http://rchelitreff.iphpbb3.com

Fachsimpeln in netter Atmosphäre - hier fühlen sich auch Anfänger wohl
Aktuelle Zeit: 03.02.2023, 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.02.2007, 00:03 
Offline
Flugschüler
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2006, 12:16
Beiträge: 17
Wohnort: WELS (A)
Hallo Leute!
Hab´am DF4 (3sLipo+piccobord) jetzt ein DD-Heck mit orangem 2 Blatt-GWS-Propeller, und auch noch um 8 cm höhergelegt (demnächst BlackHawk-Rumpf)
Prop ist (v. hinten) auf der linken Seite, glatte Seite zum Mot (Mot kühlt sich selbst = kaum Wärme)

Problem 1: durch den hohen Befestigungspunkt = starke Hebelwirkung, rollt der DF4 nach links - Trimmung also voll nach rechts zum ausgleichen - dadurch verringerter Auftrieb und hohe Drehzahl notwendig = Akkuzeit kürzer (Flug wird allerdings auch etwas stabiler)

Problem 2: hohe Heckflosse (aus dünnen Platinen ausgesägt) schwingt - starke Vibrationen am ganzen Heli (hat sogar H-Mot-Kabeln abgeschüttelt, mit orig.Heck nur wenig Vibes)

Problem 3: trotz voller Heckbeimischung muss ich eher noch dazu trimmen - liefert da das PB zuwenig Saft oder ist das DD-Heck zu schwach?

Problem 4: Motor bleibt zwar kühl, ist aber nach ca 1h Flug schon wieder am sterben - normal??? oder Montagsmotor (Mot hab ich einlaufen lassen)


Bitte um eure Ideen / Erfahrungen mit dem DD-Heck bzw hochgelegtem Heck bzw in Verwendung mit Rumpf -
Vielen Dank!



DF4: Piccobord, 3s1200er Lipo, origHauptMot, orig. Blätter, StahlPaddelst.,Beleuchtung, neu: DD-Heck+GWS 2BlattProp

Pilot: Nasenschweben & "eckige" 8er

_________________
DF4: Piccobord+, 3s1200er Lipo(=20min), origHauptMot+12er Ritzl, M24, StahlPaddelst. 16cm, Beleuchtung, DD-Heck+4Bl., Prop li.
Pilot: Nasenschweben & "eckige" 8er
A bisserl schneller geht´s immer! Strom! Euer Oilhand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22.02.2007, 00:03 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2007, 07:57 
Offline
Buschpilot
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006, 00:15
Beiträge: 164
Wohnort: Hamburg St.Pauli Helis-DF4/DF60
Moin moin,

ich habe zwar keine Erfahrung mit dem angewinkeltem Heck, aber müsste es nicht reichen wenn du den Lipo nen bisschen weiter zur rechten Kufe schiebst und den dort fest machst?
Obwohl das ja alles bestimmt mächtig an der TS und Anlenkungen zieht.
Das interessiert mich ja jetzt brennend wie du das geregelt bekommst, hab auch vor mir nen Rumpf mit hoch Heck zu holen.
Es gibt ja noch den blauen vier blättrigen Heckrotor, aber ob der noch mehr druck gibt weiß ich nicht. Das können dir bestimmt die Anderen hier im Forum besser beantworten.
Viel Glück, und berichte mal weiter.

CU

EDIT:

Zu 2.: Dann lass es doch ganz weg.
Zu 4.: Warscheinlich zu hohe Drehzahlen.

_________________
DF4:
300er6V/10er Ritzel/M24/7,4V1600 mAh Lipo/PiccoboardPlus/MX-12/Selfmade FS Gestell/
10,5cm FS Paddelstange/2xTowerProSG90/310g Gewicht/Flugzeit bei Wind ca.20Min/
DF60 mit Alu-Kit:
MX12/R700/SG90/Turborix450/12er Ritzel/noch WK30A-Mod(Abgefackelt)/WK006/1x2300mAh10C/2x2200mAh20C/
LipoGuard-3B THX OD :) /X-Peak220-12+Intelli-Balancer
Status: Regler suchen/kaufen

MiniMastinoman hat nen Silverlit X-Twin Bi-Wing und nen PiccoZ.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2007, 00:48 
Offline
Flugschüler
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2006, 12:16
Beiträge: 17
Wohnort: WELS (A)
Das mit dem Gewichts-Trimm nach rechts hat schon mal was - dadurch würde ich vermeiden, dass die TS einen schon etwas giftigen Winkel zur Welle hat (evtl festklemmen, streifen...)

Den blauen 4Blatt habe ich probiert - hat zu wenig Schub, interessant, dass die meisten gerade auf den schwören und eher den 2Blatt verteufeln...???

Übrigens: Orig-Mot mit DD-Propeller scheidet völlig aus (Welle zu dünn, 1mm statt 1,5 und wird auch viel zu heiss)

Einige von euch haben ja auch ein nach oben gebogenes Heckrohr (speziell die mit Rumpf fliegen) - wackelt dass bei euch auch so, oder stabilisiert da die Rumpf-Haut etwas mit???

_________________
DF4: Piccobord+, 3s1200er Lipo(=20min), origHauptMot+12er Ritzl, M24, StahlPaddelst. 16cm, Beleuchtung, DD-Heck+4Bl., Prop li.
Pilot: Nasenschweben & "eckige" 8er
A bisserl schneller geht´s immer! Strom! Euer Oilhand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Probleme mit dem Heck - GELÖST
Forum: T-REX Tech.
Autor: nephton
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Flug, Bau, USA, Erde, Mode

Impressum | Datenschutz