http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 11:01 
Offline
Jagdflieger

Registriert: 07.02.2009, 23:02
Beiträge: 512
Wohnort: Am Attersee
Hallo

Bin grad dabei einen HK 450 DFC mit Tarot FBL aufzubauen.
Roll steuert er richtig aus(TS Waagrecht), nur bei Nick steuert er nicht aus, nein der gibt noch mehr dazu, was tödlich wäre!

Das wird ja vor dem Flug beschrieben zu testen: Check before flight.
Das habe ich aber am Drehteller schon gemerkt, dass da was um die Nickachse nicht passt.

Ich stelle das mit der UBS Kabel ein, was soll ich da verändern?


Edit: habe es schon mit dem Lappi umgestellt war, der vorletzte Punkt im Setup, testschweben werde ich aber erst morgen :lol:


Gruß Rudi

_________________
HK 450Pro mit GoteckGS9025MG/N590/GP750/YEP40A/Align 450M
KDS 450 SE HK933/KDS800/GotechGS9257/Yep40A/Turnigy SK3
HK 450V2 mit HK933/GoteckGS9257/KDS800/YEP40A/Hobbymate HB2835
HK 450 TowerPro90/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
HK 450 DFC TY306G/Tarot ZYX S2/PowerHD3688/Aligin 3600MX/Yep40A
HK 450 HK933/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
T-MEX 450 original, Regler der wurde gegen Align 35x getauscht(Servos Schrott Regler auch)
HK 500/HK752MG/KDS800/HK732MG/Yep80A/Turnigy Typhoon 1800kV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.03.2015, 11:01 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 15.03.2015, 14:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Rudi,
du schreibst "er gibt mehr dazu". Fährt er dann schnell bis zum Anschlag?

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 17.03.2015, 22:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Rudi,
gibt es beim Tarot im Setup die Möglichkeit die Wirkrichtung anzupassen?
Ich hatte gerade was ähnliches beim GT 5.1. Sprich: Servos richtig angeschlossen, Steuervorgaben wurden korrekt übernommen. Beim Preflight- Check der "Korrektur" wurde jedoch in die falsche Richtung korrigiert - also mehr dazu gegeben. Ich habe dann im Setup die Wirkrichtungen geändert. Und siehe da: alles tut wie es soll.
Jetzt fehlt nur noch der Erstflug......

Gruß

Dirk

Tante Edit @ Walther:
mehr dazugeben ist beim korrigieren durch das Stabi, das es die TS nicht in die Gegenrichtung bewegt, sondern in der gleichen Richtung weiterbewegt und sich dadurch im Ernstfall der Heli munter weiter in die falsche Richtung bewegt - zumindest habe ich es so verstanden :wink:

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 18.03.2015, 16:14 
Offline
Jagdflieger

Registriert: 07.02.2009, 23:02
Beiträge: 512
Wohnort: Am Attersee
Silverwing hat geschrieben:
Hallo Rudi,
gibt es beim Tarot im Setup die Möglichkeit die Wirkrichtung anzupassen?
Ich hatte gerade was ähnliches beim GT 5.1. Sprich: Servos richtig angeschlossen, Steuervorgaben wurden korrekt übernommen. Beim Preflight- Check der "Korrektur" wurde jedoch in die falsche Richtung korrigiert - also mehr dazu gegeben. Ich habe dann im Setup die Wirkrichtungen geändert. Und siehe da: alles tut wie es soll.
Jetzt fehlt nur noch der Erstflug......

Gruß

Dirk

Tante Edit @ Walther:
mehr dazugeben ist beim korrigieren durch das Stabi, das es die TS nicht in die Gegenrichtung bewegt, sondern in der gleichen Richtung weiterbewegt und sich dadurch im Ernstfall der Heli munter weiter in die falsche Richtung bewegt - zumindest habe ich es so verstanden :wink:



Hallo

Schon umgestellt, d.h. Taumelscheibe tariert sich beim kippen des Helis der Waagrechten aus, hoffe das ist richtig?
"Erstflug" auch schon gemacht, hat nicht geklappt der hat umgeworfen :n21:

Na mal sehen, gottseidank waren ich dachte ist besser keine FBL Rotorblätter montiert sonderen die HK Luschen :)
Ich werde ihm ein Gestell unten verpassen und schaun ob er da "schwebbar" ist?

Notfalls mache ich am WoEnde ein Video von Ausgleich der TS mit dem FBL System.

Gruß Rudi der erst wieder am Sa. online ist, jo die Arbeit :n73:

_________________
HK 450Pro mit GoteckGS9025MG/N590/GP750/YEP40A/Align 450M
KDS 450 SE HK933/KDS800/GotechGS9257/Yep40A/Turnigy SK3
HK 450V2 mit HK933/GoteckGS9257/KDS800/YEP40A/Hobbymate HB2835
HK 450 TowerPro90/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
HK 450 DFC TY306G/Tarot ZYX S2/PowerHD3688/Aligin 3600MX/Yep40A
HK 450 HK933/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
T-MEX 450 original, Regler der wurde gegen Align 35x getauscht(Servos Schrott Regler auch)
HK 500/HK752MG/KDS800/HK732MG/Yep80A/Turnigy Typhoon 1800kV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 18.03.2015, 18:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Dirk,
das ist mir natürlich klar. Deshalb auch meine Frage, ob er schnell bis zum Anschlag fährt. Das müsste er nämlich, wenn die Wirkrichtung nicht stimmt. Wenn er nur ein "bisschen" mehr dazu gibt kanns die Wirkrichtung nicht sein.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Des Pudels Kern?
BeitragVerfasst: 18.03.2015, 19:25 
Offline
Jagdflieger

Registriert: 07.02.2009, 23:02
Beiträge: 512
Wohnort: Am Attersee
Hallo

Wenn ich mit den Pitchknüppel hoch fahre geht der Collective pitch(Blauer Balken) am Monitor runter
Wenn ich Roll rechts gebe geht der Aileron(rosa Balken) nach links.

Ansteuern tut er die TS aber 100% richtig und beim bewegen vom Heli bleibt die TS fast in Waage.

http://666kb.com/i/cx0u7wkmchgcv2ktm.jpg

Gruß Rudi

_________________
HK 450Pro mit GoteckGS9025MG/N590/GP750/YEP40A/Align 450M
KDS 450 SE HK933/KDS800/GotechGS9257/Yep40A/Turnigy SK3
HK 450V2 mit HK933/GoteckGS9257/KDS800/YEP40A/Hobbymate HB2835
HK 450 TowerPro90/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
HK 450 DFC TY306G/Tarot ZYX S2/PowerHD3688/Aligin 3600MX/Yep40A
HK 450 HK933/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
T-MEX 450 original, Regler der wurde gegen Align 35x getauscht(Servos Schrott Regler auch)
HK 500/HK752MG/KDS800/HK732MG/Yep80A/Turnigy Typhoon 1800kV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 18.03.2015, 23:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Rudi,
irgend etwas passt bei Dir nicht. Ich kenne das Tarot leider nicht bzw. hatte ich es bisher noch nicht.
Aber bei all meinen anderen bzw. bei denen mit PC-Software, ist die Anzeige und die Steuerrichtung gleich. Von daher vermute ich bei Dir entweder
- falsch angesteckte Servos bzw. Signalleitungen und/oder
- falsche Wirkrichtungen im Sender.
Aber mal was grundsätzliches:
Üblicherweise wird im Sender ein Heli mit 90°-TS ausgewählt. Ich denke das ist beim Tarot auch so und Du hast hier soweit alles richtig gemacht.
Im Zweifelsfalle einfach noch einmal ganz von vorne anfangen. :wink:

Wenn es Dein erstes ist:
Ich kann Dich trösten. Das erste Mal programmieren hat es in sich.
Ich habe mir auf jeden Fall angewöhnt, das der Heli erst dann in die Luft geht, wenn der Preflight-Check auf allen Achsen in Ordnung ist. Wenn nicht, wird solange gesucht, bis der Fehler gefunden ist. Inkl. x-Mal Start bei Null..... :D

Vom korrigieren des Stabis her:
es muß beim Preflight-Check zu jeder Bewegung eine Gegenbewegung machen. Dann sollte es richtig arbeiten. So ist zumindest meine bisherige Erfahrung (V-Stabi; BD3SX; Ebar und GT 5.1)

Aber noch eine andere Frage:
Du schreibst er ist umgefallen. In welche Richtung? Analog Deiner ersten Beschreibung oder in eine andere Richtung?

@ Walther:
auf die Geschwindigkeit bzw. wie weit die Taumelscheibe dagegensteuert habe ich bisher nie wirklich aufgepasst. Ich mache den Test normalerweise nicht sehr schnell oder auch nicht mit starken Bewegungen. Und hier habe ich bisher nie ein Gegensteuern bis zum "Anschlag" oder mit sehr hoher Geschwindigkeit festgestellt.
Aber ich habe nie erlebt, daß es etwas der Helibewegung folgt und erst dann dagegensteuert. Das wäre für mich ein Zeichen das etwas nicht stimmt. Sei es die Wirkrichtung, Servorichtung, Belegung im Empfänger oder Stabi. Daher auch meine Aussage.
Letzten Endes ist auch nur so wie früher bei den Kreiseln. Sprich: Die Steuerbewegung im Sender muß mit der Wirkrichtung im Kreisel übereinstimmen. Sonst wird es lustig. Hatten wir ja alle schon :D :D . Nur gilt dies jetzt eben für alle 3 Achsen.

Gruß

Dirk

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 19.03.2015, 07:20 
Offline
Jagdflieger

Registriert: 07.02.2009, 23:02
Beiträge: 512
Wohnort: Am Attersee
Kann ich ausschließen!

Komplett richtig ausgesucht 90° TS und Servos 1/2/3 auch nach Plan richtig angeschlossen.
Und er steuert auch brav "dagegen"

Aber das WOEnde kommt und da werde ich mich mal spielen.

Gruß Rudi

_________________
HK 450Pro mit GoteckGS9025MG/N590/GP750/YEP40A/Align 450M
KDS 450 SE HK933/KDS800/GotechGS9257/Yep40A/Turnigy SK3
HK 450V2 mit HK933/GoteckGS9257/KDS800/YEP40A/Hobbymate HB2835
HK 450 TowerPro90/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
HK 450 DFC TY306G/Tarot ZYX S2/PowerHD3688/Aligin 3600MX/Yep40A
HK 450 HK933/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
T-MEX 450 original, Regler der wurde gegen Align 35x getauscht(Servos Schrott Regler auch)
HK 500/HK752MG/KDS800/HK732MG/Yep80A/Turnigy Typhoon 1800kV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 19.03.2015, 17:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
@Dirk:
[quote][/quote]" Und hier habe ich bisher nie ein Gegensteuern bis zum "Anschlag" oder mit sehr hoher Geschwindigkeit festgestellt. "

Du hattest vermutlich auch noch nie die Wirkrichtung falsch!
Das ist wie mit dem Heckrotor im AFCS-Mode. Wenn die Wirkrichtung falsch ist, will der Gyro dagen steuern, dadurch dreht er noch mehr, der Gyro will noch mehr dagegen steuern, der Heli dreht noch schneller....... und im Nu ist das Servo am Anschlag

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 19.03.2015, 23:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Walther,
doch hatte ich :D :D - und mehr als einmal.
Doch wie gesagt, ich teste immer mit geringen und langsamen Bewegungen. Und sobald das System nicht das macht was es soll, gehe ich in die Ausgangsposition, beende den Test. Und fange wieder von vorne an.... :D

@Rudi:
das hört sich schon einmal positiv an. Und trotzdem scheint etwas nicht zu stimmen - sofern dies als Ferndiagnose möglich ist... :P .
Ich bin schon auf Deinen Nächsten Bericht gespannt.

Gruß

Dirk

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 20.03.2015, 13:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Rudi's letztem Post nach steuert er brav dagegen, also schein alles ok zu sein.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 21.03.2015, 15:37 
Offline
Jagdflieger

Registriert: 07.02.2009, 23:02
Beiträge: 512
Wohnort: Am Attersee
W_Else hat geschrieben:
Rudi's letztem Post nach steuert er brav dagegen, also schein alles ok zu sein.



Nein nein ganz und gar nicht, habe die Rotorblätte ja beim Testen lediert :roll:
DA ging aber auch die TS auch schon RICHTIG.

Ich hatte ja danach den PC angeschlossen und die Wirkrichtung von Steuerknüppel und Balkenanzeige vom PC ist genau verkehrt.

Jedoch geht alles so wie es soll beim Ansteuern und Gegensteueren(TS versucht Waagrechte zu halten)
Angeschlossen ist auch alles 100% richtig. (Servos auf den richten Stecker und 90° TS ausgewählt)

Ich werde die Serumkehr machen und am PC auch umstellen mal sehen ob dann die Steuerknüppel mit der Balkenanzeige am PC dann übereinstimmt.

Und falls Zeit, eher nicht da am Di wichtige Prüfung mache ich noch ein Video.


Gruß Rudi

_________________
HK 450Pro mit GoteckGS9025MG/N590/GP750/YEP40A/Align 450M
KDS 450 SE HK933/KDS800/GotechGS9257/Yep40A/Turnigy SK3
HK 450V2 mit HK933/GoteckGS9257/KDS800/YEP40A/Hobbymate HB2835
HK 450 TowerPro90/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
HK 450 DFC TY306G/Tarot ZYX S2/PowerHD3688/Aligin 3600MX/Yep40A
HK 450 HK933/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
T-MEX 450 original, Regler der wurde gegen Align 35x getauscht(Servos Schrott Regler auch)
HK 500/HK752MG/KDS800/HK732MG/Yep80A/Turnigy Typhoon 1800kV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 21.03.2015, 17:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
..... dann weiß ich auch nicht.... Sorry.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Jetzt passt alles, laut Anzeige
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 11:39 
Offline
Jagdflieger

Registriert: 07.02.2009, 23:02
Beiträge: 512
Wohnort: Am Attersee
Hallo

Mit der Funke(DX8) alle TS Servos und Pitch umgestellt und mit dem PC Programm wieder umgestellt.
Klarerweise auch die Waagrechteinstellung(TS immer in Waagrecht) auch umstellen müssen.

Jetzt passt die Anzeige am PC mit der Steuerknüppelanzeige überein :n2:

Jetzt wird er am Gestell getestet und die Woche am MIT Übungsgestell ein Testschweben gemacht.

Gruß Rudi der Licht am Ende des Tunnels sieht, oder ist eine Lock mit Scheinwerfer :pfeif:

_________________
HK 450Pro mit GoteckGS9025MG/N590/GP750/YEP40A/Align 450M
KDS 450 SE HK933/KDS800/GotechGS9257/Yep40A/Turnigy SK3
HK 450V2 mit HK933/GoteckGS9257/KDS800/YEP40A/Hobbymate HB2835
HK 450 TowerPro90/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
HK 450 DFC TY306G/Tarot ZYX S2/PowerHD3688/Aligin 3600MX/Yep40A
HK 450 HK933/KDS800/N590/Yep40A/Turnigy H2223
T-MEX 450 original, Regler der wurde gegen Align 35x getauscht(Servos Schrott Regler auch)
HK 500/HK752MG/KDS800/HK732MG/Yep80A/Turnigy Typhoon 1800kV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tarot ZYX S2 steuert falsch
BeitragVerfasst: 22.03.2015, 13:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Rudi,
hört sich soweit positiv an.
Bleiben noch zwei Fragen :wink: :
- steuern die Servos den Heli auch so wie angezeigt?
- Was macht der Preflight-Check? Sprich: steuert er der jeweiligen Bewegung entgegen?

Gruß

Dirk

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

22e,servos laufen falsch
Forum: Allgemeine technische Probleme
Autor: jstreetbike
Antworten: 2
Servos drehen falsch
Forum: Sender, Empfänger & Servos
Autor: WolfiE
Antworten: 8

Tags

Bau, Flug

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz