http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 23.05.2018, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die erste zeit mit dem Belt CP V2
BeitragVerfasst: 14.10.2012, 20:21 
Offline
Flugschüler

Registriert: 03.10.2012, 09:41
Beiträge: 16
Hallo @all

Habe vor einer Woche meinen Belt CP V2 bekommen und mich riesig gefreut , gleich einen Gleichgesinden aus der "Nachbarschafft" bescheid gegeben damit er sich das Teil mal anschaut und einstellt. Hatt auch soweit , in meinen Augen, alles geklappt . Deppengestell (was er mitgebracht hatt) drunter gebunden und raus vor das Haus . Naja nach ca.10 minuten war der Akku alle und konnte erst mal sehen das er vom Boden abheben kann ;)
Leider war kein Ladegerät dabei so das ich hätte gleich weiterüben zu können bzw am negsten tag,aber durch ein guten Freund habe ich dan ein paar tage später auch das Daheim gehabt+ zweiten Akku.
Natürlich ging es dan am späten Nachmittag noch mal raus um zu Testen was auch 5 minuten gut ging , dann Trieb er etwas zu weit Links ab und kahm mit dem Rotor gegen etwas zu starken Unkraut und dadurch war dan schon der Erste Crash da , Rotoren kaput , Kabienenhaube einen wech und die halterung für die Stabiestangen zum heck ist auch gebrochen . So schnell kann es gehen :) aber so wie es aussieht ist nix weiter passiert. Ja auser zwei tage später da habe ich es noch geschafft den Motorregler durchbrennen zu lassen .

Was mir aber in der Ganzen zeit aufgefallen ist wen ich den Akku anschliese reagieren für ca. die erste 1minute alle Servos und dan noch für ne weitere nur der Heckservo bis er sich beruhigt . Woran das liegt nicht wirklich die Ahnung ,lese halt nur das es Temperatur probleme sein sollen .
Und was mich noch Wundert ist der Belt V2wird als 2,4 GHZ Beworben und bei mir steht er jetzt mit einer 40 MHZ anlage.

Also die Woche wird der Belt wieder auf ok gebastel und dan gibt es hoffentlich besseres zu berichten.

gruß Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.10.2012, 20:21 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2012, 09:26 
Offline
Co-Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2006, 23:13
Beiträge: 3926
Wohnort: Lampertheim
Hallo Jens,

hast Du den Heli gebraucht oder neu gekauft?? Wenn da tatsächlich eine 40mHz-Anlage dabei ist, ist das natürlich
nicht so der Bringer, massenweise RC-Autos etc. fahren auf der Frequenz noch rum, da hast Du -vor allem beim Wildfliegen-
eine recht grosse Gefahr von Störungen.

Zu Deinem kleinen Crash: wenn die Rotorblätter hin sind, hat in der Regel auch die Blattlagerwelle und meist auch
die Hauptrotorwelle einen weg, sollte der Heli also plötzlich leichte (oder kräftigere) Vibrationen haben, tausch die
Dinger aus. Auch wenn er einfach nicht mehr sauber fliegt können minimale, nicht mal sichtbare Vibrationen die
Ursache sein, Kreiselsysteme können da recht empfindlich drauf reagieren.

Zum Servozucken nach dem Anschliessen: vielleicht hat ein einzelnes Servo einen kleinen Defekt, probier mal ob sich
was ändert, wenn Du jedes Servo mal einzeln abklemmst und dann jeweils den Akku neu anschliesst.

Grüsse, Martin

_________________
musikschule-drescher-lampertheim.de

- FF-10 10CG, Empfänger: 4x R 6008HS
- X50 + Yamada YS-56SR-RR + Hatori 566 + ATGv.3 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Raptor 50 V2 + Yamada YS-56SR + Hatori566 + Microbeast + 3x DS610 + DS620
- Kyosho P-51D OS61 FX


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.10.2012, 09:53 
Offline
Flugschüler

Registriert: 03.10.2012, 09:41
Beiträge: 16
Den Heli habe ich Neu/Gebraucht gekauft bzw als Defekt .
Laut Verkäufer ist er noch nicht geflogen und so sah er auch aus das einzige was Defekt/Kaput war war die Halterung für die Kabinhaube .
Laut Verpackung wird der V2 mit drei verschiedenen Sendern Ausgeliefert , warum auch immer :) .
Mit Störfrequenzen dürfte es kleinere Problem geben da es bei uns so gut wie keine RC Modelbauer gibt , bin so ziemlich der einzige der hir hantiert .

Den Rest kann ich erst die Tage Testen ob noch was ist da ich erst noch ein neuen Regler brauche dan werde ich ja sehen ob das Unkraut Blatt stärker war als der Heli ;) .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

E-Sky Belt CP Erfahrungen?
Forum: Andere Tech.
Autor: robby2.6
Antworten: 3
Erste Rutschversuche mit DF4- Clon
Forum: Ich flieeege
Autor: Anonymous
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz