http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.07.2009, 16:20 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2008, 22:30
Beiträge: 365
Wohnort: Essen
Hi Leute,

ich war gestern seid langem mal wieder mit meinem 25er Nitro-Trainer zum Fliegen. Ich habe den Motor schön langsam warmlaufen lassen und dann neu eingestellt (das letzte Mal das er lief war ja im Winter).

Start war wie immer - Power genügend da.

Allerdings stellte der Motor unversehends nach ca 1,5 Minuten in der Luft ab, so dass ich eine Außenlandung hinlegen musste. Bevor der Motor ausging, stand ich übringens voll auf dem Gas.

Schaut hier:
http://www.youtube.com/watch?v=DS2Q25D8aEE

Zum Glück ist dem Flieger bei der Außenlandung nichts passiert, so dass ich noch drei Flüge machen konnte. Leider stellte der Motor jedesmal nach ca. 3 bis 4 Minuten Flugzeit in der Luft ab- jeweils bei ordentlich Last.

Meine Konfig ist: OS MAX 25 FP, Standartschalldämpfer, Kerze Enya 3, Sprit: Powerglow 1% Nitro.

Habt Ihr irgendwelche Ideen was da falsch läuft?

Ich freue mich über jden Tipp von Euch!

Viele Grüße,
Micha

_________________
Helis:
Dragonfly 4 (original)
Raptor 50 Titan V2,5 (TT Pro 50)
Zoom 450 IC Nitro (X-Race 12 Heli + Reso)

Fläche:
Mescalito Mini-F3A (TT 40 Pro + Reso)
Hirobe Extra 330 Nitro (ASP 32A-S)

Funke:
Graupner MX 12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12.07.2009, 16:20 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2009, 19:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 13:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Möglicherweise zu mager eingestellt.
Vor dem Start solltest du den Flieger senkrecht halten (Motor nach oben) und dabei prüfen, ob er sauber läuft. Wenn er dabei in der Drehzahl abfällt oder ausgeht ist er zu mager eingestellt.

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2009, 22:26 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2008, 22:30
Beiträge: 365
Wohnort: Essen
Hi Walter,

ja genau - die Vermutung hatte ich nach dem ersten Absteller auch!

Ich hab ihn für den nächsten Flug dann fetter eingestellt, so dass er so grade volle Power hatte und beim Senkrechthalten keine Drehzahländerung mehr spürbar war. Ist dann aber auch nach 3-4 Minuten im Flug ausgegangen.

Danach hab ich ihn so fett eingestellt, dass er auf dem Boden stehend, bei Vollgas zwischendurch immer 4-taktete. Damit hatte ich aber so wenig Power, dass er kaum vom Boden wegkam und in der Luft gnadenlos überfettete. Musste dann auch Landen.

Merkwürdig, oder?

Viele Grüße,
Micha

_________________
Helis:
Dragonfly 4 (original)
Raptor 50 Titan V2,5 (TT Pro 50)
Zoom 450 IC Nitro (X-Race 12 Heli + Reso)

Fläche:
Mescalito Mini-F3A (TT 40 Pro + Reso)
Hirobe Extra 330 Nitro (ASP 32A-S)

Funke:
Graupner MX 12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2009, 01:37 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2008, 22:30
Beiträge: 365
Wohnort: Essen
Hi Leute,

ich hab mich jetzt mal ans Basteln begeben, um dem Flieger einen neuen Tank einzubauen - ich denke, vielleicht löst das ja das Problem.

Im Zuge dessen habe ich direkt auch mal den Motor ausgebaut und auseinandergenommen.

Soweit sieht eigentlich alles ganz gut aus, bis auf den Kolben, da hab ich oben drauf dunkel bräunliche Verfärbungen, so kleine "Stippen". An einer Stelle sind´s sogar richtige kleine - und fühlbare - Auflagerungen.

Was kann das denn sein - und ist das schlimm?

Stellt er vielleicht deshalb unter Volllast in der Luft ab? Kann ich das einfach abkratzen, oder geht dann der Kolben kaputt?

Viele Grüße,
Micha

_________________
Helis:
Dragonfly 4 (original)
Raptor 50 Titan V2,5 (TT Pro 50)
Zoom 450 IC Nitro (X-Race 12 Heli + Reso)

Fläche:
Mescalito Mini-F3A (TT 40 Pro + Reso)
Hirobe Extra 330 Nitro (ASP 32A-S)

Funke:
Graupner MX 12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wer stellt mir meinen DF37 richtig ein ? (Nähe 50354 Hürth)
Forum: Fluglehrer
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz