http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 30.11.2020, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 11:09 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 23:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Hallo Junxx, und Mädelz natürlisch auch ;)

Habe die SuFu bemüht aber kein passendes Thema gefunden drum frag ich euch mal (wow hätte nich gedacht das ich eine so warscheinlich einfache Frage noch stellen werde):

Servoweg im Sender = 100%
Limiter am Gyro = 110%
Drehrate im AVCS doppelt so schnell wie im Normal Modus, mein Gy401 macht das nicht, woran kann das liegen?


Hätte in Norm fast einen Crash gebaut weil ich das Heck so arg nachdrücken musste inner Kurve.. schon komisch... :?

Und ja ich habe geschaut das ich nicht irgend eine Flugphase mit dem gyro zuschalte, wo der Servoweg vielleicht kleiner sein könnte.
gruß

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 02.07.2008, 11:09 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 12:31 
HH: Du steuerst Drehraten
Norm: Du steuerst das Servo direkt

Wenn du HH und Norm-Mode auf einem Flugzustandsschalter hast, kannst du beides jeweils komplett anders programmieren. Also nicht nur die Sensitivity für HH/Norm, sondern auch (fast) jede andere Funktion deiner Fnke.

Check das mal und passe eben den Norm-Mode so an, dass alles passt.

Es gibt dann noch eine andere Möglichkeit, aber jetzt check erstmal das.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 12:37 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 23:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Die Drehrate im AVCS gefällt mir gut, so hätte ich sie gerne auch im Norm.
Ich hab das mit der Flugphase nur als beispiel gesagt, flugphase mache ich seperat zum Gyro und Gyro über den auf GEAR gelegten schalter. Muss ich jetzt damit er im Norm. genauso schnell dreht den Servoweg vergrößern? Ich steig da mit den Drehraten echt noch nicht wirklich durch.

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 12:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2006, 12:00
Beiträge: 4458
Wohnort: "Weltstadt der Hubschrauber"
Hallo Steven,
dass du im HH höhere Drehraten hast als im Norm-Mode kann nur daran liegen, dass du im HH einen größeren Steuerweg hast. Der Steuerweg muss also im Norm-Mode durch irgendwas begrenzt sein. Wodurch musst du selbst schauen, da kann ich dir leider niicht helfen

_________________
Grüße
Walter

Alptraum bei der Autorotationslandung: Vom Himmel hoch, da komm ich her und habe keine Drehzahl mehr.

Funke MX-16 mit Jeti 2,4GHz Modul TU
Razor 450 Pro, Jazz, LTG2100T & LTS3100G, 3x S3107
Raptor 50 mit OS Hyper, Alukopf, Aluheck, GY-401+9254, 3xHS-5625MG Digi, CSM RL10 Drehzahlregler


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 13:08 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 23:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Hi Walter
Dann kann es ja nur der Limiter am Gyro selbst sein, in der Funke habe ich alles mehrmals durch gecheckt. (Servoweg immer 100%)

Aber das ergibt doch keinen sinn.... wenn ich jetzt das Servo weiter innen einhänge und den Limiter wieder soweit aufdrehe, dass das Servo nicht anläuft, ist der Servostellweg zwar größer, aber der Mechanische doch immernoch der gleiche :?:

Also müsste ich den Servoweg (Im sender) für AVCS soweit zurück nehmen das es mit der Drehrate auf Norm passt, und dann 120% dual rate (oder etwas expo) um wieder auf meine gewünschte Drehrate zu kommen (was heißt gewünschte drehrate? Vielleicht habe ich das etwas falsch Interpretiert. Dr dreht immer gleich schnell, aber halt unterschiedlich schnell in beiden Modis, bei gleichem Ruderausschlag.
Oder hab ich da jetzt einen Denkfehler? XD

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Zuletzt geändert von b3nJi am 02.07.2008, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 13:22 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2007, 14:11
Beiträge: 373
Wohnort: DD
Hi Steven,
ich kann das mit der Drehrate nur bestätigen!
Das ist beim G-011 normal...

Der Gyro schaltet im Normalmode das Gegensteuern nicht ab!
Also arbeitet quasi der Gyro gegen den Gierbefehl.
Du müsstest auch merken, dass deine Drehrate bei weniger Verstärkung etwas besser wird.
Um überhaupt eine vernünftige Drehrate zu erreichen, ist der Bereich, den der Gyro beeinflusst begrenzt.
Das heißt, dass der Gyrosensor nur einen Teil des verfügbaren Servoweges nutzt.
Da hilft nur ein besserer Gyro.

Ich habe das ganze mit dem Oszi untersucht... es ist so!

Im HH-Mode ist das anders. Da richtet er sich nach der Mittelstellung.

Gruß
Fritz

_________________
"22e CD"
A450H, Piccolo Heckmotor,Phoenix25, FS61BB, G011, 280'er GFK, Alurahmen, getunter Chinakopf
22e ORIGINAL
180L, Piccolo Heckmotor, TP SG90,
Empfänger: RX603 mit eigener Software; MC-14; Ultramat 16
Lipo: SLS ZX 2200mAh 15C
HM5#4
Meine Videos


Zuletzt geändert von Fritz am 02.07.2008, 13:52, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 13:23 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 23:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Das ist mal eine Antwort mit der ich was anfangen kann. Besten Dank Fritz. Danke auch SJ und Walter, für den Versuch :)
Ich werde einfachheitshalber mal etwas Expo auf's Heck geben damit er bei kleinen Knüpperln im Norm genausoschnell dreht wie im avcs.
Hoffe das ist hinzubekommen, denn Rundflug geht in Norm. Mod. echt schön :)

Edit: eins noch...
Fritz hat geschrieben:
Du müsstest auch merken, dass deine Drehrate bei weniger Verstärkung etwas besser wird.


Du meinst wenn ich mit der Emfpindlichkeit runter gehe dreht er schneller weil der Gyro nicht mehr so arg gegen den Gierbefehl arbeitet ?

Hab 13.000 RPM auf dem Heck und 80% Gain mit dem DigiServo *gg*

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 13:58 
Aber hallo, wieder was dazugelernt! Danke Fritz!

Ok, damit laufen meine Versuche freilich in ein Black Hole :oops:
Und ja, du hast das richtig verstanden: je empfindlicher du den Gyro im Norm einstellst, desto mehr steuert er gegen und desto weniger dreht sich dein Heck. Aber deswegen gleich nen neuen Gyro kaufen? NOPE! :twisted:

Lösung (die allerdings eine Funke benötigt, die diesen Namen auch verdient :mrgreen:):

Das Wundermittelchen, das dein Problem löst, heißt "Asymetrischer Mischer".
Das ist ein Mischer, der immer nur in eine Richtung den Ausgang beeinflusst. Beispiel: Du hast Sensitivity auf Ausgang 7 und dein Heck auf 4.

Ergo mischst du nun folgendes von 4 auf 7 mit dem Asy. Mischer:

K4 = 0 -> Mix = 0
K4 = +100 -> Mix = -50 (falls du etwa +5o im Normalmode hast)
K4 = -100 -> Mix = -5o (beachte: beide male MINUS!)

Damit wird nun, je nachdem wie viel du auf 4 steuerst, jedesmal der 7er kanal ausgeblendet. Wenn du wenig steuerst, nur ein bisschen (Gyro noch gut aktiv) und bei Vollausschlag wird der Kreisel ganz ausgeblendet, da der Mischer die Senstivity derart überlagerst hat, dass keine mehr anliegt. Damit kommt das Steuersignal voll durch und dein Heck wird zum Mixer.

Wie du siehst, alles geht! Nur Frösche, die hüpfen. ;)

Jetzt kommt's also nur noch drauf an, ob deine Funke asymmetrische Mischer hat oder nicht.... :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 14:06 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2007, 14:11
Beiträge: 373
Wohnort: DD
Hi Jack,
genau das ist des Rätsels Lösung!
Warum die Entwickler das nicht umgesetzt haben ist mir ein Rätsel...

Ich habe diesen Ansatzpunkt in meiner Software für den 22e mit internem Gyro umgesetzt!
Sobald sich das Giersignal um einen bestimmten Wert ändert, wird abhängig von der eingestellten Verstärkung, diese einfach zurückgenommen.

Somit hat man trotz hoher Verstärkung eine gute Drehrate!

Gruß
Fritz

_________________
"22e CD"
A450H, Piccolo Heckmotor,Phoenix25, FS61BB, G011, 280'er GFK, Alurahmen, getunter Chinakopf
22e ORIGINAL
180L, Piccolo Heckmotor, TP SG90,
Empfänger: RX603 mit eigener Software; MC-14; Ultramat 16
Lipo: SLS ZX 2200mAh 15C
HM5#4
Meine Videos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 15:10 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 23:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
hey S-J, das klingt nach einer guten Idee. Würde ich glaube ich auch mit den beiden freien Mischern der MX12 hinbekommen, aber ich hab mir einfach etwas Expo aufs Heck gepackt, vollausschlag geb ich eh nie. Ging nur darum das ich "in etwa" mit dem selben Ruderaussschlag wie im AVCS meine Kurven fliegen kann, und das erfüllt expo mir jetzt (gyro und D/R auf den selber schalter gelegt, sobald ich in Norm wechsle wird meine Expo aktiv).

Trotzdem nochmals danke an alle die sich mit meinem Problem befassen wollten.
gruß

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.07.2008, 18:00 
Nope, normale Mischer gehen NICHT, da du sonst in einer Richtung den Gyro noch schärfer machen würdest.
Ausser du amputierst je 2 Mischer in je einer Richtung, manchmal klappt sowas.

Aber wenn es so auch funzt, um so besser. :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Verkaufe AVCS Gyro JY401
Forum: Ich verkaufe
Autor: Steffen1976
Antworten: 0
Wie gyro im AVCS mode einstellen???
Forum: Gyro
Autor: Steffen545
Antworten: 2
AVCS + Norm
Forum: Gyro
Autor: helihunni
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz