http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen zum Verbrenner Heli 90
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 11:28 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2006, 00:28
Beiträge: 1008
Wohnort: 135 Berlin/Spandau
Habe mir einen X-Cell Fury 90 Extrem geholt mit einem Yamada 91st.

Jetzt steh ich da mit knoten im Hirn :)

Wie Programmier ich die Gaskurven?

Ich dachte mir ich nehme Normal als Standgas GV1 für Lockeren Rundflug und GV2 für die Harte gangart.

Nur stellt sich mir die Frage wenn ich aus der Standgar drehzahl in GV oder 2 Schalte wird der Heli doch bei sagen wir ma 75% Gas sich ziemlich wegdrehen am Boden oder sehe ich das Falsch?



Gruss Jens

_________________
Gruss Jens

http://www.etes-autoservice.de/
http://www.verkehrsseminare-rothlaender.de

Logo 600SE
Controlled by Futaba T8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 20.07.2009, 11:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 11:30 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Du verwendest die Gaskurve "N" zum manuellen hochlaufen des Helis und schaltest bei 0° Pitch auf ne höhere. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 12:27 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2006, 00:28
Beiträge: 1008
Wohnort: 135 Berlin/Spandau
ok das bekomm ich hin,wieviel % Gas solte bei 0° ca anliegen?


Gruss Jens

_________________
Gruss Jens

http://www.etes-autoservice.de/
http://www.verkehrsseminare-rothlaender.de

Logo 600SE
Controlled by Futaba T8


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 22:42 
Offline
Reifer Pilot
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2007, 11:47
Beiträge: 143
Wohnort: MKK
Mahlzeit,

Ich beschreibe mal wie ich das mache...

Zum Hochfahren bleibt die Gaskurve linear von 0-100% und die Pitchkurve ist durchgehend gerade mit leichtem Negativen Pitch.

Bei Knüppelmitte (=50% Vergaseröffnung) schalte ich in Idle1 für die gewünschte Kopfdrehzahl. Mit Idle1 wird dann auch gleichzeitig die gewünschte Pitchkurve aktiviert, die natürlich bei Knüppelmitte 0° haben sollte.

Die gewünschten Drehzahlen sollte mann natürlich messen und dann kann man prima die Gaskurve erfliegen. Vorher sollte natürlich der Motor vernünftig eingestellt sein.
Das gleich gilt natürlich auch beim Verwenden eines Drehzahlreglers, immer erst den Motor einstellen und dann die kleinen Helferchen verwenden. Nutzt ja nix wenn der Heli überfett eingestellt am würgen und am Drehzahl verlieren ist und der Regler logischerweise den Hahn noch weiter aufreißt und die Kerze auspustet...

_________________
Rex 700N, Avant Aurora, Vibe90 SG, Srimok90
Rex 450SE V2, Rex 600 ESP, Rex 600 E CF


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fragen,FRagen,Fragen und hoffentlich antworten ^^
Forum: Fliegerbar
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Ein paar Fragen :-)
Forum: Allgemeine technische Probleme
Autor: Anonymous
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz