http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 13:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2009, 16:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
AndiW hat geschrieben:
Die Corsair ist ein Warbird 8) , die Trojan ein Nachkriegstrainer :roll: .

Wieso: nach dem Krieg war ja auch vor dem Krieg (auch wenn es zwei verschiedene waren..... :lol: - also sind es beide "irgendwie" Warbirds" :lol: :lol:

Spaß beiseite :wink: : die Trojan ist klasse und die Corsair auch. Wobei die Corsair aus meiner Sicht einen Ticken zickiger ist.

Gruß

Dirk

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 19.08.2009, 16:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2009, 18:33 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Die Trojan ist auf jeden Fall grade dabei Ihre Wiederaufstehung zu feiern ;-)

2 Familienflaschen Epoxy und etwas Sekundenkleber später erkennt man schon fast wieder eine Flugzeugform 8)

Was mir aber am meisten Spass macht ist der Lipo :lol:

Den hab ich gestern mal gemessen, eine Zelle ist hin, die anderen haben alle noch 3,9 Volt und nur einen lechten Zellendrift von max 0,05 Volt.

Wenn ich der Lipo wäre hätte ich einen größeren Zellendrift, aber wahrscheinlich weiss er garnicht wie er aussieht, deswegen funktioniert er noch .....

Ist doch gut oder? Kann ich den Lipo das nächste mal noch mindestens 5 Minuten fliegen, is ja noch nen bissle was drin :wink:

Was mach ich jetzt mit dem Ding? Tiefentladen und dann zur Batterieentsorgung? Der liegt im Moment in einem Tontopf auf dem Balkon und wartet auf Regen...

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 09:13 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Flieger-K hat geschrieben:

Was mir aber am meisten Spass macht ist der Lipo :lol:

Den hab ich gestern mal gemessen, eine Zelle ist hin, die anderen haben alle noch 3,9 Volt und nur einen lechten Zellendrift von max 0,05 Volt.

Wenn ich der Lipo wäre hätte ich einen größeren Zellendrift, aber wahrscheinlich weiss er garnicht wie er aussieht, deswegen funktioniert er noch .....

Ist doch gut oder? Kann ich den Lipo das nächste mal noch mindestens 5 Minuten fliegen, is ja noch nen bissle was drin :wink:

Was mach ich jetzt mit dem Ding? Tiefentladen und dann zur Batterieentsorgung? Der liegt im Moment in einem Tontopf auf dem Balkon und wartet auf Regen...



Köstlich Deine Schreibweise, wie immer. :D

Denn Lipo kannst Du doch als 3s mit leichten Gebrauchsspuren verkaufen. :lol:

Den defekten Akku kannst Du bei einem Modellbaushop abgeben, die nehmen die Dinger an.

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 12:37 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 23:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
Silverwing hat geschrieben:
Wieso: nach dem Krieg war ja auch vor dem Krieg (auch wenn es zwei verschiedene waren..... :lol: - also sind es beide "irgendwie" Warbirds" :lol: :lol:


Naja, meine Betonung lag ja nicht auf NACHKRIEGStrainer sondern auf NachkriegsTRAINER. War also niemals ein Kampfflugzeug, also was man eigentlich unter Warbird versteht.

Egal. Die Trojan fliegt sicher sensationell, und nur darum gehts.
ich sag ja, wollte nur rumgschaftln :-)

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 15:22 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Silverwing hat geschrieben:
Da mache ich dann auch mit. Allerdings mit der Corsair. Gibt bestimmt ein g....s Flugbild.

Gruß

Dirk


Hallo,

bis es soweit ist, könnte auch meine Neuerwerbung eingetroffen sein.
http://www.parkflieger.eu/Parkzone-Messerschmitt-BF-109G-PNP-Version_detail_2980_475.html

Würde sich bald ein schöner Luftkampf ergeben :lol:


Gruß Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 15:52 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 23:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
Ja, die schaut fein aus!

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 19:11 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Moin!

Obwohl ich jetzt schon seit 3 Abenden dabei bin mein Pummelchen nach dem "Deep Impact" wieder in einen flugfähigen Zustand zu versetzen gibts immer noch viel zu tun...

Dafür hat meine Trojan heute endlich einen State of the Art Motorkäfig bekommen :D

Bild

War ne gane schöne Fuckelei, aber jetzt passts....

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2009, 08:33 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Fireblade hat geschrieben:

Hallo,

bis es soweit ist, könnte auch meine Neuerwerbung eingetroffen sein.
http://www.parkflieger.eu/Parkzone-Messerschmitt-BF-109G-PNP-Version_detail_2980_475.html

Würde sich bald ein schöner Luftkampf ergeben :lol:


Gruß Helmut


Gratulation zur Neuanschaffung, schickes Modell. :wink:

Und ich stehe immer noch auf dem Rollfeld ohne eigene Maschine :evil:
Wenn das so weitergeht, wird dieser Luftkampf ohne mich stattfinden. :(

Naja, kommt Zeit, kommt Trojan

Bei Ralf Powermotorisierung :? werde ich auch wohl erstmal den Wingmen machen, da kommt man ja im Originalsetup lange nicht dran.

Gruß
Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2009, 11:53 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Heckenschneider hat geschrieben:
Fireblade hat geschrieben:

Hallo,

bis es soweit ist, könnte auch meine Neuerwerbung eingetroffen sein.
http://www.parkflieger.eu/Parkzone-Messerschmitt-BF-109G-PNP-Version_detail_2980_475.html

Würde sich bald ein schöner Luftkampf ergeben :lol:


Gruß Helmut


Gratulation zur Neuanschaffung, schickes Modell. :wink:

Und ich stehe immer noch auf dem Rollfeld ohne eigene Maschine :evil:
Wenn das so weitergeht, wird dieser Luftkampf ohne mich stattfinden. :(

Naja, kommt Zeit, kommt Trojan

Gruß
Michael


Hallo,

ja, wirklich schickes Modell 8) Leider ist der Auslieferungstermin noch nicht genau bekannt. Lt. diversen Händlern Ende Sept. 09. Ich hoffe ich kann noch dieses Jahr meinen Erstflug mit der 109 machen.

@Michael
Keine Sorge, bis zum nächsten Treffen vergehen noch ein paar Monate :lol: Aber so oft, wie du dich beteiligst, wenn es um eine Trojan geht, kann es nicht mehr lange dauern bis das Modell in deinem Hangar steht. Ein gewisses "haben will" ist jedenfalls deutlich erkennbar.

Gruß
Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2009, 23:04 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
...Nicht schön aber selten 8)

Bild

Das sieht jetzt zwar harmlos aus, aber ist um die folgenden Komponenten schwerer geworden:

ca. 75 Gramm Epoxy
nen halbes Fläschchen Sekundenkleber
1,5 Stangen Heisskleber
Ein paar Meter Gewebetape..

Gekaufte Ersatzteile: Keine! Es war anscheinend doch kein technisches Problem, aber es ist mir nach wie vor ein Rätsel warum der Gute in bester Stall-Manier abgestürzt ist...

Leichte Spaltmassprobleme mit der Haube wie man sehen kann, aber die die bestand nach dem Crash auch aus 6 Teilen under Rumpf ist ein bötschken gestaucht (und war nebenbei auch 4fach gebrochen)....

In der neuen Wohnung befinden sich in JEDEM Zimmer Werkzeug oder Bastelteile der Trojan weil ich die ganze Woche Abend für Abend in archäologischer Klein(st)arbeit in Sherlock Holmes Manier die atomatisierten Teile wieder (teilweise flockenweise) zusammengeklebt habe......

Das XX-Chromosom hatte übrigens mehrfach diese Woche die rote Karte gezeigt und mehr als einmal mit dem gelben Sack gedroht. Einige einzelne Schnipsel die ich noch verarbeiten wollte sind im Staubsauger des XX gelandet :x

Morgen ist der Maidenflight, ich hoffe der Phoenix aus der Asche wird fliegen!

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 00:35 
Flieger-K hat geschrieben:
... aber es ist mir nach wie vor ein Rätsel warum der Gute in bester Stall-Manier abgestürzt ist...


Meiner Meinung nach war es genau dieses :roll:

Ich hab schon mehrere Flieger mit genau diesen Symptomen eingelocht. :-( Bei anderen Piloten zuschauen durfte ich auch schon :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2009, 21:13 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Es fliegt wieder 8)

Allerdings merkt man das Zusatzgewicht, sie ist ordentlich schwerer geworden, ich nenne das mal Widerauferstehungsspeck.

Leider liegt sie im Auto, sonst hät ich sie jetzt mal gewogen, ich denke es sind nun so 1300 Gramm Abfluggewicht.. Habe heute 10 Flüge gemacht, habe jetzt eine APC-E 10x7 drauf, mit dieser, verbunden mit dem Mehrgewicht gehts deutlich krasser zur Sache wenn man von oben ansticht wie vorher, die Akkus blieben aber (entgegen der Meinung von Drivecalc) kühler und der Stromverbrauch ist auch etwas gesunken.....

Landen tue ich mittlerweile (nach ausgiebigen Experimenten) mit angestellten Querrudern (nach unten), sie segelt so deutlich sanfter und langsamer aus....Ich muss mal demnächst ein Video machen...

Bin happy das sie wieder fliegt :P

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 10:21 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Flieger-K hat geschrieben:

Bin happy das sie wieder fliegt :P



Gute Arbeit! Pummelchen is back.

Gruß
Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2009, 12:30 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2008, 17:57
Beiträge: 734
Wohnort: Kelheim
Flieger-K hat geschrieben:
Landen tue ich mittlerweile (nach ausgiebigen Experimenten) mit angestellten Querrudern (nach unten), sie segelt so deutlich sanfter und langsamer aus....Ich muss mal demnächst ein Video machen...


Hallo,

die Querruder als Landeklappen wollte ich auch schon immer mal testen. Könntest du mal nachmessen wieviel mm du sie nach unten fährst?

Hast du Höhenruder dazugemischt? Auch hier würde mich der Ausschlag intressieren.

Und weil ich gerade dabei bin dich zu löchern, könntest du mir verraten wo du den Spinner gekauft hast? Sollte für einen Motor mit 5mm Welle sein.

Gruß
Helmut

_________________
T-REX 450S T-REX 500 CF T-Rex 600 ESP
Ladegerät X-Charge 220 EQ, Junsi 106B, Funke Futaba T8FG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2009, 11:11 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 19:45
Beiträge: 708
Hallo!

Messen kann ich grade leider nicht…

Die Querruder sind soweit nach unten angestellt das noch ca. 50% des Weges als Steuerweg für Querruderbewegungen „übrig bleiben“. In meiner Mx-12 habe ich die Flaperons mit dem Wert 40% programmiert. Das umschalten des Flugmodus von normal auf Flaps sollte man vorher ein paar im langsamen Vorbeiflug mit etwas Sicherheitshöhe üben, da es sein kann das der Flieger mit einer Fläche etwas hoch bzw. runter geht. Auch muss man etwas mehr mit dem Seitenruder arbeiten, da er bei mir mit Flaps ab und zu auch etwas quer kommt…. Wenn man sich dran gewöhnt hat ist das landen mit Flaps deutlich komfortabler, grade bei meinem fliegenden Backstein. Ohne Flaps ist die Landegeschwindigkeit viel schneller, mit gleitet er wie auf einem Luftkissen sanft und langsam aus…. Die Angaben zählen aber nur für mein Schwergewicht, wie es sich mit originalen Trojans verhält mag ich nicht zu sagen, laut USA Foren aber ähnlich…Alternativ werde ich mal demnächst mal wenn ich etwas Zeit habe richtige Flaps einbbauen….

Zum Spinner: Der ist vom Local Hobby Shop, kostet so 3-5 Euro…

Nachtrag:
Höhenmischer habe ich bei der Landung nicht programmiert, ich glaube die Höhe steuert man beim landen auch lieber manuell aus (so kommts mir zumindest vor) Ich wollte immer mal einen Höhenmischer programmieren für Vollgas, weil ich bei schnellen Vorbeiflügen in niedriger Höhe die Nase immer ziemlich runterdrücken muss (obwohl er schon so extrem nasenlastig ist). Das is aber bei der MX-12 schon eine Hohe Kunst dahinterzusteigern, da muss ich mal mit ihr in Klausur gehen…

_________________

II : BlackHawk 500EP Pro
-SMC16 Scan/-Logictech LTG-2100T
-TS-Servos: HS 85MG/-Heckservo: Rc Toy HGD 250 MG
-Regler X-Fly 60A Protection Line
Parkzone Trojan T-28
Turnigy 35-48 Motor mit 12x8er Latte
Funjet
MX-12
Intelli Bipower Spezial/X-Charge EQ
DMFV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was für eine Seite! bohhhhh
Forum: Offtopic
Autor: Rockatansky
Antworten: 5
[Erl.]Bilder ins Forum stellen, brauche eine Anleitung bitte
Forum: Offtopic
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz