http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 25.09.2018, 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.01.2008, 18:55 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:43
Beiträge: 432
Wohnort: Göppingen
Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen hatte ich mal endlich wieder das Vergnügen meinen kleinen Mini Titan in die Lüfte schweben zu lassen. Der erste Akku vollkommen problemlos. Noch ein paar kleine Korrekturen an der Gas- und Pitchkurve am Sender, dann der zweite Akku.

Nach rund 2 Minuten war es dann soweit: Ein Aussetzer des Motors für einen Bruchteil einer Sekunde!!! Alle anderen Funktionen tadellos. Zum Glück war ich rund 3 Meter über dem Boden, der Motor setzte rechtzeitig ein und ich konnte ihn gerade nochmal abfangen.

Habe daraufhin Thunder Tiger kontaktiert, die boten mir dass ich den Regler zur Überprüfung einsenden soll. In einem anderen Forum sagte man mir, dass es an einer statischen Aufladung, verursacht durch den Heckriemen, in Verbindung mit der PPM-Anlage liegen könnte. Die Empfangsantenne ist aber weit vom Heckausleger entfernt verlegt, außerdem hat der Heli mit dieser Konfiguration schon einige Flugstunden absolviert.

Hatte schon mal jemand mit diesem Regler eine solche Erfahrung gemacht?

Grüßle Marco

_________________
Grüßle Marco

Mini Titan 325E FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL mehr auf helifleet.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.01.2008, 18:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2008, 10:13 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:43
Beiträge: 432
Wohnort: Göppingen
Nachdem ich von euch so viele Antworten bekommen habe, vermute ich mal, dass keiner oder nur sehr wenige diesen Regler verwenden. Deshalb folgender Hinweis:

Nach Rücksprache mit Thunder Tiger handelt es sich hier um ein Problem der älteren Generation dieses Reglers. Es hat also auch nix mit der PPM-Steuerung zu tun. Der Regler wurde anstandslos von TT gegen einen der neueuen Generation (angeblich überarbeitet) umgetauscht und ist zur Zeit auf dem Weg zu mir.

Toller Service von Thunder Tiger, und das innerhalb gerade mal einer Woche!!!

Grüßle Marco

_________________
Grüßle Marco

Mini Titan 325E FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL mehr auf helifleet.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2008, 10:16 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Super, dass du trotz der vielen Antworten noch die Lösung des Problem niederschreibst! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 18:03 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:43
Beiträge: 432
Wohnort: Göppingen
Soll als Nachschlagewerk dienen für alle, die dasselbe Problem haben könnten. Hatte zwar aus anderen Foren schon einige Antworten erhalten, aber keine hat mir so viel Auskunft gegeben wie die Mitteilung von Thunder Tiger selbst.

Grüßle Marco

_________________
Grüßle Marco

Mini Titan 325E FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL mehr auf helifleet.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2008, 18:59 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:43
Beiträge: 432
Wohnort: Göppingen
Inzwischen hat auch der zweite Regler (Ersatz von Thunder Tiger) heute beim 2. Akku seinen ersten Aussetzer hinter sich gebracht. Diesmal handelte es sich nur um einen Bruchteil einer Sekunde, sodass der Heli sich gerade mal um einen halben Meter senkte. Ist also alles nochmal gut gegangen. Beim 3. Akku war dann wieder alles o.k.

Da ich inzwischen nicht mehr nur auf den Regler tippe, werde ich wohl den Heli weiterhin im Flug beobachten und mich vorerst nicht auf waaghalsige Manöver einlassen. Sollten solche Aussetzer weiterhin auftreten werde ich wohl auf einen PCM-Empfänger umsteigen, obwohl mir auch da von solchen Problemen berichtet wurde.

Grüßle Marco

_________________
Grüßle Marco

Mini Titan 325E FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL mehr auf helifleet.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2008, 19:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Marco,
ich weiß, wir haben bei manchen Punkten unterschiedliche Ansichten bzw. unterschiedliche Erfahrungen mit der Serienstreuung gemacht. Ich für meinen Teil habe sowohl den Regler als auch den Motor (beides erste Serie) nach sehr kurzer Zeit aus dem Heli entfernt, da beides für meine Begriffe zu warm wurde und auch der Akku dabei warm wurde. Der Regler fliegt heute ohne größere Probleme in einem Flächenmodell und der Motor wartet noch auf einen Einsatz :wink:
Ich habe für meinen Teil mit einem 450F und dem X-Fly Protection 40A bisher nur gute Erfahrungen gemacht - wenn man von dem etwas höheren Stromverbrauch des Motors mal absieht. :oops: :lol: Selbst der häufig kritisierte Governer-Mode des Reglers funktioniert nicht schlecht.
Was Aussetzer und / oder statische Aufladung betrifft: ich habe mit meiner Kombination damit bisher keine Probleme gehabt - zumindest bisher. 3x auf Holz klopf...

Gruß

Dirk

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2008, 02:11 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:43
Beiträge: 432
Wohnort: Göppingen
Hallo Dirk,

danke erst mal für die erfahrungen mit deinem Regler. Könnte natürlich auch wieder mal am Original-Regler liegen. Der Motor ist sowieso nicht original (siehe Sig.) gerade wegen der Serienstreuung, von dem her könnte ich ja auch noch zusätzlich einen anderen Regler verbauen und ausprobieren. Hab aber gerade auch in deiner Sig. festgestellt, dass du mit PCM unterwegs bist. Also wird wohl oder übel mein erster Schritt erst mal ein PCM-Empfänger eingebaut werden müssen.

Grüßle Marco

_________________
Grüßle Marco

Mini Titan 325E FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL mehr auf helifleet.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2008, 19:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Marco,
ich bin den MiniTitan anfangs mit einem Schulze 8.35 geflogen und hatte auch keine Probleme. Der SMC "entsprang" zum einen der Scanfunktion und zum anderen einem Sicherheitsdenken, sprich Failsafe-Programmierung. Aber es stimmt schon, mit SPCM ist die Anfälligkeit auf Störungen schon besser. Wieviel kann ich jedoch nicht sagen.
Was den TT-Regler betrifft: ich kann nur von meinen Erfahrungen mit meinem Regler sprechen. Und die waren leider nicht sehr positiv. Im Gegensatz zum MiniTitan selber.

Gruß

Dirk

PS: wie sind denn Deine Flugzeiten mit dem 430 XL?

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 16:44 
Offline
One Hit Wonder

Registriert: 15.04.2013, 16:29
Beiträge: 1
Ich hatte gestern das selbe Problem bei nem turn in höhe von c.a 15 meter nach kurtzem aussetzter ist der Motor wider hochgefahren kurtz darauf als der hubi wider wagerecht war aber komplett ausgefallen der heli ist in einen Sandhaufen ein geschlagen aus c.a10 meter höhe später beim Motor test is er wieder hochgefahren ganz normal! Beim einschalten der verschiedenen gas kurven wehrend des fallens ist der Motor auch nicht mehr hochgefahren. Autorotation ist mit ner 450er größe und von der höhe nutzlos. :( WAS KANN DAS PROBLEM GEWESEN SEIN?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.04.2013, 18:49 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:43
Beiträge: 432
Wohnort: Göppingen
Sind die Stecker (Goldies) wirklich sauber verlötet? Bei mir war's letztendlich ein schlecht verlöteter Goldie, der mir die Probleme bereitete. Außerdem hatte ich trotz 2.4 GHz gelegentliche Zucker im Heck, die ich auch bei meinem 500 nur durch konsequenten Potentialausgleich weg bekam.
Der Regler verrichtet jetzt allerdings wegen Überschuss seinen Dienst in einem zum Motor-Segler umgebauten robbe Silence, der seit langem auf dem Dachboden Staub ansetzte - bis jetzt ganz ohne Aussetzer.

_________________
Grüßle Marco

Mini Titan 325E FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
Compass Atom 500 FBL mehr auf helifleet.com oder guckst du ...
E-flite Blade mCP X BL mehr auf helifleet.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.08.2013, 00:23 
Offline
Frachtpilot

Registriert: 29.04.2010, 15:33
Beiträge: 292
Ich hatte in meinem Mini mit diesem Regler auch mehrfach aussetzer, insgesamt drei verschiedene Regler, alle mehr oder weniger stark oder lang die Aussetzer, wurde jeweils von TT getauscht aber ohne wirklichen Langzeiterfolg. Seit Umstieg auf ein Produkt der Konkurrenz keine Probleme mehr. :/

_________________
Mini Titan E325 RTF
Empfänger: Spektrum AR8000
Gyro: LTG2100T
Regler: Align RCE BL 35X
Motor: Thunder Tiger OBL 29/35-10H
Servos: 3 x Savox SH-0253
1 x Graupner DES 477 BB
Sender: Spektrum DX7s
Akkus: 4 x Robbe Roxxy Power 3-2200 ZX 25C 2200mAh 3S1P
2 x Ace RC ACE Power 25C 2200mAH 3S1P
Blätter: Thunder Tiger CFK


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mini Titan mit WK 701 steuern?
Forum: Mini Titan
Autor: hribman
Antworten: 14
Erster Mini Titan Rundflug (Bilder+Video)
Forum: Galerie
Autor: michi
Antworten: 16
Erster MINI Rundflug mit CPD 4
Forum: Ich flieeege
Autor: peitzis
Antworten: 1
Strom aussetzer am Lipo?
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: Baustein
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz