http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 20:18 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2006, 16:39
Beiträge: 642
Wohnort: Waldshut
Hey

So langsam werde ich verrückt :wink: Ich schaff es nicht das Heck vom meinen Mini Titan so einzustellen :|

Ich habe schon viel versucht und zwar:

1:"Altes" Futaba FS61BB Servo gegen neues leistungsstärkeres Graupner DES 488 ausgetauscht.

2: Spiel beseitigt:
- An der Heckwelle kleine Hülsen bzw. Unterlagscheiben hinter die Kugellager gelegt das es nicht mehr den mm hin und her rutschen kann.
- Alle Schrauben peinlichst genau so angezogen das es leichtgängig ist aber immer noch ohne Spiel läuft.
- Heckblätter perfekt ausgewuchtet.
- Welle schon gewechselt.
- In Normalmodus bei 10 % so eingestellt das es beim Schwebeflug mit 2600 U/min genau stehen bleibt. Das hat aber gedauert bis ich das geschafft habe :lol:

3: Heck genau nach Anleitung von Microbeast Forum eingestellt.

Ich bekomme das Heck einfach nicht zum stehen. Sobald ich mit der Sensibilität über 34% gehe fängt es an mit dem Hin und Her schlagen siehe Video. Mir scheint es so dass, das Microbeast einfach zu weit steuert und das dann wieder zurück aussteuern will. Meiner Meinung nach ist das Graupner Servo ein Tick zu langsam. Da werde ich wohl doch eine Nummer Größer und schneller einbauen müssen. Macht aber nichts aus da ich mir zwei weitere DES 488 kaufen werde und die dann zu TS Servos machen werde falls ich das Problem nicht behoben bekomme.

Versucht habe ich:

1: Die Punkte oben abarbeitet.
2: Die Ausschläge von meinen Heck minimiert. Hilft aber nur sehr sehr wenig.
3: Mit dem Drehpotti 3 MB versucht einen Kompromiss zu finden. Heck wird dann aber viel zu undirekt und stopt zu weich ab. Und Heck dreht immer noch etwas weg.
4: Mit höhreren Drehzahlen (3000 U/min am RK). Bringt auch nichts.

So und jetzt meinen Frage an euch :bravo:

Was würdet ihr noch so versuchen ?

Gruß Michi

_________________
Mini Titan:Microbeast; 3x Hs65Hb; 1x DES 488 BB MG; Scorpion 8er; Hacker SB-Pro 55A; 2500mAh 30C, 2500mAh 20C, 2300mAh 30C; FF-7 + Empfänger, 2600mAh Sender Lipo

Ladetechnik:Ultramat 14; Dualsky PCM Pro Balancer

Status: Alle Arten von Schweben + Rücken, Rasanter Rundflug, Leichtes 3D.

Alter: 19 Jahre


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17.03.2011, 20:18 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 20:59 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Was ist denn jetzt genau dein Problem?
Habe ich aus dem Text raus irgendwie nicht verstanden :oops:

Aber eine Idee hätte ich trotzdem schonmal, um höhere Empfindlichkeit zu erreichen kannst du das Servo weiter innen einhängen.
Zur Empfindlichkeit des Heckkreisels: Ich habe auf dem Protos 500 ein Standard servo, also ordentlich überdimensioniert.
Empfindlichkeit habe ich erflogen und bin bei der LED F für die kleine, bzw E für meine hohe Drehzahl gelandet.
Auf meiner MX16s entspricht das 37% bzw 32% auf dem Gyrokanal (Am Beast der Tabelle nach sind das aber schon 60% bzw 50%).

gruß
Steven

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 21:07 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 23:13
Beiträge: 3926
Wohnort: Lampertheim
Hi,

haste schon versucht, den Heading-Lock-Anteil (Parametermenü Punkt D) zu reduzieren?

GrüSoo.

_________________
musikschule-drescher-lampertheim.de

- FF-10 10CG, Empfänger: 4x R 6008HS
- X50 + Yamada YS-56SR-RR + Hatori 566 + ATGv.3 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Raptor 50 V2 + Yamada YS-56SR + Hatori566 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Kyosho P-51D OS61 FX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 22:24 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2006, 16:39
Beiträge: 642
Wohnort: Waldshut
Hey

@ Soonhaeng: Ja hab in allen Varianten durchgeflogen. Von Violett bis Blau bekomme ich die gleichen Ergebnisse. So wie gesagt genau nach Anleitung von BeastX Forum alles versucht :(

@ Steven: hast du dir mein Video angeschaut ? Da sieht man deutlich was passiert :lol: Und das Problem ist das ich einfach nicht höher wie LED F komme. Und das sind beim Microbeast zirka 30-35 % gleich wie bei meine Futaba FF7. Ich weiß man sollte sich nicht gleich an die Empfindlichkeitszahlen festklammern aber ich find 35 % schon recht wenig :| Wie gesagt das heck macht mir auch nur Probleme bei 3D- Flug Tic-Toc und natürlich beim abstoppen von Piuretten. Und bei meinen Piroflips versuchen bin ich mit einen Naja gefühl raus weil beim abstoppen er unfreiwillig ein halben Flip weiter gemacht hat :shock:

Ich werde jetzt trotzdem mal das ganze noch mit einen Gaskurve versuchen. Oberwohl der Regler eigentlich schon sehr gut die Drehzahlen gehalten hat.

Wer noch Ideen hat :bravo: Ich freue mich drauf.

Gruß Mich

_________________
Mini Titan:Microbeast; 3x Hs65Hb; 1x DES 488 BB MG; Scorpion 8er; Hacker SB-Pro 55A; 2500mAh 30C, 2500mAh 20C, 2300mAh 30C; FF-7 + Empfänger, 2600mAh Sender Lipo

Ladetechnik:Ultramat 14; Dualsky PCM Pro Balancer

Status: Alle Arten von Schweben + Rücken, Rasanter Rundflug, Leichtes 3D.

Alter: 19 Jahre


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 23:08 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Servo innen einhängen und die Maximale Empfindlichkeit erfliegen. Wenn es nur 10% sind, dann ist es auch vollkommen egal, Hauptsache das Heck hält. Mein 250er ist auch mit 12% geflogen, war top.^^

Wo macht das Heck denn mit der Einstellung Probleme?
Beim Piroflipversuch dreht es weiter? Das sollte die Heckdynamik machen.
Servo weiter innen einhängen, wurde ja schon gesagt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 00:57 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
michi hat geschrieben:
...hast du dir mein Video angeschaut ?...

Ja habe ich aber das habe ich für nicht besonders Relevant gehalten da man sowas im Flug testen sollte.
michi hat geschrieben:
...Und das Problem ist das ich einfach nicht höher wie LED F komme. Und das sind beim Microbeast zirka 30-35 %

Nein! Schau in das Diagramm vom MB, LED "F" sind ca. 60% (Das Diagramm geht bis 150%, sollte man nicht vergessen).
Aber wie schon gesagt spielt die Empfindlichkeit da nicht so eine große Rolle.
Als beispiel: Meim Mini Protos habe ich den Spartan drauf, mit der abartigen Kopfdrehzahl von 3500U/min habe ich (laut Diagnoseprogramm) gerade mal 22% auf dem Gyro aber er hält Perfekt.

gruß
Steven

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 06:02 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 23:13
Beiträge: 3926
Wohnort: Lampertheim
michi hat geschrieben:
..wie gesagt genau nach Anleitung von BeastX Forum alles versucht :( ...
...Muss zugeben, dass ich diese Anleitung noch nicht gelesen habe...
Der Test am Boden ohne Blätter muss jetzt natürlich nicht sooo viel aussagen, aber ich würde auch
mal versuchen, wie´s mit möglichst weit innen eingehängtem Gestänge funktioniert, da dann mit
niedriger Empfindlichkeit und geringem Headinglock-Anteil anfangen, dann stufenweise den Anteil
erhöhen und ggf. die Empf. anpassen. Hat bei mir sehr gut funktioniert, bin bei Anteil "hoch"
und Empfindlichkeit Diode G (im Sender 40%) sehr zufrieden.
P.S.: Ansteuerfrequenz Heckservo haste nochmal geprüft?

Grüsse, Soonhaeng.

_________________
musikschule-drescher-lampertheim.de

- FF-10 10CG, Empfänger: 4x R 6008HS
- X50 + Yamada YS-56SR-RR + Hatori 566 + ATGv.3 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Raptor 50 V2 + Yamada YS-56SR + Hatori566 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Kyosho P-51D OS61 FX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 08:49 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2007, 12:44
Beiträge: 2382
Wohnort: Raum Ffm
Ich hab´s glaub´ich schon mal geschrieben:

- Es ist völlig Banane, welcher %-Wert eingestellt ist, das hängt von vielen Faktoren, Anlenkung, Dregzahl, Leistung der Blätter ab.
Das MB ist mit Version 1.1 neu kalibriert worden, vorher hatten bei meinem 500er Rex 100% nicht ausgereicht, danach hat er bei 60% schon gezappelt.

- Der Heckgyro vom MB kann mit einem Spitzengyro (Saprtan, Rockamp, usw) nicht mithalten, das merkt man in harten Manövern bei "grenzwertigen" Hecks,
wo es dann entweder bei Pitchpumping leicht wegdreht, oder bei Speedflug zappelt. Nicht umsonst haben die einen DMA nachgeschoben.

_________________
Zu viele Helis aller Klassen und Herkunft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 11:10 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 08.01.2007, 16:43
Beiträge: 1601
Wohnort: bei Mainz
...selbiges Problem habe ich auch.
Hab mein Futaba-FF Heckservo gegen ein Graupner DS 4?? getauscht und konnte den Gyro vom Helicommand nicht mehr benutzen, da trotz geringster Empfindlichkeit das Heck immer am schwingen war. Vorher mit dem Futaba- Servo funzte es Jahrelang.
Hab jetzt nen 401er als Gyro und dieser schafft es wiederum ganz gut.

_________________
Gruß Ronny

Hurricane 550
Funkey Ranger 550er
Helicommand Rigid
T8FG
Junsi 1010B
Mikrokopter HEXA XL


Zuletzt geändert von powerpaul am 18.03.2011, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 11:27 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2006, 16:39
Beiträge: 642
Wohnort: Waldshut
Hey

Ich weiss das, dass Video nicht zu vergleichen ist was in der luft passiert. Ich habe mit dem Video nur gezeigt was denn passiert. In der Luft sieht das ganze noch viel extremer aus !

Das Heckgestanege ist ganz innen am Heckservo eingehaengt. Und ich erreiche damit genau die Endanschlaege von meiner Heckschiebehuelse ohne Servowegbegrenzung.

Ich bin mir nicht ganz sicher aber ist die Anleitung ab V2 nicht bis 100% Empfindlichkeit? Sitze grade in der schule und kann nicht nachschauen.

Wie gesagt es waere mir egal wenn auch 1% da stehen wurde! Ich will ja nicht zwingend die empfindlichkeit auf 60-70%. Ich will das, das Heck sauber stehen bleibt.

Ich weiss auch das das Beast nicht so gut ist wie ein top Klasse Gyro ! Aber bei anderen funktioniert es doch auch oder ?

Ansteuern tu ich den Servo mit 333 Hz sollte eig. reichen oder ?

Mfg Michi

_________________
Mini Titan:Microbeast; 3x Hs65Hb; 1x DES 488 BB MG; Scorpion 8er; Hacker SB-Pro 55A; 2500mAh 30C, 2500mAh 20C, 2300mAh 30C; FF-7 + Empfänger, 2600mAh Sender Lipo

Ladetechnik:Ultramat 14; Dualsky PCM Pro Balancer

Status: Alle Arten von Schweben + Rücken, Rasanter Rundflug, Leichtes 3D.

Alter: 19 Jahre


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 13:22 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 23:13
Beiträge: 3926
Wohnort: Lampertheim
michi hat geschrieben:
...Ansteuern tu ich den Servo mit 333 Hz sollte eig. reichen oder ?

Mfg Michi
Hi Michi,

Hiernach sollte die Ansteuerfrequenz bis 300Hz okay sein...

Gruss, Martin.

_________________
musikschule-drescher-lampertheim.de

- FF-10 10CG, Empfänger: 4x R 6008HS
- X50 + Yamada YS-56SR-RR + Hatori 566 + ATGv.3 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Raptor 50 V2 + Yamada YS-56SR + Hatori566 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Kyosho P-51D OS61 FX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 16:38 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2006, 16:39
Beiträge: 642
Wohnort: Waldshut
Hey

So zum Thema 7.4 Heckkreiselempfindlichkeit nach Anleitung Version 2

Blau = HeadingLock-Modus
Violett = Normal-Modus

LED A=0%
LED N=100%

Also sieht es danach aus das die Bedienungsanleitung Version 1 wohl etwa anders aussieht. Das erklärt auch den Effekt das es bei der neuen Firmware von MB bei 100% damals schon manchmal nicht gereicht hat und jetzt bei 60% schon anfängt schwingen. Nur so eine Vermutung von mir.

Die DES 488 Servos sind sogar anscheinend bis zu 560HZ zugelassen. Aber damit soll die Lebensdauer geringer werden. Ist ja eig. klar. Aber ich würde sagen 333Hz ist ein guter wert.

Ich bin mir nicht ganz sicher aber wird der DMA mix mit HeadingLock nicht automatisch mit Deaktiviert ? Ich bin seit meinen DF36 nur noch mit HeadingLock geflogen und nie wieder in Normal Modus nur zum einstellen :oops:

Gruß Michi

_________________
Mini Titan:Microbeast; 3x Hs65Hb; 1x DES 488 BB MG; Scorpion 8er; Hacker SB-Pro 55A; 2500mAh 30C, 2500mAh 20C, 2300mAh 30C; FF-7 + Empfänger, 2600mAh Sender Lipo

Ladetechnik:Ultramat 14; Dualsky PCM Pro Balancer

Status: Alle Arten von Schweben + Rücken, Rasanter Rundflug, Leichtes 3D.

Alter: 19 Jahre


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Beast einstellung -raptor 50 titan
Forum: Elektronik: Beast, V-Stabi & Co.
Autor: Vali
Antworten: 0
DVD zum Erlernen von Mini-Heli fliegen
Forum: Basics
Autor: wilih
Antworten: 1
Mini Titan Bausatz und Beutel KP7
Forum: Mini Titan
Autor: Spusser
Antworten: 4
Kaufentscheidung Mini Titan o. Trex 450S
Forum: Basics
Autor: Baustein
Antworten: 10

Tags

Bau, Erde, Flug, Forum, Web

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz