http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 13:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 10:02 
Wenn man keine Probleme hat, macht man sich welche, gell? :lol: :wink:

Ich meine ja nur: Du hattest am Anfang bereits bestimmte Vorgaben gemacht und genau dafür ist die Trojan eben nicht wirklich geeignet! Technisch gesehen. Dass du nun ohne Landegestell rumhuppelst ist eine Möglichkeit, gewissen Herausforderungen zu entgehen, auf die ich halt nicht gekommen bin, aber seisdrum, wenn du glücklich bist, dann passt es ja. Aber nimm endlich Abschied von der Vorstellung, man könne bei so einem billigen Teil um mehr als 25% vom Setup abweichen. 3s auf 4s sind halt 33% mehr. Und damit betreibst du das ganze System in einem sehr ungünstigen Bereich. Daher zerfällt er fast bei Vollgas, daher braucht er IMMER doppelt soviel wie die 3s-Trojans und achja, der Motor hätte sich auch nicht selber zerlegt. Wirf nicht alles den Chinesen in die viel zu kleinen Schuhe, mein Lieber. :lol: ;)

Ein bisschen Hintergrund: Der Luftwiderstand steigt zum Quadrat mit der Geschwindigkeit und damit auch der Leistungsbedarf. Dass das den Akku nicht weiter beunruhigt, tut da nix zur Sache. Nun hast du zwar den Motor frisiert, aber das ändert auch nix dran, dass du einen Backstein fliegst, dessen Cw wohl eher in Richtung LKW geht. :mrgreen: Entsprechend schnell leert sich denn auch der Akku. Was du tun musst und kannst, ist das Setup dahingehend anzupassen, dass sich der Motor bei den hohen Drehzahlen wieder leichter tut. Dann sinkt auch der Stromverbrauch wieder. Also mach ne kleinere LS drauf mit weniger Steigung, so dass die Kiste bis Vollgas gleichmäßig beschleunigt und eben noch so senkrecht geht. Alles andere ist Unfug und steigert nur den Verbrauch ins unermessliche, wie du ja bereits feststellen durftest.

Und so ganz nebenbei war genau dieses Geschüssel der Grund, warum ich dir den EG-Pro ans Herz legte: Wenn du den mit 4s befeuerst, dann kannst du das auch locker in Speed umsetzen und dir wäre ganz warm um's Herz geworden! :twisted:
Ein Segler ist nunmal (fast) jedem Motormodell um mehrere Ecken überlegen, was den Cw betrifft. Da sind dann auch mal über 100 Sachen drin - wenn man es denn will. Man muss ja nicht, aber man kann. :wink:

Und da du ja an der Trojan eh das Landegestell abgebaut gattest, ist der Unterschied diesbezüglich ja auch nicht mehr vorhanden. Der einzige Unterschied ist der: Eine Trojan mag dir im langsamen Vorbeiflug gefallen, aber ein EG (der genauso lagsam kann) geht halt auch ab wie ein Chili-Zäpfle. Und das macht - ich schwör's dir - auf DAUER mehr Spaß. :mrgreen:

Egal, ich hab eh immer recht und du kannst nix dagegen machen. :lol: :wink:
nein, Spaß beiseite: Mach eine deutlich kleinere LS drauf. Nutze dazu Drive-Calc und probiere so lange herum, bis du den besten Verbrauch bei maximal 1,5x Schub des Eigengewichts hast. Weniger ist besser, mehr wäre reine Verschwendung und macht nur wieder die bekannten Probs. Ich schätze mal, das Ideal liegt bei 1,2 - 1,3x. Bezüglich Akku, Regler und Motor musst du ggf. das am besten Passende wählen, wenn es nicht genau den Artikel schon im Setup geben sollte. Keine Sorge, die Näherung ist immer noch gut genug, um dich in die richtigen Bereiche zu bringen und allemal besser als Trieal&Error.
Danach, das wirst du sehen, werden sich alle Parameter entscheidend verbessert haben: Alle Komponenten arbeiten locker statt angestrengt, die Zelle dankts und vor allem die Flugzeit wird sich in Richtung doppelt so lang verschieben.

PS: Dir ist schon klar, dass es dir irgendwann mal die Latte abreißt, ohne Landegestell? Es dauert, aber irgendwann steht sie mal senkrecht un kann auch nicht seitlich wegdrehen. ;)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.07.2009, 10:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 10:24 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Flieger-K hat geschrieben:
Grummel

*die Epoxy-Tuben aus de Schrank hol*


Was ist passiert?

@Guido: Das Landen der Trojan ohne Fahrwerk auf einer Wiese ist völlig unkritisch, wie mir mein Bruder nun etliche Male bewiesen hat. Da geht nichts kaputt wenn man sie sanft aufsetzt. Durch das weglassen des Fahrwerks sieht sie in der Luft noch mehr nach Scaleflieger aus und Dir verbiegt es nichts beim Aufsetzen der Maschine. Die LS (der Motor) steht immer beim Aufsetzen.

Das Fahrgestell kann man dann dranbauen, wenn es sie auf einem richtigen Modellflugplatz vorgeflogen wird, für uns Wildflieger ist das Fliegen "ohne" praktischer.

Aber das ist nur meine Meinung.

Grüße an euch Beide

Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Zuletzt geändert von Heckenschneider am 30.07.2009, 10:35, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 10:26 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 23:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
Sniping-Jack hat geschrieben:
Ein bisschen Hintergrund: Der Luftwiderstand steigt zum Quadrat mit der Geschwindigkeit und damit auch der Leistungsbedarf.


Vielleicht ergänzend zur Leistungsrechnung.

Bei doppelter Geschwindigkeit braucht man die vierfacht Kraft (Luftwiderstand geht quadratisch), aber die (!) achtfache Leistung.

Nochmal ein bißchen Hintergrund :wink: : Leistung ist Arbeit/Zeit. Arbeit ist Kraft mal Weg.
Wenn man doppelt so schnell ist, braucht man viermal soviel Kraft, und das in halber Zeit, bezogen auf eine Wegstrecke. Das bedeutet achtfache Leistung. :shock:
Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ....

Aber davon abgesehen, ich bin vollkommen deiner Meinung.

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 11:02 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Guten Morgen!

Immer mal ruhig bleiben mit den jungen Pferden!

Die Trojan ist mir gestern bei starken Wind während der Landung abgeschmiert (letzte Kurve vor der Landung zu langsam und zu steil genommen, dann ist er über eine Fläche gekippt und hat ein Datscherle auf die Motorhaube gemacht)

Bilanz: Motor und Welle ok, Motorhalter gebrochen (2,50€), Motorhaube hat einen Riss und die Naseist zu ca. 50% eingerissen, heisst hängt ein wenig nach unten, deswegen folgt heute noch eine kleine Epoxy-Session, der Riss it sauber, also wird das kein Problem.

Zu euren Setup-Bedenken. Ich habe in den letzten 3 Tagen 24 Flüge mit der Trojan gemacht, alles läuft absolut perfekt. Nix wird zu warm, Stromverbrauch ist jetzt auch ausgeeimert (in 10 Minuten knapp 2000mAh) und Schrauben sind auch ausgelotet: 9x6= gut, 10x6= zu heftig, obwohl anscheinend efizienter da kaum mehr Stromverbrauch).

Alle Flächenmenschen die meine Trojan meine Trojan fliegen sehen freuen sich und jeder fragt interessiert nach was das denn für eine Rakete im Pummelkostüm ist.

2 Andere haben sie auch schon geflogen, waren auch sehr zufrieden. Ich bin sehr happy mit dem Teil und ich konnte alle Teile verwenden die ich verwenden wollte inklusive Lipos, von denen ich 6 Stück habe!

Landen ist ohne Gestell absolut unkritisch, bei den zig Landungen die ich bisher so gemacht habe ist mir bisher nur 1x eine Schraube gebrochen.

Also, ich flick jetzt mal (und wenn sich meine Digicam nachher wieder entscheidet zu funktionieren) mache ich auch mal ein schönes Foto fürs Protokoll

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 11:27 
Du nennst den fast 3-fachen Energieverbrauch "ausgemeiert"? :shock:
Bitte definiere "ausgemeiert"! :lol:

Andererseits, wenn's dir taugt, dann ist das Wichtigste ja im Lot. :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 11:33 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Ich nix gut deutsch! :roll:

Ich meinte "ausge-eimert", sowas wie ausgelotet.

Also bei meinem Flugprofil (die meiste Zeit 1/3 Gas, aber bei Vorbeiflügen auch mal für ein paar Sekunden Vollgas) verbraucht er (im Mittel) 2000mAh für 10 Minuten Flug... Ist für mich absolut akzeptabel..

Ja, ich denke auch das das wichtigste ist das man happy ist mit seinem Modell, und das ist bei mir klar der Fall...

Werde jetzt gleich mal den chirugischen Eingriff wagen "Schwester ich brauche eine Konserve Epoxy nebst Härter"...

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 11:34 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 23:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
ausgeeimert - ausgemeiert

kenne beides nicht :roll:

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 12:16 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Ausgeeimert ist die Ableitung von ausgelitert, will heißen, es wurde erfasst, wieviel Kapazität der betroffene Gegenstand hat. :wink:

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 14:38 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 23:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
Aha.... :D ...... na Sachen gibts....

Danke für die Erklärung!

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2009, 22:28 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 18.08.2006, 15:26
Beiträge: 80
Wohnort: Wuppertal
Hallo,

Schon lustig wie hier wenn das Wort "Epoxy" fällt direkt darauf geschlossen
wird das nur das Setup daran schuld sein kann das Ralfs Flieger eine Reparatur von Nöten hat. :lol:

Fakt ist das der Flieger einfach nur toll geht. Und das dabei noch 10min
Flugzeit rauskommen ist doch voll Ok. Wenn nichts heiss wird oder sonstige
Mucken macht, warum dann Ralfs Setup so in Frage stellen?
Wenn Ralf Dauerflugrekorde brechen möchte ist sicher der hier erwähnte Easyglider eine Alternative.
Aber warum? Ralf hat die Trojan prima im Griff. Die Welt will er mit seinem Hobby nicht retten, und ausserdem
ist er Raucher, da muss ein Flug nicht eine halbe Stunden dauern:roll:

Das mal nach 25Flügen eine Landung danebengeht ist ja mal nichts ungewöhnliches.
Und ich wette, hätte Ralf das Fahrwerk drunter hätte er schon mehr Reparieren müssen.
Ausserdem wäre die Fuhre dann sicher ein bisschen langsamer und in der Luft sieht sie einfach so schnittiger aus.
Das Original hat ja woll ein Einziehfahrwerk?oder?

gruss André

_________________
Rex450s-gf,Scorpion2221-8,Jazz,HS65HB&LTS3100G,LGT2100,Kokam30c, Radix, DX7


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 09:17 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Soderle,

ich hab da mal was vorbereitet: :wink:

Bild



So sieht es aus wenn eine Parkzone Trojan T-28 mit Warp 9,8 aus ca. 30 Meter Höhe im senkrechten Sturzflug undkontrolliert trudelnd senkrecht in Mutter Erde einschlägt :roll:

Wie das genau passiert ist ist mir allerdings ein wenig schleiherhaft...

Ich habe eine Rollenkehre gemacht und im Abschwung ist die Trojan dann plötzlich über eine Fläche ausgebrochen (wie ein voller Querruderausschlag) und reagierte dann nicht mehr auf Steuerbefehle. Sie ist dann senkrecht trudelnd in 3-4 "Kreisen" nach unten gedonnert......

Da ich diese Figur schon zig mal geflogen bin ist mir dieser Vorfall ein wenig ominös.

Auf jeden Fall gab es anschließend eine größere massive Kaltverformung im vorderen Bereich des Flugzeugs... Der Motor mit Spinner, Motorhalter und die abgerissenen Anschlusskabel vom Regler steckte 5cm im Boden, der Rumpf (oder besser Teile des Rumpfes) lag(en) 20cm daneben. Die restlichen Bilder erspare ich euch, aber es sei gesagt das man die Überreste nicht alleine zurück tragen konnte, es waren zuviele Teile :?

Wenn ich alle Schnipsel identifiiert habe werde ich mal schauen was sich noch machen läßt.... Hmm, nach knapp 70 super Flügen hat es mich nun auch erwischt, shit happens! :wink:

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 09:30 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Hallo Ralf,

klingt nach Servotot, das ist aber echt schade. Du hast soviel Spaß mit Deiner T-28 gehabt und ich hatte schon leise gehofft, das wir beide und Al Bundy auf dem nächsten Treffen mal einen schönen Formationsflug hinlegen.

Naja, abwarten, noch habe ich ja gar keine Trojan.
Schau mal ob Du sie wieder gerichtet bekommst. Du hast schon ganz andere Fluggeräte zum Fliegen gebracht und wenn sie sich noch so sehr davor gewehrt haben. :wink:

Gruß
Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 16:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Heckenschneider hat geschrieben:
Hallo Ralf,

.... Du hast soviel Spaß mit Deiner T-28 gehabt und ich hatte schon leise gehofft, das wir beide und Al Bundy auf dem nächsten Treffen mal einen schönen Formationsflug hinlegen.....
Gruß
Michael


Da mache ich dann auch mit. Allerdings mit der Corsair. Gibt bestimmt ein g....s Flugbild.

Gruß

Dirk

PS: auch von mir noch ein herzliches Beileid.

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2009, 20:15 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Keine Sorge, ohne Dich starten wir nicht, da bist Du natürlich dabei, Warbird ist Warbird, die passen gut zusammen :wink:

Grüße
Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2009, 15:17 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 23:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
Die Corsair ist ein Warbird 8) , die Trojan ein Nachkriegstrainer :roll: .

Keine Angst, will bloß bißl rumgschaftln :wink: .
Hab selber eine Corsair..... hihi :D

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eine Suchfunktion wäre nicht schlecht !
Forum: Forumsideen und Verbesserungen
Autor: jonnyb
Antworten: 6
eine Drohne der Polizei
Forum: Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Heli schiebt um eine Achse ab und zu
Forum: Gyro
Autor: Anonymous
Antworten: 26

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz