http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 26.01.2020, 20:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 10:45 
Offline
Buschpilot
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007, 10:32
Beiträge: 182
Hallo!

Da ich mit jetzt einen neuen TREX 450 zugelegt habe, bin ich nun noch beim Aussuchen der Komponenten wie Servos Gyro etc. Bezüglich der Servos hab ich eine Frage.
Es gibt ja drei Arten wie das Getriebe im Servo ausgeführt werden kann (kunststoff, Karbonverst. Kunstoff, Metall = Messing). Derzeit würd ich eher ein Karbongetriebe bevorzugen, jedoch bin ich einem Metallgetriebe nicht abgeneigt.
Was sagt ihr dazu; welche Probleme gibt es mit beiden Arten von Getrieben, und wann braucht man wirklich ein Metallgetriebe oder sind für die meisten Fälle Karbonitegetriebe ausreichend. :n66:

_________________
DF 60,WK BL380S + passendem regler,gyro: WK 0006,Akku: Lipo 1500mAh 11,1V,Funke: WK0701 + passendem Empfänger
Status: Geschrottet

TREX SE 450 V2 siver edition :arrow: 3x Hitech HS65HB für TS :arrow: S9257 für Heck :arrow: Robbe GY401 :arrow: Kontronik Jazz 40-6-18 :arrow: Motor BL 430XL :arrow: LIPO 11,1V 2100mAH 22C :arrow: Futaba FF7 / FF-7(T7CP) 2,4 GHz Sendeanlage :arrow: R617 Empfänger (F7029) :arrow: 11,1 V 2200mAh 3C Senderakku

Status: Rex Einstellen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17.07.2008, 10:45 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 10:56 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 13:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Im Zweifelsfall gehen Metallgetriebe bei nem Crash auch kaputt...
Wenn sie das nicht tun, bekommen sie Spiel was nach einer Zeit aber eh auftritt.

Ob Carbongetriebe nun besser als normaler Kunststoff ist, kann ich nicht sagen. Bei mir ist bisher beides zerstört gewesen. Preislich ist es dann beim Ersetzen aber wieder nen Unterschied, glaub ich. :lol:

Also einsetzen Metall nur wenn es das gewünschte Servo nicht anders gibt, ansonsten Carbonite oder nur Kunststoff. ;)

Servos bin ich die HS-65HB im 450er geflogen, sind bei Bodenkontakt halt auch Zähne geflogen was aber normal ist.

Gruß,
Philipp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 11:16 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 23:33
Beiträge: 2721
Wohnort: GM
b3nJi hat geschrieben:
HS65-xx
Carbongetriebe: Du hast nach dem Crash vielleicht ein deffektes Servogetriebe, aber... des Kostet dich 7 euro und das Servo ist wieder Ok. Vorteil du hast IMMER spielfreie Servos. Außerdem sind sie super hoch auflösend was sich in sehr hoher stellgenauigkeit auswirkt.

Metallgetriebe: Sie halten zwar den ein oder anderen Crash aus, aber wo das Getriebe nicht kaputt geht, geht wie immer irgend etwas anderes in Ar...
Außerdem nutzen sich die Getriebe mit der Zeit einfach ab und auch ohne Crash wirst du irgendwann Spiel im Getriebe haben.
hab ich mal in nem nachbaruniversum so gesagt :mrgreen:
HB = Carbonitgetriebe
MG = Metall

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 11:42 
Offline
Buschpilot
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2007, 10:32
Beiträge: 182
Das hab ich mir auch irgendwie gedacht, dass Metallgetriebe mit der Zeit Spiel bekommen. Immerhin scheuert steht hier Metall mit Metall zusammen und bei der Bewegung des Zahnrades scheren die beiden Teile leicht gegeneinander, wodurch sich dann mit der Zeit wahrscheinlich das Spiel ergibt.

_________________
DF 60,WK BL380S + passendem regler,gyro: WK 0006,Akku: Lipo 1500mAh 11,1V,Funke: WK0701 + passendem Empfänger
Status: Geschrottet

TREX SE 450 V2 siver edition :arrow: 3x Hitech HS65HB für TS :arrow: S9257 für Heck :arrow: Robbe GY401 :arrow: Kontronik Jazz 40-6-18 :arrow: Motor BL 430XL :arrow: LIPO 11,1V 2100mAH 22C :arrow: Futaba FF7 / FF-7(T7CP) 2,4 GHz Sendeanlage :arrow: R617 Empfänger (F7029) :arrow: 11,1 V 2200mAh 3C Senderakku

Status: Rex Einstellen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 11:52 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2006, 11:09
Beiträge: 925
Schau mal hier - der Rex ist ja baugleich. Und so werden die servos wohl auch gleich beansprucht.
http://www.iphpbb.com/board/ftopic-5894 ... 16913.html

_________________
Gruss Holger
_________________________
meine flotte Flotte
flotte Videos ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 12:10 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006, 22:19
Beiträge: 515
Wohnort: Regensburg
Ich denke mir, wirklich falsch machen tut man mit keiner Variante was.
Metall hält mehr aus, was evtl beim Crash hilfreich ist (sein kann), wiegt aber auch mehr. Servos mit Metallgetriebe sind idR schwerer als die Plastikbrüder. Bei 4 Stück am Heli kommt auch was zusammen.

Verschleiß: ich hatte auch mit Plastik nie Probleme. idR ist sogar etwas anderes am Servo eher verschlissen als das Getriebe, nämlich das Poti!
Wenn nach 1 Jahr Betrieb die Servos nichtmehr sauber stellen (hatte ich unlängst bei den SG90 am 37er)und ausgewechselt werden müssen, dann gehen normalerweise die Mechanischen Teile immer noch tadellos.

Muß man sich überlegen, ob die Metallgetriebe das Wert sind.

Carbon soll ja sehr bruchempfindlich sein. Hab ich gehört!

_________________
DF4 (Depron-Cobra, mittlerweile Museumsstück)
DF37 V2
HK450 im Aufbau, wird voraussichtlich doch keine Agusta 119, sondern eine Hughes 500
Gaui Hurricane 550 im Ecureuil Twinstar Rumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 12:21 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007, 10:42
Beiträge: 815
Wohnort: 42929 Wermelskirchen
Ich hab SG90 am 36er und im SJM-290(400) und HS-65HB (also Carbon) im SJM-325(450). Vorher waren die in dem kleinen SJM.

Ich kann nur sagen, daß die Carbon-Getriebe unzählige Abstürze ohne des geringsten Schaden weggesteckt haben. Die SG90 hatten aber auch noch kein Karies. Hingegen brechen z.B. an den Digi-Servos vom Blade400 die Plastik-Zahnräder schon beim hingucken, und zwar immer dieselben.

Ich würde also aus meiner persönlichen, eingeschränkten Erfahrung immer die HS-65HB nehmen. Da sind mir schon Servo-Hörner gebrochen, aber kein Getriebe (DAS ist doch mal die beste Bruchstelle, oder?)

_________________
- Momo
SJM-290(400) V2 - flugfähig, eingemottet
Barracuda 36B - zerlegt
Mini-Titan - neu und ungeflogen
Graupner Jet Ranger Uni-60 - Freilauflager und Motor defekt
Status: nach mehreren Jahren Pause vermutlich "Crashen mit Deppenkreuz"...
---------------------------------------------
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie also kostenlos verwenden. Sie ist allerdings nicht Open Source, du darfst sie also nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 13:38 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2007, 11:44
Beiträge: 2382
Wohnort: Raum Ffm
Die Carbonite Getriebe sind auch mein Tipp.
Da ist zwar bei jedem 2. Chrash eines hin,
dafür sind sie als Ersatzteil einiges billiger als die MG.


@Momo03: Du machst da beim abstürtzen was falsch :mrgreen:

_________________
Zu viele Helis aller Klassen und Herkunft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2008, 13:49 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007, 10:42
Beiträge: 815
Wohnort: 42929 Wermelskirchen
Oder ich hab die besseren Helis (zum abstürzen *gggg*)

_________________
- Momo
SJM-290(400) V2 - flugfähig, eingemottet
Barracuda 36B - zerlegt
Mini-Titan - neu und ungeflogen
Graupner Jet Ranger Uni-60 - Freilauflager und Motor defekt
Status: nach mehreren Jahren Pause vermutlich "Crashen mit Deppenkreuz"...
---------------------------------------------
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie also kostenlos verwenden. Sie ist allerdings nicht Open Source, du darfst sie also nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Metall top connector
Forum: Tuning
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Mein DF36 mit bissl Alu Carbon!!!
Forum: Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Carbon Senderpult für MX-12
Forum: Sender, Empfänger & Servos
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Vergleich: DF 4 mit Walkera RC und DF 4 mit PiccoBoard/MX12
Forum: Ich flieeege
Autor: Anonymous
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz