http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 21.09.2019, 15:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie war das - T-Rex mit Tom kreuzen?
BeitragVerfasst: 16.11.2008, 23:07 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Hi leute der 450er Fraktion. Ich hab gerade ne Bestellung an Freakware geschickt, dabei habe ich neue Kugellager komplett für meine Blatthalter, und dessen Mischarme, mit den passenden Pfannen und Kugelköpfen (in der hoffnung dann einen komplett spielfreien Kopf aufbauen zu können), und eine 220mm Paddelstange vom Rex bestellt.

Tja ich wollte auch eine gehärtete Blattlagerwelle haben da ich den Tomahawk nächstes jahr mit 3000U/min und leichten Paddeln fliegen will aber was seh ich da, die vom Rex ist 40mm und die vom Tomahawk (V2) 42mm oder (V1) 48mm.

Ich glaube man merkt das ich den Tomahawk für hartes 3D konfigurieren will :mrgreen:

Meine Frage is nun, welche Blattlagerwelle soll ich verwenden, bei der Originalen megaweichen habe ich zuviel Angst das mir bei 3000rpm das Gewinde ausreißt.

PS: Wo is S-J abgeblieben der wüsste da sicher Rat :roll:
gruß

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.11.2008, 23:07 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 01:23 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2007, 12:44
Beiträge: 2382
Wohnort: Raum Ffm
Hi Steven,

ich glaube nicht, daß das Gewinde ausreißt, auch (oder erst recht) nicht bei weichem Material.
Eine gehärtete Welle ist zwar hart, aber spröde, die verbiegt nicht, bricht aber schnell.
Ich verwende nur die normalen Wellen, die bei einem Crash verbiegen, oder am Gewinde hinter der Schraube abbrechen.

Ohne "Feindeinwirkung" ist bei mir noch nie was passiert und ich bin auch schon mal mit 3000U/min geflogen :wink: .

Gruß
Thomas

_________________
Zu viele Helis aller Klassen und Herkunft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 02:12 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Hartes 3D mag ich nicht. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 02:41 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Deluxe1 hat geschrieben:
Hartes 3D mag ich nicht. :roll:

Ich machs ja auch net nur ich will mehr Power bei der Kiste :twisted: :twisted:
Und die Generalüberholung am Kopf ist schon lange fällig alles klappert und nix ist mal wie's war... :twisted:
13° Pitch habbich schon jetzt muss nur die Drehzahl höher :wink:
Bin gespannt auf das Fluggefühl nach der Rundumerneuerung am Kopp ^^

gruß

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 02:45 
Offline
Jagdflieger
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007, 15:40
Beiträge: 570
naja,

ich denke 3k am Kopf ist noch nicht wirklich was für "hartes" 3D.... für hartes 3D, bei dem es dir Wellen verbiegen könnte, bräuchtest schon so 4k^^

Wie gesagt, flieg den Rex mit 3,2K am Kopf, und die TicTocs kommen noch nich wirklich hart rüber (obwohl es gemäß meines mieserablen Pitchmanagements so sein sollte :oops: )

_________________
T-Rex450pro Jazz 40-6-18, Scorpion 2221-10 an 4s, Hitec HS5065, BLS257, R617FS, Edge FBL, Mikad Kopf, mini V-Stabi 5.0
MSH Prôtos, Jive 60LV, Scorpion 3026 880KV, Savöx SH-1350, BLS251, R617FS, 470er SAB, mini V-Stabi 4.0
T-Rex700 SuziHans,Jive 80HV, Scorpion 5025, DS610, BLS251, 690er Edge,V-Stabi 5.0
Futaba T8 2.4 GHz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 10:02 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2007, 12:44
Beiträge: 2382
Wohnort: Raum Ffm
Bin mal ne Weile mit beiden 450er mit >3000 U/min geflogen.
Mir gefällt weder das Geräusch, noch das "Flummiartige" Flugverhalten.
Viel zu hecktisch und ratz fatz viel zu weit weg.
In einem Akku habe ich nach 5 min. ein Vakuum produziert,
so schnell saugt der Scorpion die Dinger leer, wenn man ihm die Sporen gibt.

Jetzt habe ich 2 Gaskurven, 2.600 für flotten Rundflug und 2.800 für "Blödsinn" inder Luft :wink: .

Deluxe1 hat geschrieben:
Hartes 3D mag ich nicht. :roll:

...ich auch nicht. :n68:
Davon abgesehen kann ich es auch gar nicht

_________________
Zu viele Helis aller Klassen und Herkunft


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2008, 11:21 
Offline
"Pour le Mérite" Träger

Registriert: 02.08.2007, 14:13
Beiträge: 3906
Wohnort: Frankfurt
Es ist ja auch schwieriger das Zeug weich zu fliegen. Dabei sieht es auch noch schönes aus. :P Da hilft die niedrigere Drehzahl sehr gut dabei. Denn "hart" kann man da nicht unbedingt fliegen.

Noch dazu lernt man ein bisschen Pitchmanagment. ;)
Am Sim fliege ich auch meistens einen untermotorisierten 90er, da hört man sofort wenn man Mist gebaut hat.^^


Gruß,
Philipp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.11.2008, 00:58 
Offline
Testpilot
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2007, 10:21
Beiträge: 680
Wohnort: Monschau bei Aachen
Hi Steven ;)

Hab da noch nen V2 Kopf original T-Rex hier rumfliegen. Der ist einmal kurz in der Luft gewesen bevor der Tomi stillgelegt wurde und in seine elektronischen Einzelteile zerlegt wurde. Joa joa .. der Cherokee is auch noch net fertig ... flieg eh im Moment Fläche ;) Neues Mschinchen is da :)

Nochma zum Kopf ... locker auch mit 3,4 fliegst dann auch scheen :twisted:

Fall Interesse ... mal melden ...

@all: Glaubt mir .. ich weiss was b3nJi mag :lol:

_________________
Cherokee 500 SE |mein Verein: www.mfgkranich.de

DMFV | Zusatz 3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 00:56 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Hey Leute, hey Christian :)

Ich Staune doch recht gut!!
Habe gerade eben den TH Kopf generalüberholt, und die Teile vom Rex angebaut.
Einfach Wahnsinn, nicht nur das die Lager von Align besser verarbeitet sind, die Kugeln und pfannen passen auf anhieb einigermaßen zueinander. Jetzt habe ich doch glatt einen Spielfreien Kopf an dem sich alles relativ leicht bewegt, so macht das basteln auch Spaß !!! :D

Jetzt ist die Spannung aber groß, mein kleiner Schützling wird sich bestimmt wieder richtig Knackig fliegen und super in der Spur liegen.
Aber erstmal brauche ich noch einen Gyro. :twisted:

Allerdings kommt bei mir jetzt noch ein bissel Spiel vom Pitchkompensator auf, wird der später halt auch noch gegen einen vom Rex getauscht :twisted:

Also der TH gefällt mir besonders gut, aber bei dem Vergleich den ich jetzt erlebe wäre ich mit einem Rex doch glücklicher was das Material angeht, aber es fliegt fast jeder nen Rex deswegen mach ich es wie S-J und bau eine art "Tom-Rex" :wink: :wink:
Der Wahn danach alles spielfrei und perfekt zu haben kommt vom Rappi, der IST einfach Perfekt *g*


gruß

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.01.2009, 21:31 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
So der TH ist wieder vollgestopft und Flugbereit, habe gerade auf 1x1m (weil alles so voll steht) den ersten kuzen Testschweber machen können, und selbst schon jetzt im Bodeneffekt merkt man die Spielfreiheit des Kopfes pur. Er nimmt alles viel Direkter an und lässt sich viel Präziser auf Pitch steuern.
Achja zusätzlich habe ich ihm 325er GCT Ultras gegönnt :mrgreen:
War bisher mit den X-tro in 315mm unterwegs.
Das die mein Hauptheli ist, freue ich mich schon bombig auf die neue Session. Der TH ist einfach der Perfekte Heli für mal eben schnell fliegen gehen.
Ok ich bin den 500er noch net geflogen aber ma sehen :twisted:
gruß

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2009, 20:59 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2005, 13:16
Beiträge: 1744
Wohnort: GM Gummersbach
Hallo b3nJi,
ich habe an meinem TH die Pitchkompensatorhebel vom SE V1 und V2 verbaut. Die sind deutlich spielfreier.
Außerdem habe ich die lange Paddelstange vom Rex drauf und das seit 1 Woche mit leichten Paddeln.
In der Halle fliege ich allerdings nur mit 2,6k und das ist schon recht heftig.
Und warum sollte es den TH zerreißen. Ich denke wenn man die Schrauben nicht überdrehtfliegt da auch bei 3k nix weg.

Unterm Strich hat sich jede Maßnahme bezahlt gemacht.

Gruß Ralf

_________________
HK 450 mit CopterX Kopf im Rumpf einer Hughes 500
Tomahawk D-CCPM V2, die Änderungen zu erwähnen würde den Rahmen sprengen.
Mikado Logo 400 FBL, Beastx
Mikado Logo 500 3D, Scorpion HK-4020, Jazz 80-6-18, 6S, GY401 + S9250, 3xS3152
Sender FC28, FC18 Junior, Skysport für Sim und L/S, Attack für Auto.
Mehr Infos unter www.ralf-c.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009, 01:54 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Hi Ralf.
Hab auch die lange PS allerdings noch die schweren Paddel, werd ich demnächst auch noch ändern...
Das einzige was bei mir noch einen tikken Spiel hat ist das mittelteil (welches bei Pitch auf und ab gleitet) aber das ist so wenig das man es verkraften kann.
Geänder ist wie gesagt, kugelköpfe samt pfannen von align und alle Kugellager ab den oberen Mischarmen aufwärts von align, auch die Drucklager.
Fliegt sich toll, war erst heute das erste mal wieder richtig mit ihm draußen, aber der sch... Schnee geht mir auf den Geist.

gruß
Steven

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009, 11:29 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2005, 13:16
Beiträge: 1744
Wohnort: GM Gummersbach
Hallo b3nJi,
stimmt die Kugeln und Pfannen die bei mir Spiel hatten sind jetzt auch von Align.

Jetzt fliegt er, wie man es von so einem Hubi auch erwarten kann.

Gruß Ralf

_________________
HK 450 mit CopterX Kopf im Rumpf einer Hughes 500
Tomahawk D-CCPM V2, die Änderungen zu erwähnen würde den Rahmen sprengen.
Mikado Logo 400 FBL, Beastx
Mikado Logo 500 3D, Scorpion HK-4020, Jazz 80-6-18, 6S, GY401 + S9250, 3xS3152
Sender FC28, FC18 Junior, Skysport für Sim und L/S, Attack für Auto.
Mehr Infos unter www.ralf-c.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.02.2009, 21:36 
Offline
"Pour le Mérite" Träger
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 00:33
Beiträge: 2720
Wohnort: GM
Heute wieder ein paar Loopings und Rollen geflogen, die Loops sind jetzt Plötzlich super sauber groß und Rund 8)
Rollen muss ich noch bisschen Üben aber die sehen auch schon ganz gut aus jedenfalls viiiiel besser als vor dem dicken Wintereinbruch, hehe.

Er läuft einfach wie auf schienen.
Bin jetzt im Acro mit 2850rpm unterwegs. mit 2500 ist er sehr gemütlich (shice Paddel :lol: )

_________________
Ich habe meine Geräte zwar im Griff aber fliegen kann ich trotzdem nicht :lol: :D
Wayne?! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz