreis)
stieg sie um so deutlicher an, je weniger statische Kräfte nötig waren.

Möglichkeit 3:
...ist bestenfalls eine Zwischenlösung: Den maximalen Ausschlag am
Heck reduzieren und die Sense runtersetzen. Beides entlastet das Servos
und die Regelung kommt zur Ruhe. Knackig ist das nicht, aber es pendelt
wenigstens nicht mehr und das Servo überlebt. Ausserdem sparst du dir
das Gefummel mit den PMGs am Heck. ;)

Aber als mittelfristige Lösung würde ich wirklich die Servos upgraden.
Das MB spielt doch um eine Liga kleiner als es könnte. Es mag zwar
gehen, aber glaubs mir, der Unterschied ist nicht nur graduell oder nur
bei 3D bemerkbar. Das merkst du sofort und du merkst es immer.

just m2c....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2011, 13:49 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2006, 16:39
Beiträge: 642
Wohnort: Waldshut
Hey Jack
danke für deinen ausfuehrlichen Beitrag.
Ich werde zuerst mal für mein Heck deinen beschriebener Servo nehmen. Die Datem sehen supper aus. Und wenn du mit dennen schon guter Erfahrungen gemacht hast, kann man da ja kaum was falsch machen.

Die Ts werde ich dann nach kurzer zeit noch updaten.

Ja die Anlenkung ist bei allen angesteuerten lagen Leichtgaengig. Habe den Rotorkopf ja nach deiner beschreibung angepasst. Und damit wie ich finde ein sehr gutes ergebnis erreicht :)

Gruß michi

_________________
Mini Titan:Microbeast; 3x Hs65Hb; 1x DES 488 BB MG; Scorpion 8er; Hacker SB-Pro 55A; 2500mAh 30C, 2500mAh 20C, 2300mAh 30C; FF-7 + Empfänger, 2600mAh Sender Lipo

Ladetechnik:Ultramat 14; Dualsky PCM Pro Balancer

Status: Alle Arten von Schweben + Rücken, Rasanter Rundflug, Leichtes 3D.

Alter: 19 Jahre


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 22:21 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2006, 16:39
Beiträge: 642
Wohnort: Waldshut
Hey

So neuer Servo montiert. Dabei grad mal den Zahnriemen erneuert. Neue Ausschlaege programiert und die 130 HZ auf 270 HZ hochgeschraubt.

Heli hingestellt und dann hochdrehen lasse.
OH shit ich glaub ich hab da was vergessen :oops: macht sich sehr schnell bemerkbar das sich der heli im Kreise dreht und nicht mehr aufhoert :lol:

Aber jetzt weiß ichs ja:

Futaba = inv.
Graupner = norm.

Schaden: Leitwerk und die schönen Heckblaetter von Blattschmied. Welle ist noch I.O. Ingesammt 20 Euro für einen dummen fehler.

Gruß michi

_________________
Mini Titan:Microbeast; 3x Hs65Hb; 1x DES 488 BB MG; Scorpion 8er; Hacker SB-Pro 55A; 2500mAh 30C, 2500mAh 20C, 2300mAh 30C; FF-7 + Empfänger, 2600mAh Sender Lipo

Ladetechnik:Ultramat 14; Dualsky PCM Pro Balancer

Status: Alle Arten von Schweben + Rücken, Rasanter Rundflug, Leichtes 3D.

Alter: 19 Jahre


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

MICROBEAST
Forum: Elektronik: Beast, V-Stabi & Co.
Autor: Kraftei
Antworten: 21
Microbeast: Was tun wenn.....
Forum: Elektronik: Beast, V-Stabi & Co.
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz