http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 21.09.2019, 15:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Erstflug
BeitragVerfasst: 06.04.2007, 23:04 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 20:23
Beiträge: 249
Wohnort: 41363 Jüchen
Hallo,
heute war es soweit. Ich hatte meinen Erstflug und auch gleich meinen ersten Crash. :?

Habe den Heli vorschriftsmäßig auf die Seite gelegt. Dieses sch... Trainingsgestell ist irgendwie viiiiieeeeel zu weich. Die Stangen biegen sich einfach durch, wenn der Heli auch nur etwas kippt. Dabei habe ich die Stangen schon von 50cm auf 35cm gekürzt. :n21:

Aber fangen wir mal am Anfang an.
Ich habe den Heli mit zwei Dachlatten und zwei Ziegelsteinen beschwert. Die Dachlatten habe ich über die Kufen gelegt und die Ziegelsteine auf den Hauptrotor ....... neeee, natürlich auf die Dachlatten. :D

Dann habe ich langsam den Schieberegler für die Gasvorwahl (Endstellung liegt bei 60% Regleröffnung) nach oben geschoben. Dabei fiel mir der erste Fehler auf. Der Motor lief kurz nach Minimum schon an, anstatt erst bei Maximum. Eine spätere Überprüfung ergab, dass ich den Schieberegler schon richtig definiert habe, aber bei der Servoabgleichung noch eine Lineare von -100% bis +100% habe. Dies kann man bei der Evo9 getrennt einstellen. Aber egal! So konnte ich den Regler stufenlos regeln und die Drehzahl am Kopf messen ..... dachte ich, weil, der Drehzahlmesser (Jamara) überhaupt nichts angezeigt hat. Ich konnte es drehen und wenden .... näher ran, weiter weg ..... schräg, gerade,aber nichts .... er zeigte einfach nichts an. Nur drei Striche. Werde ich morgen direkt reklamieren. Muss ja eh Ersatzteile kaufen! :?

Ok, weiter im Text..... Na, dachte ich mir .... auch egal, fliegste einfach so, was sich aber als ziemlich bescheuert rausstellte. Ich vermute mal, ich habe mit viieeel zu niedriger Drehzahl am Kopf versucht zu fliegen. Der Heli war so schwammig und unruhig, dass ich mich gar nicht getraut habe, abzuheben. Ok, erhöhe ich die Drehzahl ein wenig. Ist schon ein besch..... Gefühl, wenn man nicht weiß, welche Drehzahl nun der Kopf hat. Vom hören her, war er zu schnell, aber ich kann mich ja auch ziemlich täuschen. Aber der Heli flog ein paar Sekunden. Mehrfache Hüpfer von 10-15 sec., aber irgendwie .... naja, komisch halt. Was dann kam ... keine Ahnung. Ich war so extrem nervös .... ich weiß es einfach nicht. Er ist halt gekippt, oder hat sich beim Abheben in der Wiese verhakt .... kanns nicht mehr nachvollziehen. :-( Ein Langzeit-EKG hätte sehr wahrscheinlich das Gerät zerstört. Man oh man .... wie kann man nur so nervös sein. *mecker* Was aber noch erschwerend dazu kam war, dass meine Wiese wohl nicht dazu geeignet ist, um einen Heli darauf rutschen zu lassen. Sie ist viel zu uneben. Das dumme von mir aber war, dass ich nach dem ersten "paar Sekunden Hüpfer" eigentlich Pause machen wollte .... um mich zu beruhigen, aber irgendwie konnte ich nicht. Musste es einfach weiter versuchen. DAS WAR BESTIMMT MEIN GRÖSSTER FEHLER!!! Und eigentlich hätte ich mit diesen fu...ng Trainingsgestell erst gar nicht abheben dürfen. Ich könnte mich dafür in den Hintern beissen. Aber ich mußte ja unbedingt heute fliegen! :n95:

Resultat: Blattlagerwelle krumm; Paddelstange krumm; oberes Hauptantriebszahnrad hat etliche Zähne gespuckt und das Heckrohr macht einen geknickten Eindruck. :D

Die Hauptrotorblätter lasse ich morgen überprüfen. Eines davon hat, ganz innen, eine ganz kleine Macke.
So, dass war mein, ach so toller, erstes Flugerlebnis. :?

Gruß, Bernd

_________________
Fliegst Du schon, oder lädst Du noch?
-------------------------------------------------------
RONIN + Xier 3400 + Jazz 40-6-18 + HS65HB + FS 61 BB Speed Carbon + GY401 + Multiplex Royal evo 9 mit RX-9-Synth DS
BLADE CX²


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 06.04.2007, 23:04 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 08:31 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2006, 10:44
Beiträge: 972
Wohnort: Seligenstadt
Oje ,,

der arme Ronin !!
Ich getraue mich meinen auch nicht zu starten,, wegen Allergisch bedingten Husten ,, ohne Scheiss... is richtig mies.. Scheiss Birke.

Wieso haste das Gestell gekürzt?
War das Heck wenigstens ruhig?

_________________
Gruss Franz

Heute kennt man von allem den Preis, von nichts aber den Wert
(Oscar Wilde)

mit Simulus angefangen, jetzt DF 60B,
XIER PXL 460 Outrunner Motor.13er Ritzel
Sonix 30A Regler
2x 2200mah 18c 11,1V .
Alu Landegestell ,Alu Rotor eingebaut
MX-16s Funke ,Heckservo GWS 100BB geändert, 3x HS55 Hitec
---------------------------------
Ronin fertig !! Jazz 40,8,16, Gyro 401 , xpier 460 , smc 16 SCAN 35.... Geil!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 09:35 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 20:23
Beiträge: 249
Wohnort: 41363 Jüchen
Guten Morgen,

och man, das mit Deinen Husten tut mir leid. Kannst Du jetzt im Sommer gar nicht fliegen? :n114:
Das Trainingsgestell hatte ich gekürzt, weil die vier Stangen, die dabei waren, viel zu weich sind. Die haben sich sofort durchgedrückt. Verstehe ich gar nicht. Wieso die mir so´n Sch... verkauft haben? Da hätte ich auch Strohhalme nehmen können. Jetzt suche ich mir erstmal was anderes als Trainingsgestell. Brauche ich eh nicht lange. Wenn ich den Heli richtig eingestellt habe, vonwegen Drehzahl und so, kann ich es wieder abmachen.
Mein Heck stand recht ruhig. Am Anfang fing es an, sich auzuschwingen, aber nachdem ich die Kreiselempfindlichkeit an der Anlage runtergeregelt hatte, war es ruhig. Ich kam aber nur dazu, den Normalmodus zu testen. Aber ein Digi-Servo werde ich mir sehr wahrscheinlich doch holen.
Hat denn jemand eine Idee, wegen eines Trainigsgestelles? Und was für Drehzahlmesser benutzt Ihr?

Gruß, Bernd

_________________
Fliegst Du schon, oder lädst Du noch?
-------------------------------------------------------
RONIN + Xier 3400 + Jazz 40-6-18 + HS65HB + FS 61 BB Speed Carbon + GY401 + Multiplex Royal evo 9 mit RX-9-Synth DS
BLADE CX²


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 12:22 
Offline
Flieger Ass
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2006, 10:44
Beiträge: 972
Wohnort: Seligenstadt
Hol dir ein paar Holzstangen und wenn du Blumen für die Frau kaufst dann lass dir von der Gärtnerin 4 Styropor Kugeln geben ..

Das mit dem Husten geht weg wenn die Blätter an den Bäumen sind ,, und die Augen tränen ...

_________________
Gruss Franz

Heute kennt man von allem den Preis, von nichts aber den Wert
(Oscar Wilde)

mit Simulus angefangen, jetzt DF 60B,
XIER PXL 460 Outrunner Motor.13er Ritzel
Sonix 30A Regler
2x 2200mah 18c 11,1V .
Alu Landegestell ,Alu Rotor eingebaut
MX-16s Funke ,Heckservo GWS 100BB geändert, 3x HS55 Hitec
---------------------------------
Ronin fertig !! Jazz 40,8,16, Gyro 401 , xpier 460 , smc 16 SCAN 35.... Geil!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 16:24 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 20:23
Beiträge: 249
Wohnort: 41363 Jüchen
Ja, werde ich mal ausprobieren. Habe leider heute nichts anderes im Laden gefunden. Werde dann doch wohl einen Eigenbau nehmen.

Gruß, Bernd

_________________
Fliegst Du schon, oder lädst Du noch?
-------------------------------------------------------
RONIN + Xier 3400 + Jazz 40-6-18 + HS65HB + FS 61 BB Speed Carbon + GY401 + Multiplex Royal evo 9 mit RX-9-Synth DS
BLADE CX²


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 17:22 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2006, 00:43
Beiträge: 391
Wohnort: KEMP10city
hi ich benutze 3mm Federstahlstangen, waren am anfang 1meter lang wurden aber dan auf ca. 60cm gekürzt damit diese nicht zum schwingen anfangen! Unzersörbar!! 1000 mal besser als gfk stangen oder sonst was...

_________________
Bildnerate_signature_122465.jpg"/></a>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 19:03 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 20:23
Beiträge: 249
Wohnort: 41363 Jüchen
Hallo,
hört sich auch nicht schlecht an. Ich habe noch zwei alte Fahrräder hier rumstehen. Da könnte man doch bestimmt die Speichen von nehmen. Sollte ich mal ausprobieren.

Gruß, Bernd

_________________
Fliegst Du schon, oder lädst Du noch?
-------------------------------------------------------
RONIN + Xier 3400 + Jazz 40-6-18 + HS65HB + FS 61 BB Speed Carbon + GY401 + Multiplex Royal evo 9 mit RX-9-Synth DS
BLADE CX²


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2007, 19:06 
Offline
Bomberpilot
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2006, 00:43
Beiträge: 391
Wohnort: KEMP10city
jep habe auch früher fahradspeichen benutzt aber die zu fixieren ist doof da diese meist zu kurz sind aber diese sind auch sehr dünn und lassen sich schell verbiegen

_________________
Bildnerate_signature_122465.jpg"/></a>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2007, 09:34 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 20:23
Beiträge: 249
Wohnort: 41363 Jüchen
Moooorgen,
gestern, beim einabuen der neuen Teile, hat sich ergeben, dass die Taumelscheibenführung kaputt ist. In der Ersatzteiliste finde ich sie nur mit ein paar chassisteilen. Gibt es die nicht einzelnl? Habe sie erstmal mit Kunststoff verstärkt und wieder geklebt, aber für die Dauer will ich sie tauschen.
Fliegen kann heute trotzdem nicht ..... wegen eines Teiles für einen Cent. Ok, vielleicht auch zwei *grins*. Mir fehlt ein Sprengring vom Mischerhebel am Rotorkopf. So´n kleines Teil und so´ne große Wirkung. :(
Manno ....... dabei wollte ich doch heute wieder fliegen. :( :( :( :(

Gruß, Bernd

_________________
Fliegst Du schon, oder lädst Du noch?
-------------------------------------------------------
RONIN + Xier 3400 + Jazz 40-6-18 + HS65HB + FS 61 BB Speed Carbon + GY401 + Multiplex Royal evo 9 mit RX-9-Synth DS
BLADE CX²


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 16:33 
Offline
Flieger Ass

Registriert: 09.06.2006, 14:40
Beiträge: 857
Wohnort: Niedernberg
ach übrigens !
Mit dem Drehzalmesser !
Er haßt neonlicht und normales licht in der Wohnung ! funktioniert nur bei sonnenschein oder wenn du mit einer taschenlampe den punkt der blätter anleuchtest wo du messen möchtest ! ist halt kein laser ;)
Aber dann funkt er ganz gut !
Das 'Problem hatte ich auch !

_________________
1x Microhelichassi mit JGF TH500 3x65MG an der Taumelscheibe
speed carbon digital FS61 am Heck.
1x SJM 430 mit AC-3X Flybarless
s9650 an der Taumel
bls 251 am Heck.
Depron F-14 mit Schwenkflügel und einem T500
Funjet mit th500
Das Ganze wird abgerundet durch eine FF9 die versucht das die ganzen Modelle bei Bedarf in der Luft zu halten ;)

Status: Loopings rollen,Kopf schweben im Ganzen und rundflüge und achter auf dem kopf verfeinern und gekonnt abstürzen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 16:50 
Offline
Frachtpilot
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007, 20:23
Beiträge: 249
Wohnort: 41363 Jüchen
Hallo Fastsonic,
das Problem war, dass er überhaupt nichts gemessen hatte. Der hatte einfach eine Macke. Ich habe ihn aber schon umgetauscht und der neue funzt ganz gut. Aber mit dem Licht, hast Du natürlich Recht. Am besten geht es, wenn die Sonne scheint.

Gruß, Bernd

_________________
Fliegst Du schon, oder lädst Du noch?
-------------------------------------------------------
RONIN + Xier 3400 + Jazz 40-6-18 + HS65HB + FS 61 BB Speed Carbon + GY401 + Multiplex Royal evo 9 mit RX-9-Synth DS
BLADE CX²


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Statusmeldung: Erstflug
Forum: Sonstige Helis der 500er Klasse
Autor: zombo
Antworten: 5
Bilder vom neuen Razor und Erstflug
Forum: Razor 450 Pro
Autor: W_Else
Antworten: 10
Erstflug mit Hydro
Forum: Galerie
Autor: Jumpjunky
Antworten: 4
Erstflug mit Rex 500 CoastGuard
Forum: Galerie
Autor: hho2cv6
Antworten: 12
auch mein Erstflug in diesem Jahr ...
Forum: Galerie
Autor: Flybill
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz