http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.06.2008, 14:45 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2008, 22:30
Beiträge: 365
Wohnort: Essen
Hi Flächenflieger-Gemeinde!

Nachdem ich jetzt - mit Eurer Hilfe - den Cox wieder zum laufen und den Filou2 wieder flugfertig gemacht habe, bin ich irgendwie völlig vom Fläche-Virus (und vom Nitro-Virus) befallen. :wink:

Habe mir deshalb in der Bucht einen vollausgestatteten, gebrauchten 25er Trainer ersteigert. :D

Es handelt sich dabei um einen etwas älteren Graupner "Sammy" mit 1,30 Spannweite und Querruderfunktion. Sammy hat einen "angeblich" erst 3 Liter gelaufenen O.S Max 25 FP mit Dämpfer. Tank und alles ist verbaut. Auf dem Querruder arbeitet ein Graupner C507 Servo, gleiches auch auf dem Höhenruder. Seitenruder (zusammen mit Bugfahrwerk) und Motordrossel sind mit Hitec300 bestückt. Als Empfänger ist ein Graupner SUPERHET C16 verbaut. Außerdem ein 4,8 Volt 800mah Powerpack.

So, damit ich die Kiste auch erfolgreich in die Luft bekomme hab ich da ein paar echte "Anfängerfragen" an Euch:

1.) Sind die Komponenten so alle sinnvoll zusammengestellt, oder sollte ich irgendwas austauschen?

2.) Ich habe einen Glühkerzenstecker und einen 2-Volt-10Ah Bleiakku dazubekommen. Den Bleiakku soll ich 10 Stunden mit 850 mAh und 2 Volt laden. Kann ich das mit dem Ultramat machen - in der Anleitung steht nix von Bleiakkus?

3.) Der Vorbesitzer hat mit Robbe Sprit mit dabei gepackt. Ist Rocktan S1 mit 1% Nitro. Soll ich damit fliegen, oder lieber mit dem Sprit, den ich für den Cox gekauft habe (16% Nitro). Wozu ist das Nitro eigentlich gut?

4.) Vom Tank gehen 2 Schläuche zum Motor. Einer zum Vagaser und einer zum Dämpfer. Wie bekomme ich Sprit in den Tank (Tankflasche habe ich). Soll ich dazu einen Schlauch abziehen? Hoffe, ihr lacht Euch jetzt nicht zu sehr kaput... :oops:

5.) Vorne am Propeller ist ein Spinner dran. Kann ich den Motor mit der Hand anwerfen, oder soll ich mir besser zuerst einen E-Starter zulegen?

Ich freue mich über jede Antwort von Euch,

Micha

_________________
Helis:
Dragonfly 4 (original)
Raptor 50 Titan V2,5 (TT Pro 50)
Zoom 450 IC Nitro (X-Race 12 Heli + Reso)

Fläche:
Mescalito Mini-F3A (TT 40 Pro + Reso)
Hirobe Extra 330 Nitro (ASP 32A-S)

Funke:
Graupner MX 12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.06.2008, 14:45 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2008, 15:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Micha,
zu 1) ja

zu 2) Einen Bleiakku musst du mit 2,35V/Zelle laden, sonst wird er nicht voll. Welches Ultramat hast du denn? Wenn nix in der Anleitung steht, wird es vermutlich auch keine Bleiakkus laden können. 2V sind für die Glühkerze etwas viel. Da musst du auf jeden Fall ein langes Kabel dran machen, sonst brennt dir die Kerze durch. Besser wär ein Glühadapter mit angebautem 1,2V NiMH Akku. Kostet nicht die Welt und ein Ladegerät ist auch dabei.

zu 3) 1%-iger geht mit dem Motor. Nitrometan ist das "Super" im Sprit.

zu 4) Schlauch am Vergaser abziehen und Tank befüllen bis Sprit durch aus den Schlauch zum Auspuff läuft. Schlauch auf Vergaser wieder aufstecken.

zu 5) Den kannst du (normalerweise) von Hand anschmeissen. Es sei denn er läuft schlecht an, dann bekommst du ne lahme Hand und wenn du nicht aufpasst bekommst du eins auf die Finger. Früher hab ich alle meine Motoren bis 10 ccm von Hand angeworfen.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2008, 17:56 
Offline
Frachtpilot

Registriert: 15.03.2008, 11:06
Beiträge: 208
Wohnort: Frechen
also nen 25 os von hand anwerfen ... viel spass ...
ich bekomme ohne elektrische hilfe aus meinem 46er schon nix raus ...

zum thema glühkerze: hol dir nen "plug-saver" was im grunde nichts weiter wie ein widerstand ist ... und normal sollte der ultramat mit 2V bleiakkus klarkommen ...

1% sprit für nen 25er ... naja wenn er noch am einlaufen ist ok ... ich würde eher zu 5-10% (max) tendieren ...

_________________
Mfg Marcus
___________________
DF 4 ;grounded
DF4#1; Federstahl Paddelstange,10er plastikritzel (leiser ;-)), GWS PHA300 Board ;R700,2S LiPo
Eco8,Hs 85 auf TS(0,14 sek/60°) |hs81(0,09 sek /60°) auf Heck;Actro c5;Wartet auf jazz;LGT 2100T ;R700 (Störungen ?!? ... Fehlanzeige...)
PicooZ ;-)
Bell 47G ;-)
DF 36 ;TP sg90 * 4;G007;RCE-35G,Conrad AL für blue twister ;CNC DELUXE ALU Kopf
Div. Flächenmodelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2008, 23:37 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2008, 22:30
Beiträge: 365
Wohnort: Essen
Hi Leute,

super vielen Dank für Eure Tipps - damit sollte ich Sammy erfolgreich in die Luft bekommen.

Zum Thema E-Starter:

Ich habe im Netz einen Artikel gelesen, dass es keinen Sinn mach, die "kleinen Motoren" mit nem E-Starter anzuwerfen. Die Begründung war: Der E-Starter dreht viel zu schnell und der Motor saugt dabei zuviel Sprit an. Das kann dazu führen, dass sich die Pleuel verbiegen.

Was haltet Ihr davon?

Nochmal wegen dem Nitro:

Ich habe gelesen, dass der Nitroanteil im Sprit den Motor kühl hält. Stimmt das? Risikiere ich dann mit dem 1%igem den OS zu überhitzen?

Viele Grüße,
Micha

_________________
Helis:
Dragonfly 4 (original)
Raptor 50 Titan V2,5 (TT Pro 50)
Zoom 450 IC Nitro (X-Race 12 Heli + Reso)

Fläche:
Mescalito Mini-F3A (TT 40 Pro + Reso)
Hirobe Extra 330 Nitro (ASP 32A-S)

Funke:
Graupner MX 12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2008, 05:59 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 23:13
Beiträge: 3926
Wohnort: Lampertheim
Hi,

wenn der Motor gut anspringt, kannst Du ihn locker mit der Hand anreissen, kann aber weh tuen :twisted:
Das von Dir beschriebene Problem mit zuviel Sprit ansaugen ist mir jetzt nicht bekannt...
Zum Nitro: richtig, das kühlt. Das macht bei Helis auch wirklich was aus, weil da die Kühlung
oft nicht so doll ist, in der Fläche hast Du jedoch einen klasse Kühler eingebaut, nämlich
den Prop. Da kriegst Du sicher keine Temperaturprobleme solange Du den Motor nicht
allzu spitz einstellst.

GrüSoo.

_________________
musikschule-drescher-lampertheim.de

- FF-10 10CG, Empfänger: 4x R 6008HS
- X50 + Yamada YS-56SR-RR + Hatori 566 + ATGv.3 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Raptor 50 V2 + Yamada YS-56SR + Hatori566 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Kyosho P-51D OS61 FX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2008, 21:39 
Offline
Frachtpilot

Registriert: 15.03.2008, 11:06
Beiträge: 208
Wohnort: Frechen
Zum thema kleine motoren mit e-starter anwerfen ...

öhm ... mir ist auch noch kein fall untergekommen wo irgentwelche Pleuel "gehimmelt" wurden nur weil der motor elektrisch angeworfen wurde ...

BTW:
dann müssten die Rc-Car'ler Ständig pleuel kaufen, weil dort ist es gang und gäbe ...
und wie wirft man eigentlich nen heli-motor an ... ? ich denke doch eher auch elektrisch ...



Marcus

_________________
Mfg Marcus
___________________
DF 4 ;grounded
DF4#1; Federstahl Paddelstange,10er plastikritzel (leiser ;-)), GWS PHA300 Board ;R700,2S LiPo
Eco8,Hs 85 auf TS(0,14 sek/60°) |hs81(0,09 sek /60°) auf Heck;Actro c5;Wartet auf jazz;LGT 2100T ;R700 (Störungen ?!? ... Fehlanzeige...)
PicooZ ;-)
Bell 47G ;-)
DF 36 ;TP sg90 * 4;G007;RCE-35G,Conrad AL für blue twister ;CNC DELUXE ALU Kopf
Div. Flächenmodelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2008, 08:47 
V-Heli anwerfen? Ganz einfach:

Unsere Jungs am Platz wickeln dazu einfach ihre Empfängerantennen (sehr praktisch, weil stets dabei) um eine dafür vorgesehene Nut am Mitnehmer (unterhalb des Lüfterrades), hängen ein Umlenkrädchen ein und reißen dann kräftig daran. In 93% aller Fälle springt der Mot an. Nur manchmal klappt das nicht und der Ärmste hat eine Wickelorgie vor sich, bis Murphys Law in vom Haken lässt. So einer hat dann den ganzen Tag seinen Spitznamen weg: "Wickelbärchen". :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2008, 21:28 
Offline
Frachtpilot

Registriert: 15.03.2008, 11:06
Beiträge: 208
Wohnort: Frechen
^^^^^^^^^ :lol: :lol: :lol: :lol:.....


Komische Rituale habt ihr ;-)

Edit:
BTW : ich hoffe doch das ihr nicht die antennen"schnüre" von den empfängern nehmt ,die im heli verbaut sind ... ich meine sonst ist das schon praktisch ... son empfänger lässt sich besser anpacken als so ein "schnürchen ..." ;-) :lol:

_________________
Mfg Marcus
___________________
DF 4 ;grounded
DF4#1; Federstahl Paddelstange,10er plastikritzel (leiser ;-)), GWS PHA300 Board ;R700,2S LiPo
Eco8,Hs 85 auf TS(0,14 sek/60°) |hs81(0,09 sek /60°) auf Heck;Actro c5;Wartet auf jazz;LGT 2100T ;R700 (Störungen ?!? ... Fehlanzeige...)
PicooZ ;-)
Bell 47G ;-)
DF 36 ;TP sg90 * 4;G007;RCE-35G,Conrad AL für blue twister ;CNC DELUXE ALU Kopf
Div. Flächenmodelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mondfinsternis - jetzt!
Forum: Galerie
Autor: Okke Dillen
Antworten: 7
CopterX -> jetzt geht er an die 500er Grenze
Forum: Sonstige Helis der 450er Klasse
Autor: Kosmo
Antworten: 2
Hm 52 auf Brushless umgebaut jetzt Heckmotor zu schwach(HIFE
Forum: Allgemeine technische Probleme
Autor: ivery86
Antworten: 4
Hobbyking liefert jetzt aus Deutschland!
Forum: Ersatzteile
Autor: Flieger-K
Antworten: 31
Jetzt isser fertig
Forum: Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz