http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 23.05.2018, 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Versicherungen
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 09:27 
Offline
Bomberpilot

Registriert: 13.10.2011, 11:15
Beiträge: 350
Wohnort: Cuxhaven
Nein, es geht hier nicht um die Modellhalter-Haftpflicht... sondern ich möchte mir wieder ein kleines Versicherungspaket zulegen. Ich denke da an Haftpflicht und Hausrat, eventuell Rechtsschutz. Nun ist das Angebot kaum überschaubar, es wird mit Preisen geworben, aber wie steht man mit einer "billigen" Versicherung im Schadensfall da?

Meine alte Haftpflicht + Hausrat bei einer "großen" Versicherung hatte ich vor einigen Jahren gekündigt, weil die zu teuer war und bei nur einem Schadensfall in 8 Jahren blieb ich auf der Sache sitzen. Damals war mir ein Ladegerät wegen eines Defekts überhitzt, ist richtig kaputt gegangen und hat mir mit überhöhtem Strom einen Empfängerakku durchgekocht. Eine wunderschöne Cessna 177 Cardinal mit knapp 2 Metern Spannweite ist mir dadurch innen komplett verkokelt, zum Glück ohne abzubrennen. Trotzdem Totalschaden, inkl. Empfänger und Servos, nur den Viertakter konnte ich damals retten. Angeblich wäre Modellbau nicht in der Hausrat mit versichert, weil das ein zu großes Risiko darstelle, wurde mir das begründet. Somit durfte ich die notwendig gewordene Renovierung wegen der nach Rauch stinkenden Tapeten, Gardinen und Möbel auch selbst bezahlen.

Da ich auch meinen Modellbau-Kram über die Hausrat mit abgesichert haben möchte, frage ich euch mal nach euren Erfahrungen. Habt ihr Empfehlungen für mich? Ich möchte, daß auch durch defekte Akkus oder Ladegeräte entstandene Brände und Rauchschäden 100%ig mit abgesichert sind. Denn gestern ist mir wieder ein Lader gestorben, der fing an zu stinken und so habe ich den Defekt rechtzeitig bemerkt. Aber "was wäre wenn" ich den Defekt nicht rechtzeitig bemerkt hätte... das hätte mein Ruin sein können. Deswegen möchte ich mich jetzt rundherum absichern.

_________________
Es wird oft gesagt "das geht nicht". Bis Jemand kommt der das nicht weiß - und es einfach tut :D

Meine Heli-Videos


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 03.05.2012, 09:27 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherungen
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 09:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 16:22
Beiträge: 2110
Wohnort: Gde. Buttenwiesen
Hallo Schorch,
gute Frage, die Du da stellst. Bisher habe ich über so etwas nicht einmal ansatzweise nachgedacht.

Mal schauen, was mir mein Versicherungsvertreter dazu erzählt - wobei ich mir hierzu keine große Hoffnung mache. Aber ich frage mal nach und gib Bescheid. Es kann nur ein bisschen dauern.

Was die preiswerten betrifft, kann ich Dir leider nicht viel sagen.
Ich habe meine Versicherungen seit ewigen Zeiten bei einem Versicherungsmakler. Er ist mit Sicherheit nicht der billigste. Aber dafür habe ich einen Ansprechpartner, welcher sich zum einen die Zeit nimmt und mir die passende Versicherung heraussucht und im Schadensfalle kümmert sich jemand darum. Und bei meinen bisherigen Schäden wurde immer ein vernünftiger Kompromiss zwischen meinen Interessen und denen der Versicherung gefunden - war häufig nur eine Frage der Formulierung....
Zudem habe ich bisher für mein "Gesamtpaket" noch keine preiswertere Alternative gefunden und mich um jede einzelne Versicherung selber kümmern, mag ich auch nicht (bin kein Spezialist für das Versicherungswesen und das drumherum) - da gehe ich leichter fliegen.

Gruß

Dirk

_________________
- X50E - Mini V-Stabi; Fusion Hawk 120+ AVS2
- Protos - BD3SX, Jive60+LV, Savox 1350; Jeti 6-Kanal
- MiniTitan - AC-3x, TGY 306; Hobbywing 50A V3
- MSR / mCPx V2 / Corsair/ Solius
- Raptor 50 V2 - -> Ruhestand

- Oldtimer Bell 212 im Aufbau

Ladegerät: DuoPlus 50
Sender: MC 22s mit Jeti (2G4)/ DX6i DSMx

------------------------------------
-> Irgendwann klappts mit dem Fliegen, wenn der Pilot besser wäre....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherungen
BeitragVerfasst: 14.05.2012, 15:06 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 23:13
Beiträge: 3926
Wohnort: Lampertheim
Hi,

der Nachteil bei den Direktversicherern ist halt, dass der geringe Preis durch Einsparung des Aussendienstes
erreicht wird. Im Schadensfall stehst Du also i.d.Regel recht alleine da, und da liegt´s oft, wie Dirk schon schrieb,
an der richtigen Formulierung. Auch ich habe alle meine Versicherungen bei einer Agentur, ist zwar auf den
ersten Blick etwas teurer aber im Schadensfall wird dann auch nicht im Kleingedruckten nach Ausschlüssen gesucht,
sondern effektiv -und auch mal kulant- reguliert. Mein letzter Privathaftpflicht-Schaden z.B. wäre bei laienhafter
Formulierung wohl nicht bezahlt worden... :toto: ...naja, als ich das Büro meines Vertreters verlassen hatte (nach 15 min.),
war die Überweisung schon veranlasst (knapp 600 Euro)...
Ich würde also jedem, der sich nicht selbst gut mit der Materie auskennt, zum Vertreter / Makler seines Vertrauens
raten... ...ein nicht regulierter Schaden schmerzt meist mehr als ein paar Euro mehr Monatsbeitrag...

GrüSoo.

_________________
musikschule-drescher-lampertheim.de

- FF-10 10CG, Empfänger: 4x R 6008HS
- X50 + Yamada YS-56SR-RR + Hatori 566 + ATGv.3 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Raptor 50 V2 + Yamada YS-56SR + Hatori566 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Kyosho P-51D OS61 FX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherungen
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 10:39 
Offline
One Hit Wonder

Registriert: 13.06.2017, 10:36
Beiträge: 1
SPAM


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz