http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Edge 540
BeitragVerfasst: 13.03.2010, 23:56 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Hier mein neues Baby.

Die Edge 540 des legendären Red Bull Air Race Piloten und Mitbegründers Peter Besenyei als Flugfähiges Kunstflugmodell von flitework.at.

Komplett aus Balsa- und Sperrholz gefertigt und mit einer hervorragend gestalteten Folie überzogen präsentiert sich das Modell in mehrere Einzelteile zerlegt in der Verpackung.

Nach gut 3.5 Stunden Bauzeit steht vor dem Modellbauer ein Flugzeug mit einer gesamtlänge von 930mm und einer Spannweite von 1000mm.

Die Pilotenkanzel ist mittels Zapfen und Magneten am Rumpf fixiert und lässt sich einfach entfernen, um zum grosszügigen Innenraum und den Steuerelementen zu gelangen.

Dank dem einer meiner Hubschrauber nicht mehr Flugtauglich ist, konnte ich bereits die Servos verbauen. Einer pro Fläche für das Querruder und je eines für Seiten- und Höhenruder.

Motor und Regler sowie der Akku fehlen mir jedoch noch. Für den Empfang verwende ich einen 2,4Ghz Empfänger von Spektrum.

Hier die Bilder des fast fertigen Modells:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Greez Dänu

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 13.03.2010, 23:56 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2010, 11:29 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Hallo,

schöner Flieger! :n108:

Mit welchem Antrieb planst du? Motor, Regler, Akku, Prop.?

Gruß
Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2010, 19:45 
Offline
Mechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2010, 20:20
Beiträge: 10
Wohnort: nähe Stuttgart im schönen Schwabenland
Hallo

schönes Teil und sieht auch sehr stabil aus


Gruss:
Micha

_________________
Mein Hangar
NE Kestrel 500 se
WK DF 60
WK HM 1#b
WK HM 4G6
T-Rex 450se
t rex 600 Le
Sender für alle Helis

WK 2801 pro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2010, 19:54 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Hallo zusammen

Danke für die Comments.

Für den Antrieb solls eine passende Combo geben, hab da sonst nicht so ne Ahnung.
Wird wohl die hier sein:

http://www.flitework.at/page8.html
(Auf "Midi Edge" klicken und runterscrollen, gleich unter der EDGE)

Dänu

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2010, 22:57 
69 Euro find ich ein bißchen heftig.
Willst Du nicht mal bei dem freundlichen Chinesen schauen was so ein Set kostet?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2010, 13:53 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Hallo,

der Antriebssatz höhrt sich eigentlich ganz vernünftig an.

Je nach Können würde ich vielleicht auf etwas mehr Leistung gehen.

Ist ja schließlich eine Kunstflugmaschine.

Um für die Zukunft etwas flexibler zu sein, zumindest einen 40A Regler.

Gruß
Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2010, 22:47 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Jaaa, eigentlich bin ich ein Flächenfliegerbeginner, d.h. Segelflug und gaaaanz wenig Motorflug mit dem Fluglehrer vor einigen Jahren (sicher zehn) gehörten natürlich zu meinem Repertoire. Deshalb ist es mir recht, wenn die Maschine noch nicht all zu Giftig durch die Luft schiesst. Sicher werd ich vorerst auch die Ruderausschläge zurücknehmen, um ein weicheres Steuerverhalten zu erlangen.

Ich denke ich greife auf das Antriebsset meines fachhändlers zurück (ist glaub ich das originale von flightwork.at), da weis ich dass es passt.

Aber danke trotzdem für die Tipps.
Nun muss ich aber etwas warten, bevor ein Kauf in Frage kommt - stehen doch noch andere Rechnungen auf der Liste an vorderer Stelle...

Heute habe ich die Steuerservos und den Empfänger eingebaut und eingestellt. Als Stromrelais habe ich einfach den regler eines Helis genommen und einen 2100mah LiPo angeschlossen.
Das Querruder kann ich dank der Mischer dann auch als Flaps verwenden, werd ich zu Anfang jedoch wohl noch mit vorsicht betätigen.

Ich bin auf den Erstflug gespannt.

Dänu

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.03.2010, 22:47 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Hallo zusammen

Hier das Video meines Erstfluges mit der Edge.

http://www.rcmovie.de/video/3679f01ce65 ... r-Edge-540

Dänu

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2010, 13:53 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Hallo,

Glückwunsch zum (fast) gelungenen Erstfug. Schönes Video!

Eigentlich sollte man den Beitag in die Rubrik "Flächen Modell Elektro" verschieben.

Gruß
Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.03.2010, 00:05 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Danke für Deinen komentar.

Jup, haste recht mit der Rubrik, ist hier mittlerweile fehl am Platz.

Greez Dänu

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 10:18 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Hallo zusammen

Ich hab meine Edge noch etwas getuned.
Und zwar störte es mich ungemein, dass ich das Ding am Boden nicht steuern kann.

Auf dem Video des Air Race hab ich gesehen, dass das Spornrad der Edge nicht direkt angesteuert wird, sondern sich frei dreht und somit durch die Richtungsgebung des Seitenruders im Wirkungsgrad der nach hinten Strömenden Luft quasi nachläuft.

Umgesetzt hab ich das Folgendermassen:

Ein Bauteil der Pitchwippe meines Ausrangierten E-Max 400 dient als Träger der Einheit und als Montageplatte am Rumpf.
Das Bauteil hab ich zurechtgebogen.
In der Wunderkiste (Schachtel mit vielen Schrauben, U-scheiben, Bauteilen etc.) fand ich einen Führungsbolzen, der passgenau in das Vorhandene Kugellager passt und zudem die genau richtige Bohrung für die, ursprünglich für einen anderen Flieger gedachte, Spornradaufhängung hat - genial. Als Distanzhalter und Fixierung dienen zwei Messinghülsen mit Madenschraube - Fertig.

Die ganze Vorrichtung wird mit zwei Schrauben unten am Heck der Edge verschraubt.

Damit sich die Aufhängung aus Alu bei einer zu harten Landung nicht verbiegt und in den Rumpf durchbricht, habe ich eine Stützvorrichtung angebracht.

Hier Fotos:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Greez Dänu


PS:
@ einen der Moderatoren: könnte der Thread in die Sparte "Flächen Modelle Elektro" verschoben werden - ist mittlerweile bei der Galerie falsch positioniert. Sorry und Merci

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 12:48 
highfly hat geschrieben:
PS:
@ einen der Moderatoren: könnte der Thread in die Sparte "Flächen Modelle Elektro" verschoben werden - ist mittlerweile bei der Galerie falsch positioniert. Sorry und Merci


Klar doch :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 12:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Danü,
das hast du wie immer sehr schön und sauber gebaut. Deine Konstruktion könnte aber den Nachteil haben, dass der Flieger beim Start wegen des Motordrehmoments ausbricht, wenn sich das Spornrad frei bewegen kann.

Bei manchen manntragenden Fliegern mit Spornrad muss das Spornrad für Start und Landung in der zentrierten Position verriegelt werden, um ein Ausbrechen zu verhindern.

Dies nur als kleiner Hinweis. Wir werden sehen.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2010, 14:44 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 16:28
Beiträge: 2027
Wohnort: Spiez (CH)
Danke für das Verschieben!!

@Walter: Stimmt, das habe ich nicht bedacht. Und der flieger bricht tatsächlich stehts nach links aus (drehrichtung des Propellers von vorne gesehen gegen den Uhrzeigersinn) jedoch klappte vorgestern das Rollen nicht schlecht. We will see! :wink:

Hier noch ein Flugvideo, gefilmt mit der FCO2 aus'm Kockpit:

http://www.rcmovie.de/video/7d44d3579a7 ... 0-mit-FCO2

Dänu

_________________
T-Rex 450s ( als Agusta A109 k2 REGA)
Bild
E-Max
Gaui EP 100 Mini Zoom
Blade MCX (im Hughes Rumpf)

Sender: DX6i Spektrum 2,4 GHz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2010, 13:57 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Hallo Dänu,

ich hab mir gerade dein Video angesehen.

Versuch mal beim Landeanflug noch weiter auszuhohlen. Dabei dann früher Höhe abbauen damit du in einem flacheren Winkel auf die Landebahn zusteuerst.

Hat den Vorteil du mußt mit der Anfluggeschwindigkeit nicht so weit runter und der Flieger bricht nicht so schnell aus. Platz hast du ja ausreichend.

Ich weiß nicht ob dir das was hilft, weil ich mit Sicherheit nicht besser fliege als du.Vom Helifliegen ist man natürlich dieses weiträumige Fliegen nicht so gewöhnt, aber probiers einfach mal, und laß das Fahrwerk diesmal ganz.

Gruß
Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Spass mit der Edge
Forum: Ich flieeege
Autor: Flybill
Antworten: 4
Nochmal meine Edge ..aber von aussen gefilmt ;)
Forum: Ich flieeege
Autor: Flybill
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz