http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 15.04.2021, 13:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sukhoi SU-34 als FPV-Plattform
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 18:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2006, 02:23
Beiträge: 2522
Wohnort: Nähe KA
Tachsen zusammen,

seit Dezember letzen Jahres keimte in mir die Idee, einen FPV-betriebenen Jet bauen zu wollen, möglichst ein Scalemodell oder wenigstens ein scale-artiges. Dabei sollte die Perspektive aus dem Cockpit heraus dem Blick eines echten Piloten aus einem echten Kampfjet heraus möglichst nahe kommen, angeregt durch ein FPV-Video aus einer F-16 heraus, deren Cockpit sehr vorbildgetreu nachempfunden wurde. Das sah gigantisch aus und die Sicht nach draußen in den Flugraum hinein war garnichtmal so schlecht, wie man meinen könnte. Wow, dachte ich, das kommt ja richtig gut und obwohl es für den Zuschauer unbekanntes Gelände ist, klappte die Orientierung nach wenigen Platzrunden. Die Übersicht blieb tatsächlich besser gegeben, als gedacht - FPV-tauglich! :mrgreen:

Dann "lief" mir, als ich in Amiland war, diese wahnsinns Sukhoi über den Weg und es war um mich geschehen. DIE isses!
Vorort kaufen schied leider aus, als Gepäckstück im rauhen Flughafenbetrieb unmöglich, als Handgepäck zu groß... naja, nach etwas Suchen fand ich eine Quelle in Deutschland. FlyMoTec hat sie zu einem sehr guten Preis.

Ausreichend groß, ausreichendes Schubverhältnis von 1:1, Schubvektorsteuerung (!), sehr gute Rundumsicht durch steil geneigte und hohe Haube, idealer Einbauplatz für den VTX (in dem lustigen Heck-"Rohr"), Einziehfahrwerk serienmäßig, langsamflugtauglich und natürlich...
aaaatemberaubend schön!!!

Heute morgen kam dann endlich das heißersehnte Paket. Groß, oh...! Voilà:
Bild

...und offen
Bild

Als Kamera wollte ich die CCD-Killer auf dem süßen, kleinen P/T-Servo Directmount einsetzen. Die wurde dann schommal bei GlobeFlight bestellt. Jetzt wo der Flieger da ist, bestätigt sich die Vermutung, daß sie perfekt in die Kanzel passen wird. :mrgreen:

Bild
zur Anprobe dürfen die Herren mal Platz nehmen

Bild
hübsch oder?

Ein Osd mit künstl.Horizont will ich noch dazu und gut ist, lange Rede kurzer Sinn, dies wird ein Umbaubericht der SU-34 zum FPV-Jet fürs perfekte TopGun-Feeling :mrgreen:

Die Schubvektorei bereitete mir gestern den ganzen Abend massives Kopfzerbrechen, ich bastel jetzt noch an den Scherben meines Schädels, :lol: . Die FF9 hat ja 8 oder quasi 9 Kanäle. Also zählen wir mal den Bedarf für volle Funktionalität der Sukhoi:

1. Querruder, 1tes Servo
2. Höhe, 1tes Servo
3. Gas
4. Seitenruder = Bugfahrwerk, keine Ruderflächen (sind eeh starr)
5. EZFW
6. Querruder, 2tes Servo (ermöglicht Differenzierung)
7. Höhe, 2tes Servo
8. Schubvektor (Höhe + Quer)
9. Schubvektor (Höhe + Quer)
10. Schubvektor seitlich
11. HT-Pan
12. HT-Tilt
- Mischung der Ruderfunktionen auf Schubvektor ein/aus
- HT an/aus

12 - in Worten: zwölf (!) Kanäle... :shock: tja, und jetzt???
Ok, wo könnt ich sparen bzw vereinfachen?

K1. Querruder (mit Y-Kabel, keine Differenzierung mehr möglich)
K2. Höhe (mit Y-Kabel auf Vektorservos)
K3. Gas
K4. Seitenruder = Bugfahrwerk, Schubvektor seitlich, keine Ruderflächen (sind eeh starr)
K5. EZFW
K6. HT-Pan
K7. HT-Tilt
K8. Sonderfunktion, zB OSD an/aus
K9. HT an/aus

Eigentlich ist es klug, die Schubvektorei zuschaltbar zu machen, denn bei Start und Landung sollte man ohne fliegen, ließ ich mich warnen. Das muß man üben bevor man damit die wichtigsten beiden Figuren - Start und Landung - meistern will :!:
Aber ohne eigene Ausgänge für die Vektorservos, immerhin 3 Stück, fällt das aus. Außerdem fällt der Querruderbetrieb für die Vektorei aus, da ich ja nun alles mit Y-Kabeln lösen muß. So bleiben Seite und Höhe vektorunterstützt, das sollte auch reichen. Ich hoffe, die Unterstützung des QR durch Vektor ist Luxus, den man nicht braucht für vernünftige QR-Reaktionen. Freundlicherweise sind die dafür erforderlichen Y-Kabel dem ARF-Bausatz beigelegt (in der mir vorliegenden Version2, bei der 1er Version m.w. noch nicht).

Immerhin, so bleiben die FPV-Funktionen Pan, Tilt, OSD an/aus erhalten. Das ist am wichtigsten!

So, nu muß ich meinen Tisch eersam komplett freirümpeln, bevor es los geht mit dem Einbau der Kamera. Die Oberfläche ist zwar toll im Finish, aber nicht unempfindlich. Unachtsam herumliegendes, spitziges Zeug (Werkzeug, Fingernägel) hinterläßt dort Spuren, also ist höchste Aufmerksamkeit angesagt!

Bild
Damit die Kam volle Bewegungsfreiheit hat, müssen die Sitze raus

Bild
Kam drin, perfekt! Hier von der Seite

Bild
...und von vorne

Bild
da das Dashboard nun viiiel zu nah an der Kam sitz, wurde der Kabinenvorraum freigeräumt

Bild
Freiraumzugwinn von der Seite

Nun gilt es, ein geeignetes Interieur zu finden... das soll dann mit Tintenstrahler auf Fotopapier ausgedruckt werden und das Cockpit auskleiden. Erkennen könnte man im Bild darauf eh nix, somit erübrigt sich (zum Glück) die Frage nach einer Funktionalisierung der Anzeigen
Mal sehen, ob ich eins von der SU-37 finde. Die ist eine nahezu maßstäbliche Verkleinerung dieses zweisitzigen Jagdbombers als einsitziger reinrassiger Jäger.

Freue mich natürlich über Anregungen, vllt habt Ihr ja schönere Vorschläge auf Lager...?

Nunja, das Ergebnis wird wohl sooooo schnell nicht zu sehen sein, ist doch noch einiges an Arbeit zu bewältigen...

So stolperte ich gestern abend über ein mir noch unbekanntes Problem:
mein Empfänger (Futaba R319) kann max 3 servos pro Ausgang bedienen, ab dem 4ten fangen sie an zu spinnen (zappeln). Zunächst dachte ich an einen defekten Kanalausgang des Empängers, aber ein Test auf einem anderen Ausgang brachte dieselbe Reaktion. Erst, als ich eins der 4 Servos abkoppelte, war Ruhe im Karton bzw alles normal.
Nun sind es die 4 Servos für Höhe und Schubvektor für Höhe...hrrmm!! :(
2 Möglichkeiten: einen Ausgang opfern oder einen Signal-Impedanzwandler bauen. Ich favorisiere letzteres. Man nehme einen Rail-to-Rail-OP für assymmetrische Versorgung und gut ist. :mrgreen:
Eventunnell muß ein anderer OP her, mal nachm Frequenzgang von dem Ding gucken, ob der für den Erhalt der Flankensteilheit des Servosignals ausreicht...

In Sachen Cockpit jibbet nochn Update:
Die Suche nach guten Cockpitfotos war nicht wirklich ergibig, man stößt immer wieder nur auf die ewig gleichen 3 Aufnahmen aus dem Innern der SU-37/35... :(
Also bleib ich da erstmal flexibel. Durch die Ausschnitte wurden Teile der tragenden Struktur entfernt, unbeabsichtigt, aber notwendig. Um die strukturelle Integrität wiederherzustellen, habe ich Pappelsperrholzbrettchen bestellt, aus denen die stützende/tragenden Teile wieder eingearbeitet werden. Mein CNC-Fräslein wird also mal wieder was zu tun bekommen :mrgreen:
Das OSD will ich auch im Cockpit unterbringen, nur der Videosender soll ins Abwehrradar-Bürzel der SU. Dort ist m.e. die geringste Beeinflussung bzw Abschattung des 5,8GHz Signals zu erwarten, und, weit weg vom GPS-Sensor des OSD.

Bild
einfach mal das alte Instrumentenpanel beschnippelt und in die schmalere Umgebung da vorne eingepaßt. Es hängt nur drin und klebt nicht, noch nicht.

Bild
hier nochmal im Profil

Der 4eckige Block vor dem schwarzen Teil ist der Rest der Bugfahrwerksabstützung. Klar, daß ich da nicht untätig bleiben kann, sonst ist dessen Lebensdauer wohl auf eine deutlich einstellige Anzahl Landungen beschränkt!

Noch jemand Vorschläge zur Innenraumgestaltung?
(freilich abgesehen von Bömmelchengardinen, Plüschsitzen und Aschenbecher...hmmmm wobei, einen Aschenbecher könnte man ja vorsehen... :lol: )


Ich hab ein schöneres gefunden, hier biddeschöön:
Das Bild darf leider aus urheberrechtlichen Gründen nicht dargestellt werden, aber hier der Link:
Quelle: http://www.ausairpower.net/000-Su-30MKK-Cockpit-1S.jpg


Das ist doch was, oder? Der Blickwinkel der Kamera wird noch etwas weiter sein als hier, schommal zum Eingewöhnen...

To be continüüd...
;-) o.d.

_________________
und überhaupt: da fehlen ja die Räder!!
DF22e O.D.-Spezial
T-Rex 600 OverDrive!
Hirobo Freya Evo-Spezial
WK 4G6S + 2801
...und hier der Grund, warum ich einfach nicht zum Hubifliegen komme: meine "Dicke" :mrgreen:


Zuletzt geändert von Okke Dillen am 08.02.2010, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 07.02.2010, 18:15 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:14 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2006, 23:36
Beiträge: 3341
Wohnort: FfM
geil :!: :!: :!: :!:

_________________
MfG ChKa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2006, 02:23
Beiträge: 2522
Wohnort: Nähe KA
tja danke, aber wieso sind die bilder jetzt weg??? sind die bei Dir auch weg? hmpf :/

hatte den fred verschoben, weil ich ihn schusseligerwelch unter "verbrenner" eingestellt hatte, uups :oops:
tja und seither sind die pics weg...

edit: huch nu sind sie wieder da... :shock: gut so! :D

_________________
und überhaupt: da fehlen ja die Räder!!
DF22e O.D.-Spezial
T-Rex 600 OverDrive!
Hirobo Freya Evo-Spezial
WK 4G6S + 2801
...und hier der Grund, warum ich einfach nicht zum Hubifliegen komme: meine "Dicke" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:32 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 08:47
Beiträge: 3218
Wohnort: Böblingen
Ich kann Chka nur zustimmen! :D Und: Die Bilder sind bei mir nach wie vor zu sehen.

_________________

Puma SA 330 T-Rex SE V2|CopterX 4-Blatt-Kopf|CNC-5-Blatt-Heck|MPX nano digi 4|S9257|Microbeast|Scorpon 2221|Koby 40 LV|AR8000+TM1000|SB 325 4-Blatt
3DX500SE DES567MG|S9254|Microbeast|SHP XM12|Jazz 80-6-18|AR9000+TM1000|Spinblades 435 HS
NightTitan MiniTitan SE|Savöx SH-0253|FS61BB digital|Standardantrieb|OrangeRx|TAG Nightblades 325
E-flite UMX Beast
DX8|208B|Phoenix|DMFV|MfV-BB

Experience is what you get when you don't get what you want!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:44 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2006, 23:36
Beiträge: 3341
Wohnort: FfM
Ich freuhe mich so auf meine b2 erstflug :D

_________________
MfG ChKa


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 19:51 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 21:34
Beiträge: 4077
Hammermäßig, Kompliment Jörg. :D

Du bist immer für eine Überraschung gut. :wink:

Bin gespannt auf die ersten Flüge.

Gruß
Michael

_________________

T-Rex 250 SE
[b]T-Rex 450 SE V2
, TS=Futaba 3107, DES 588 BB, X-Fly 40a, 2221-8
Gaui 425 Hurricane ,TS= 3152, 1x9254, HK401, Align 70A Regler, Black-Edition-Motor 1050KV
T-Rex 500 ESP, TS= DS510, KDS800+S9254 Align Motor + Regler 60A, AR7000, Radix 430mm
Raptor V2.5 Titan, TS= 3152, 1x Hitec 5925, GY 401, OS 50 SX-H, rote Paddel , SAB 620mm
Titan X50E , TS Graupner 870 BL, Heck Graupner 770 BL, Stock Motor und Regler, GT 5


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 20:37 
Soso, der Okke hat sich also genau den einzigen Jet rausgepickt, mit dem ich auch schon liebäugle. :D

Nun, wenn's dich net stört, ramm ich dir erstmal mein Messer in den Oberschenkel und drehe es genussvoll auch noch um :lol::

Mein Segelflieger braucht auch 12 Kanäle. (Das war das Messer und jetzt kommt der Schmerz: :twisted: )
Ich habe 12 Kanäle. :mrgreen:

Edit, zufrüh auf senden geklickt, da kommt noch was!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 21:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2006, 02:23
Beiträge: 2522
Wohnort: Nähe KA
ja leute spaß muß sein :D freut mich, daß sie euch gefällt. ich war hals über kopf verknallt in die kiste, jeder versuch, mich zurückzuhalten, mißlang... naja, sieht man ja. :lol:

ich hab so das gefühl, dieses jahr ist noch für die eine oder andere überraschung gut, schaumermal, wieviele ich davon umgesetzt bekomme :mrgreen:

@sj: ich liebe deine martialischen metaphern! :lol: haste ne mc24?

ich fürchte, daß ich die act erweiterung dazu schnappen muß, damit hätt' ich dann weitere 8 kanäle...aber zunächst muß es erstmal so gehen ;-)

achja, wie mir aus gut unterrichteten kreisen bekannt wurde, sind die dinger nach wie vor sehr knapp und teilweise mit langen wartezeiten verbunden. ich hörte, entweder jetzt oder erst wieder ende diesen, anfang nächsten monats. der o.e. shop hat noch ein paar wenige und m.w. den besten preis... ;-)

viele grüße,
o.d.
;-)

_________________
und überhaupt: da fehlen ja die Räder!!
DF22e O.D.-Spezial
T-Rex 600 OverDrive!
Hirobo Freya Evo-Spezial
WK 4G6S + 2801
...und hier der Grund, warum ich einfach nicht zum Hubifliegen komme: meine "Dicke" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 21:22 
Ok, wir wollen ja mal nicht so gemein sein. ;)
Ich nehme mal an, du hast schon sämtliche Chancen abgeklopft, dein 2G4 auf 12K zu erweitern, ja?

Falls ja und falls da nix geht, hätte ich da noch was für dich: Bei mir liegt noch eine voll funktionsfähige MC18 rum, die eigentlich so gut wie alles kann, was meine MC22 auch kann und ganz sicher alles, was der Flieger braucht. Sie kann nur eins nicht: SPCM. Aber, und das ist das Gute dran, das brauchst du eh nicht, da der afaik einzige (noch bezahlbare) 12Kanal-RX sowieso PPM ist. Hier einer, der grade für einen Euro angeboten wird: DS 24
Aber keine Sorge, das ist mit Doppelsuperhet und speziellem schmalbandigem Quarz (Rot statt Grau), da musst du um nix sorgen, ausser halt auf ein ordentliches Layout zu achten. Aber das ist ja eh klar.

However, ich könnte ihn dir mit dem Profimodul (ganz was feines, das es dir erlauben würde, deine QR und HR oder Schubvektoren mit wenigen Poti-Drehs abzugleichen und feinzutrimmen! Geht übrigens auch mit dem Heli, nur eben andere Funktionen) testhalber überlassen. Wenn du dann sagst, das taugt dir, einigen wir uns sicher über den Preis. Wenn es dir nicht zusagen sollte, schickst du ihn eben zurück. Dieser Versuch kostet dich nur die Versandkosten.

Alternativ schnappst du dir die, die gerade ebenso für einen Euro angeboten wird. Gute Chancen, dass die für ein Schnäppchen zu haben sein wird: MC18

However, wenn du 12k willst, kommst du kaum um einen Pultsender rum.
Und auch wenndu da einsparen willst, auf 9 runter ist schon arg happich. :roll:

Was noch ginge, und das würde ich vermutlich machen: Die FPV-Schiene auf eine eigene Schiene setzen und direkt über headtracking zu gehen. Irgendein noch herumliegendes 35MHz-System, dessen Sender du nur auf einen Tisch stellst und mit dem du nur mit dem Headtracker verbunden bist.

Aber die Suchoi mit effektiv nur 6 Kanal zu fliegen, erswcheint mir seeehr gewagt! So ein Vogel wird jede Unterstützung und Steuer-Rafinesse brauchen, die du kriegen kannst. Aber rechnen wir mal durch:

QR brauchst du getrennt- nicht der Differenzierung wegen, die hat bei einem Jet nichts zu suchen. Aber du brauchst was, um den Gleitwinkel zu steuern! Wir merken und mal 2 Kanäle.
EZFW: Einen Kanal brauchen wir, um es aus/einzufahren und das Bugfahrwerk könnte übers QR laufen. Also ein 3-Fach-Y. Ist das dann ein Trypsilon-Kabel? :mrgreen: However, +1 macht 3K
Höhenruder kannst du auf einen Kanal legen, also wieder +1 Kanal. Sind wir bei 4K.
Dann das Gas. Macht 5K. Bisher konnten wir schon etwas wegkürzen - immerhin. Aber jetzet wirds Qualvoll. Die Schubvektorsteuerung kannst du ja nicht einfach so zuschalten, indem du das mal hardwaremäßig auf andere Ausgänge legst. Das wird nix ohne dass du den Verstand bei der MECHANISCHEN Abstimmung verlierst.
Die SVS braucht ihre 3 Kanäle, oder du kannst sie gleich ganz weglassen.

Schlussendlich wären wir momentan bei gequetschten, aber möglichen 8 Kanälen. Nun könntest du ohne Zusatz immerhin noch die Cam schwenken. Alles einstellen, Azimuth so einstellen, dass du noch gut runtersiehst und dat waret erstmal.

Also ich würde den K9 eher noch dem Flieger spendieren: Bugfahrwerk, da es sonst sehr, sehr knifflig wird mit dem Start.
Mit dieser Config würde ich den Flieger erstmal normal fliegen und dann bez. FPV in aller Ruhe überlegen, was am Besten wäre.


So würde ich es machen. Nein, halt, stimmt nicht, ich hab ja 12 Kanäle - sagte ich das schon? :mrgreen: *flitz*


;)


Nachtrag: JEti-Duplex dürfte hier wohl die Wahl der Stunde sein, fragt sich nur, ob auch dein Sender die Kanäle liefert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 02:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2006, 02:23
Beiträge: 2522
Wohnort: Nähe KA
hihi, danke für dein ausführlichen ausführungen (ich liebe doppelt gemoppelt :D )

aalso, zunächst, was anderes als futaba kommt mir nicht mehr in die tüte wegen der einzelkanalübergabe. die hat sonst afaik niemand. ich habe die tc9s oder auch ff9 genannt.
warum? für den headtracker, den man dann einfach in die l/s-buchse stöpseln kann. ausnahme: ich folge deinem vorschlag mit dem extrasender für den headtracker. ich hatte die idee auch schon, als ich noch mit mx16s flog. verwarf dies aber wieder, da ich die funktion zuschaltbar brauche, wenn der ht zu arg driftet, sodaß ich ihn resetten kann. zudem wickel ich mich eh immer schon in kabel ein, da kann ich keinen zusätzlichen kabelsalat gebrauchen ;-)

zunächst aber noch eine frage: was willst du mit dem qr für einen gleitwinkel einstellen??? achja und die qr's sind by default bereits miteinander verknödelt, also die sind gar nicht erst als getrennt angesteuert vorgesehen...

das ezfw ist ebenfalls nur 1 kanal, by default bereits verknödelt.

seitenruder ist nicht vorgesehen, zumindest nicht über ruderklappen. seite wird nur über die svs gesteuert, also 1 servo. das wird per y-kabel auf einem kanal mit dem gelenkten bugfahrwerk zusammen betrieben.

daß die svs mit allen freiheitsgraden 3 kanäle verschlingt, siehst du völlig richtig! wobei die beiden svs-höhenservos einmal übers höhenruder angemischt werden und zudem übers qr. dies würde mir das zu- und wegschalten der svs ermöglichen - eben für start und landung. auf diesen luxus beschloß ich in ermangelung ausreichender kanäle zu verzichten.

wie auch immer, so wie's jetzt ist, habe ich sogar noch k6 und k9 frei - MIT angesteuertem pantilt für die fpv-kam. das schafft zumindest theoretisch die benötigte freiheit. svs fürs sr ist nur beim start kritisch, denn bei lenkkorrekturen würde das "ärschl" ebenfalls rumschwenken, was laut anleitung zu sonderbaren kapriolen führen können soll...

trotzdem, ich hirne nochmal drüber... ;-)

jetzt aber ins bett!
:n26:
o.d.

_________________
und überhaupt: da fehlen ja die Räder!!
DF22e O.D.-Spezial
T-Rex 600 OverDrive!
Hirobo Freya Evo-Spezial
WK 4G6S + 2801
...und hier der Grund, warum ich einfach nicht zum Hubifliegen komme: meine "Dicke" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 09:39 
Da jibbes ein paar Unklarheiten:

QR nur 1 kanal, ok. Keine Einwände. HR auch ein Kanal.
Aber EZFW nur einen? Einen zum ein/ausfahren und einen weiteren um das Bugfahrwerk zu lenken!
Und darauf würde ich nicht wirklich verzichten wollen. :roll:
Kein Seitenruder hab ich kapiert und auch nirgens aufgeführt (ausser eben bei den SVS)
Zuschaltung der SVS: Dazu ist kein Zusatzkanal nötig, sondern nur wichtig, dass SVD (SchubVektorDüse) nicht bereits per Y-Kabel mit HR oder QR festverdrahtet ist. Sobald du die 3 seperaten Kanäle für SVS hast, eröffnen sich alle Schandtaten, derer moderne Sender fähig sind.
Ich würde einen 3-Stufen Flugzustandsschalter definieren und NUR über ihn alle nötigen Schaltungen udn Mixwer routen:

- Start: SVS off, EZFW raus, Bugfahrwerk on, HR/QR ohne DR und nur 20% Expo zur Steuwerwegslinearisierung
- Normal: SVS on, EZFW rein, Bugfahrwerk off, HR/QR mit SVD gemischt, Mischverhältnisse, DR und Qxpo erfliegen
- Speed: SVS off, EZFW rein, Bugfahrwerk off, DR und EXPO deutlich vorhanden, genaue Werte erfliegen

So in etwa müsste das dann aussehen.

Das Bugfahrwerk ließe sich auch durch die seitliche SVDs ersetzen, du würdest die seitliche SDV also nie abschalten.
An/abschalten ist selbstverständlich nicht als "Schalter" zu sehen, sondern bedeutet lediglich, dass ein Mischer auf 0% gesetzt wird - aber das weißt du ja. Wollte nur sicher gehen, dass du weißt, dass ich weiß, dass du weißt, nicht wahr. ;)

Achsoja, wenn man die seitlichen SVDs konstant benutzen würde, hätten wir "nur" noch diese Kanäle belegt:
- HR, QR = 2
- SVS = 3
- EZFW = 1

Damit wären dann deine 3 FPV-Kanäle wieder frei - bin ich nicht gut?! :mrgreen: ;)



Einzelkanalübergabe? Für LS? Da fällt mir doch ganz spontan mal meine MC22s ein. ;)
Kabelsalat: Mach dir einen Schulterbügel und befestige die MX rückwärtig. Die Schalter für Reset und OSD legst du am langen Kabel nach vorne, fertig, kein Kabelsalat mehr. :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 09:52 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Tolles Projekt!!! :)
Den Flieger finde ich eh schon ziemlcih cool, dazu dann noch den Piloten da rein setzen hat echt was. ;)

Wir wollen Videos sehn, wir wollen Videos sehn, wir wolln, wir wolln jetzt Videos sehn!!!!!!! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 10:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Jörg,
mal wieder ein richtig superes OD-Projekt. Mein kompliment :!:

Allerdings muss ich dich leider bitten, aus urheberrechtlichen Gründen das Cockpit Bild zu entfernen und nur den Link stehen zu lassen. Hast du in deiner Euphorie sicher nicht dran gedacht.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 11:46 
http://www.youtube.com/watch?v=XroQJad5 ... re=related

Übrigens: Wenn du den FPV fliegen willst, würde ich glatt 2 Gyros zwischenschalten. Auf dem Video sieht man deutlich, wie kippelig die SU um die Längsachse ist, ein Gyro brächte da viel Ruhe rein. Einen Querachsengyro könnte man sich wohl sparen, durch die große Länge liegt er da ganz gut.

Jedenfalls würde ich diese 35 Euro, was ein WK-G012 kostet, nicht einsparen. Und speziell im NM ist der wirklich spitze! :)

Edit:
http://www.youtube.com/watch?v=f0bUNznq ... re=related


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 14:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2006, 02:23
Beiträge: 2522
Wohnort: Nähe KA
Hoppla! Danke Walter für Deine Aufmerksamkeit, habe ich doch glatt vor lauter Begeisterung übersehen ;-)

more comments heut abend, muß was schaffe... ;-)
mann bin ich auf die vids gespannt!!!!!!

das eigene dauert wohl nochn bissi, das osd (on screen display) ist noch nicht geliefert und ich mag die karre nicht nochmal öffnen müssen. also kommt der erstflug leider erst nach dem osd-einbau...

so long... ;-)

_________________
und überhaupt: da fehlen ja die Räder!!
DF22e O.D.-Spezial
T-Rex 600 OverDrive!
Hirobo Freya Evo-Spezial
WK 4G6S + 2801
...und hier der Grund, warum ich einfach nicht zum Hubifliegen komme: meine "Dicke" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Graupner Sukhoi Su-31
Forum: Flächen Modelle Elektro
Autor: highfly
Antworten: 9
Sukhoi-Su-26m von Parkzone
Forum: Galerie
Autor: highfly
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz