http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 07.04.2020, 12:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zu kurze Flugzeit
BeitragVerfasst: 19.04.2008, 23:48 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
Habe heute in der Halle meinen Copterx eingeflogen und war nicht so sehr zufrieden.Mit dem Copterx schon aber nicht von der Laufleistung.Also verbaut habe ich Algin 430L, 12er Ritzel,Regler 40A Hobbywing(X-Fly) mit Einzellen Überwachung und abschalten bei 3,1V, Liposaver und 5 Akkupacks .4X 2450mh mit 20C ,1X 2100 mh 20C,Nach ca 1 min ging schon die Diode des Saver an und auch die Drehzahl am Kopf war nicht gerade zufrieden stellend und auch Drehzahl einbruch war zuhören beim abheben.Wer könnte mir eventuell helfen.

__________________

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 19.04.2008, 23:48 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 00:08 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2006, 19:39
Beiträge: 241
Wohnort: Baden Württemberg
Das hört sich alles sehr komisch an!

Was hast du denn für ne Kopfdrehzahl?
Wie ist deine Regleröffnung im Schwebeflug?
Und, wie hast du deine "DIODE" eingestellt?? ab welcher Spannung leuchtet sie?

mfg

_________________
Hubschrauber:
-TRex 450S/SE, 430XL Motor, X-FLY Prot.Line 40A Regler, 3xHitec HS-65HB, HeliTec 2200mAh 20C/Kokam H5 2400mAh 30C, GY401 mit FS61BB Speed Carbon Digital.
-Schlüter Magic, 10ccm Webra, GY401 und S9254 Servo
Steuerung: Graupner MC-16/20
Ladeequipment:
Graupner Ultramat 12 & LiPo Balancer Plus
Simulatoren:
Realflight G4.5, Aerofly Professional Deluxe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 00:17 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
Kopfdrehzahl? kein Meßgerät
Regleröffnung im Schwebeflug? habe ich keine eingestellt,nur für Stuntmodus
bei der MX12 auf 80%Gasgerade.Schwebeflug geht Gas mit pitsch

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 00:51 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2006, 19:39
Beiträge: 241
Wohnort: Baden Württemberg
Ok, das Gas wird also je nach Hebelstellung dazugemischt.
Und auf wieviel Prozent steht er dann ungefähr in der "Schwebestellung"??

mfg

_________________
Hubschrauber:
-TRex 450S/SE, 430XL Motor, X-FLY Prot.Line 40A Regler, 3xHitec HS-65HB, HeliTec 2200mAh 20C/Kokam H5 2400mAh 30C, GY401 mit FS61BB Speed Carbon Digital.
-Schlüter Magic, 10ccm Webra, GY401 und S9254 Servo
Steuerung: Graupner MC-16/20
Ladeequipment:
Graupner Ultramat 12 & LiPo Balancer Plus
Simulatoren:
Realflight G4.5, Aerofly Professional Deluxe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 01:14 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Wenn es der Saver von Conrad ist, der geht bei 9,9V an. Das teil hab ich direkt wieder raus gekloppt und Fliege jetzt nach Zeit. mit 2100ma/h 9 Min. danach Lade ich laut Lader 1850ma nach.
Wenn der größere Akku auch net länger will so ist das Normal, er hat zwar mehr Kapazität aber auch mehr Gewicht was den Motor wieder mehr Strom ziehen lässt. Stopp doch mal die Flugzeit.

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 13:51 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Vor allem hat der Regler ne Einzelzellenüberwachung, wozu dann also noch den Liposaver? Der Regelt schon passend runter, dafür ist er ja auch gemacht. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 13:58 
Offline
Reifer Pilot
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 15:20
Beiträge: 122
Hallo,

also ich fliege einen 2200 mAh, 20C, 3s Lipo, hab den im Regler (RCE-BL35X) befindlichen Battery Protection Mode 1 eingestellt und kann damit ca 13min - 14min fliegen.
Der Battery Protection Mode 1 wird ab Spannungen <= 9,6 Volt aktiviert.

Laut Timer in meiner Funke setzt der B. P. Mode 1 meist sogar erst bei 14:50 min ein. (bisschen Schweben und leichter Rundflug, Akku ist noch sehr neu erst ca. 10 mal aufgeladen)

Viele Grüße
Floater

_________________
* Dragonfly 22#D: Akku: Graupner 3S Lipo 1000mAh 12C, Motor: Whisper 3D,

* Dragonfly 52#1

* T-REX 450S : Futaba FF-7 2.4GHz, R617FS, RCM-BL430X, RCE-BL35X, Gyro WK-G011 + FS 61BB Speed, 3x HS-65MG

* T-REX 600 ESP: Futaba R617FS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 22:06 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
@chimera
Also Schweben bei halbgas ca.4° pitsch

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 22:20 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
@b3nJi
Ja ist der Saver von C.Aber die Flugzeit ist garnicht Wert zumessen ,da auch die Drehzahl einbricht.Und der Motor 430L auch recht heiss wird.Werde diese Woche Akkus laden und sehen was rein geht.Und mit dem heli dann mal nach Freakware gehen da ich nicht genau weiss ob Flankenspiel stimmt.

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 23:03 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2007, 18:54
Beiträge: 810
Wohnort: Schweiz
heli jürgen hat geschrieben:
@chimera
Also Schweben bei halbgas ca.4° pitsch


Hallo Helijürgen

also dein genaues"halbgas" und dein"circa" 4°pitch würden mich in exakterer angabe erfreuen :wink:

mit"ungefähr-werten"wirds beim heli seeehr schwierig genaue tipps zu geben :cry:

hatte auch den 430L im rex mit jazz.wenn dein 430L heiss wird,dann stimmt definitiv etwas nicht :!:

bei mir wurde der mal knapp handwarm,kein 3D,aber sonst giftiges fliegen :!:

also an deinen lipos liegts nicht,genug C für den 430L.

ich tippe auf zuwenig drehzahl,nimm trotzdem ein 11er-ritzel,und erhöhe die gaskurve/gasgerade.

miss den pitch in allen knüppelstellungen mal EXAKT nach.
und pass ihn im schwebeflug mit 5°-max.6° an.

leih dir ein drehzahlmesser aus um die kopfdrehzahl zu ermitteln.
auch wenn du "nur"am schweben üben bist,drehzahl darf auch dann 2200-2300 sein :!:

schmeiss den liposaver raus wenn du schon eine einzelzellenüberwachung im regler hast :!:

ich fliege bei beiden rexen nach timer,hatte noch nie eine tiefentladung :!:
und ich schaff das ohne liposaver(gott bin ich gut) :wink: :wink:

lieber ne minute weniger dafür lipos schonen :!:

apropos flankenspiel:schieb das hzr mit dem daumen seitwärts nach rechts,so fest an wie du kannst...,also meins dreht sich...,warte mal schnell..........,ca.1,5mal...,so als kleiner anhaltspunkt...

kontrolliere alles mal genau durch und dein copterX geht wie sau.. :wink: :!:

hoffe konnte dir bisschen helfen...

Gruss Thomas

_________________
T-Rex 450 SE V2,SAVOX,BeastX,Jazz 40-6-18,Scorpion 2221-8 VII

LOGO 500 SE,Mini V-Stabi V5,Jive 100LV,Scorpion 4025-1100

Airwolf(Rex500),Jazz 80,Scorpion 3026-1600,BeastX.

TDR 2011,Helijive 120HV,BLS451/251,Scorpion 4035-560,V-stabi 5.2

Futaba T18MZ


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 23:36 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
@tomtom
Hi thomas,mit den Pitschwerten messe ich diese Woche mal durch und gebe dir mal info.Aber dein Flankenspiel interessiert mich.Habe den heli seitlich vor mir stehen und dann drehst du HZR mit richtig schwung nach rechts.dabei macht das HZR 1,5 Umdrehungen.Hast du rotorblätter auch dran?

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 23:38 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
@tomtom
Ich habe 12er ritzel drauf,ist das zu gross?

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2008, 23:46 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Jop hört sich für mich auch an als ob der Motor "gewürgt" wird, wenn der schon total heiß wird..... da ist deine Akkuleistung eben in Wärme verbraten. Aber auch mechanisch muss alles Leicht gehen.
Wie TomTom sagte, da ist es egal ob Blätter oder nicht. Du sollst das HZR ja sorum anschubsen das der Rotorkopf sich nicht mitdreht.
Bei mir dreht sichs 2 mal ;)
Hab aber auch n anderne Motor...

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2008, 00:06 
Offline
Bruchpilot

Registriert: 20.10.2007, 23:21
Beiträge: 97
Wohnort: frechen
hi Steven
Glaube langsam auch das mein Spiel nicht stimmt.Das heisst drehen so das Rotor steht.Das wäre ja dann der Freilauf?glaube der steht zu stramm.

_________________
DF 60,Aluumbau,Brushless 380s,2400mah akkus,MX-12 ,TS 3x SSV 9314MG, Heck= SSV-9314MG,
hobbywing Guard 40A Regler ,liposaver,G006=Verkauft

COPTERX- Algin 430L, 12er Ritzel, Jazz 40-6-18, U1=2700rpm U2= 2900rpm MX12, 3X HS65HB , GY401-C0915, Akus 2450mah,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2008, 00:27 
Am Freilauf kanns nicht liegen. Der ist ja im Eingriff wenn Dein Motor dreht. Sollte der Freilauf klemmen, dann steht nur der Rotor schneller, nachdem Du das Gas rausgenommen hast weil der Motor mitdreht.
Es wird wohl das Zahnflankenspiel sein was da bremst.
Schraub Deinen Motor locker und schieb ihn vom HZR weg. Leg einen Streifen Papier zwischen Ritzel und HZR und schieb Deinen Motor wieder ans HZR ran. Dann schraubst Du ihn wieder fest. Wenn Du am HRZ drehst sollte sich das Papier als Zickzack rausdrehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Flugzeit
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: dragon22e
Antworten: 0
Kurze Frage
Forum: Sender, Empfänger & Servos
Autor: UnDeRtAkEr
Antworten: 3
Kurze Vorstellung
Forum: Fliegerbar
Autor: matdog2
Antworten: 8
Flugzeit verlängern
Forum: Akkus und Ladetechnik
Autor: Baustein
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz